hagix.net: Das Team

Die MitarbeiterInnen von hagix.net

Hagix

Chris

Hexe

Psycho

tcs

tcstcs

Zum ersten mal in Kontakt (so richtig, mit Explorer aufmachen und selber (!!!) Ordner anlegen) mit den wundersamen Rechenschiebern kam ich durch hexe. Sie hatte ein Monster zu Hause stehen, einen Server aus einer Bank. Sagenhafte Rechenpower sag ich Euch. Intelbumms 386 mit 16MB RAM. Tim Taylor, Du bist ein Looser sag ich nur. Nun ja, innerhalb kürzester Zeit schloß ich innige Feindschaft mit dem Programm Minesweeper. Ich hatte das natürlich vorher auch schon öfter gesehen, konnte mich aber zum ersten mal so richtig nach Lust und Laune austoben. Sehr zum Leidwesen von der hexe übrigens, es entbrannte daraufhin ein ziemlich lange andauernder Kampf um Bestzeiten.

Zu Tomb Raider kamen wir dann irgendwann durch eine Studienkollegin, sie hatte irgendwas von so einem Spiel erzählt wo eine Archäologin Sprünge und so Kram macht. Haben wir uns dann auch mal zeigen lassen und selber auch ausprobiert. Das war dann das bittere Erwachen...

Preisfrage: Wie viele Seemannsknoten bekommt man mit 10 Fingern und der Spielsteuerung von Tomb Raider hin wenn man es noch nie probiert hat? Dabei hatten wir sogar einen Pfuschzettel, die liebe Kollegin hatte uns alle Tasten zusammengeschrieben... Ich glaube nach ein paar Tagen (Wochen?) haben wir dann endlich auch das Trainingslevel geschafft, frohen Mutes ging es dann an's Werk in Form des ersten Spiel-Levels. So richtig und so. Erster Eindruck: Boah, Trainingslevel war ja viel schwerer... gibt's hier nix zu tun oder was? Zweiter Eindruck: F§"$/%!"!/, hier gibt's Gegner... Später kamen noch so unschöne Dinge wie Fallgruben, rollende Felsblöcke und anderlei Gemeinheiten hinzu, der Ansporn wuchs in gleichem Maße.

So wurde der Grundstein zum Tomb Raider Wahn gelegt... Irgendwann gab's dann Probleme mit dem Sound, zu diesem Zeitpunkt waren wir ja aber schon die totalen Übercracks was Internet und so angeht, wir waren alteingesessene hardcore 56k Forenuser. Im Eidosforum gab's auch eine Tomb Raider Abteilung in der wir auch unser Unwesen trieben, dort stießen wir auf einen User der irgendwie nie was schrieb. Doch, manchmal schon. Und zwar immer wenn kein anderer mehr weiterhelfen konnte, dann kam ein knappes Posting in dem hübsch sauber zusammengefaßt die Lösung des Problems stand. Username: hagix. Dieser hagix war dann auch der Empfänger unseres ersten emails, Ihr könnt Euch nicht vorstellen wie begeistert wir waren daß da echt einer geantwortet hat...

Wie dem auch sei, das war dann der Zeitpunkt zu dem wir entdeckten daß das Internet ja echt noch die eine oder andere Seite zu bieten hat die wir noch nicht kennen... Hagix war übrigens mit seiner Seite auch unser Homepageidol, unsere allererste Version ist sicherlich zu 100% von ihm gekl... - ehrm - inspiriert (Tabellentags, ist schon angenehm wenn man die irgendwo kopieren kann... oder auch die immer wiederkehrende Frage "wie ging das jetzt mit den Links...")

Irgendwann erschien dann das Forum auf der Hagix Seite, bald entdeckten wir dort eine sehr gemütliche Runde von Leuten mit denen man sich tatsächlich vernünftig unterhalten kann. Dann ging's mit diesem Portal los, Chris und Psycho haben sich glücklicherweise ziemlich bald mit hexe zusammengetan, in späterer Folge von Hagix himself unterstützt und halten meine Größenwahnausbrüche in halbwegs überschaubaren Grenzen (neinnein, ich bin nicht featuregeil, neinnein...)

© hagix.net 1997 - 2017 Alle Rechte vorbehalten, s. Impressum. Letzte Änderung dieser Seite: 5.6.2006