Tomb Raider - Underworld

Online-Lösung

Weitere Informationen

Wichtige Hinweise

Foren
Hilfe und Diskussionen zu diesem Spiel und zu TR allgemein

Tips und Tricks
Eine große Sammlung nützlicher Informationen zu Tomb Raider

In Arbeit: Savegames für Tomb Raider - Underworld
Gespeicherte Spielstände (PC) zum Herunterladen

Lösung als Textdatei
zum Herunterladen bzw. Ausdrucken (ZIP-Archiv, 27 KB)

Prolog

     Keine Illusionen

Mittelmeer

  1. Der Weg nach Avalon
  2. Niflheim
  3. Das nordische Äquivalent
  4. Gott des Donners
  5. Reich der Toten

Thailand

  1. Überreste
  2. Bhogavati
  3. Die antike Welt
  4. Keine Puppe mehr

Croft Manor

  1. Beschützt von den Toten

Südliches Mexiko

  1. Die Unglückstage
  2. Xibalbá
  3. Die Midgardschlange
  4. Land der Toten

Jan Mayen

  1. Tor der Toten
  2. Walhall

Andamanensee

  1. Alte Rituale

Nordmeer

  1. Helheim
  2. Yggdrasil
  3. Keine Zeit

Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt. Seine Verwendung ist nur zu privaten Zwecken gestattet. Das Kopieren des angebotenen Materials auf andere Websites oder Rechner im Internet ist nicht erlaubt. Die Verbreitung an Dritte ist untersagt und jede kommerzielle Verwertung wird strafrechtlich verfolgt.

Die Underworld-Lösungsseite ist eine Gemeinschaftsarbeit von Mitgliedern des hagix.net-Forums. Die Lösungen zu den Levelgebieten Prolog, Mittelmeer, Thailand, Croft Manor, Jan Mayen, Andamanensee und Nordmeer wurden von Die Eiserne Jungfau, die zu Südliches Mexiko von HamburgerPerle erstellt. Chris übernahm die Überarbeitung und Komplettierung des Lösungs-Materials. Savegames und die Hinweise zur Lösung und den Spielständen stammen von Alex, die Codierung des Textes im HTML-Format erfolgte durch Hexe.

Wichtige Hinweise

In Tomb Raider Underworld gibt es - wie in Legend und Anniversary - die drei Schwierigkeitsstufen: Leicht - Mittel - Schwer. Der Schwierigkeitsgrad wirkt sich auf die Stärke der Gegner (deren Lebensdauer und deren Verletzungspotential), Laras maximale Gesundheit, die Menge an Granaten und Munition, die sie bei sich trägt und die Zeit, um nach ungenauem Sprung den Rettungsgriff mit der anderen Hand auszuführen, aus (je höher der Schwierigkeitsgrad, desto schnelleres Nachgreifen mit der Interaktionstaste ist bei ungenauen Sprüngen erforderlich). Der gewählte Schwierigkeitsgrad kann beim Starten eines neuen Spiels gewählt werden. In den Optionen können zusätzlich jederzeit die einzelnen Punkte des Schwierigkeitsgrades verändert werden.

Das Einsammeln von Schätzen und Relikten schaltet verschiedene Galerien frei. Nach dem Beenden des Spiels steht Lara im Schatzsuchermodus für den Mittelmeerlevel ein Badeanzug als Outfit zur Auswahl.

Vor schwierigen oder gefährlichen Aktionen werden im Spiel automatisch Kontrollpunkte angelegt. Stirbt Lara, wird immer der zuletzt angelegte Kontrollpunkt geladen. Das gleiche gilt beim manuellen Speichern an einer beliebigen Stelle - geladen wird der letzte Kontrollpunkt. Beim Laden eines Spielstandes hat Lara wieder einen vollen Energiebalken. Savegames werden unter Eigene Dateien > Eidos > Tomb Raider - Underworld gespeichert.

Neue Moves gegenüber Anniversary:

  • Mit dem Wurfhaken, der wie in Legend wieder magnetisch ist, kann Lara nicht nur Gegenständen zu sich heranziehen oder über Gräben und Hindernisse springen, an Wände hochklettern und an Wänden laufen, sondern zusätzlich das Seil des Hakens um Gegenstände herumwickeln, um diese damit zu bewegen. Auch löst sich der Haken nicht mehr, wenn Lara ihn an einem Gegenstand befestigt hat und z.B. um eine Ecke herumgeht.
  • Sie ist jetzt in der Lage, zu schießen, während sie an einem Vorsprung oder einer Kletterwand hängt oder balanciert.
  • Es gibt jetzt zwei Varianten des "Adrenalin-Moves". Um diese ausführen zu können, muss die Adrenalinanzeige neben Laras Gesundheitsanzeige gefüllt werden. Das geschieht, wenn Lara auf ihre Gegner schießt.

    Variante 1: Während Lara einen Gegner anvisiert, die Taste für das manuelle Zielen drücken. Dadurch wird die Zeit verlangsamt und Laras Schüsse haben eine größere Wirkung.
    Variante 2: Wenn sich Lara in unmittelbarer Nähe eines Gegners befindet, die Taste für den Wurfhaken drücken. Daraufhin stößt sich Lara vom Gegner ab, die Zeit verlangsamt sich und zwei Fadenkreuze erscheinen: ein weißes über dem Gegner und ein rotes neben ihm. Mit der Maus bzw. dem rechten Analogstick muss das rote Fadenkreuz über das weiße bewegt werden. Wenn beide übereinander liegen, die Schießentaste drücken und Lara erledigt den Gegner mit einem Schuss.

An Waffen stehen Lara Doppelpistolen, Maschinenpistolen, Schrotflinte, Sturmgewehr, eine Betäubungswaffe, die Harpune und Haftgranaten zur Verfügung. Alle Waffen stehen von Anfang an zur Verfügung und können im PDA-Menü ausgewählt werden. Im Gegensatz zu den vorherigen Tomb Raider-Teilen kann Lara keine Munition mehr finden, sondern hat zu Beginn eines Levels eine bestimmte Munitionsmenge, die sich nach dem eingestellten Schwierigkeitsgrad richtet.

Wie in Legend ist die Schießen-Taste wieder zum Dauerfeuern einstellbar. Man schaltet auf einen Gegner auf und kann diese durchschalten. Mit den Pistolen und den Maschinenpistolen kann Lara zwei Gegner gleichzeitig anvisieren. Auch manuelles Zielen ist möglich, allerdings kann man in diesem Modus logischerweise nur auf einen Gegner zielen. Wenn sich Lara im manuellen Zielmodus befindet, kann sie langsam umhergehen. Im Gegensatz zu Anniversary werden bestimmte Gegenstände nicht mehr automatisch anvisiert, sondern müssen manuell anvisiert werden. In den Steuerungsoptionen gibt es eine Extrataste für das manuelle Zielen, mit der man das Fadenkreuz ausrichtet (bei rotem Aufleuchten kann man darauf schießen, bei blauem Aufleuchten sieht man den Punkt für den Wurfhaken).

Habt ihr Verbesserungsvorschläge, Korrekturen oder Fragen? Weitere Dinge gefunden? Schreibt in den Foren!

Prolog

Keine Illusionen

1 Medipack

Das Spiel beginnt mit der Explosion von Croft Manor
Geradeaus laufen, dem Gang folgen bis zur Tür
Hebel betätigen und Tür öffnen
Im Schlafzimmer unter dem Hindernis hindurch rollen und links hochklettern
Magnethaken an der Tür befestigen und ziehen
(Das machen, bevor ihr nach unten springt, sonst könnte Lara verletzt werden)
Im Gang das Medipack aufheben, dann links an der Wand weiter
Über die Kanten so weit wie möglich nach links hangeln
Am Ende nach hinten abspringen und Kiste an die Wand schieben
Von der Kiste aus an die Kante, nach rechts hangeln und über das Feuer springen
Über das Loch im Boden in die Haupthalle und nach links
Mit dem Magnethaken über die brennende Treppe zur anderen Seite schwingen
Nach rechts, bei dem zerbrochenen Geländer vorsichtig nach unten fallen lassen

Mittelmeer

1. Der Weg nach Avalon

10 Schätze, 1 Medipack, 2 sonstige Fundstücke

1a - Das Augenrätsel

Von der Yacht aus ins Wasser springen; geradewegs bis zum Meeresgrund tauchen
Die drei Haie töten oder meiden
Von der großen Höhle mit dem deutlich sichtbaren Eingang aus geradeaus
Leicht schräg nach links schwimmen zu einer kleineren Höhle
An der Abzweigung links abbiegen und unter den Trümmern suchen: Schatz
Zurück zur Abzweigung und geradeaus
Die Höhle nach einem aufhebbaren Schalter durchsuchen
Mit dem Schalter in der Hand zurück zur großen Höhle
Zu dem Portal mit den drei ineinander greifenden Drehscheiben schwimmen
Den Schalter in eine der Halterungen in den Scheiben einsetzen
Der zweite Schalter liegt direkt davor, diesen in die andere Halterung einsetzen
Beim Betätigen eines Schalters rotiert die jeweilige Drehscheibe
Sie so drehen, dass alle drei offenen Augen auf der mittleren Scheibe liegen
(Falls noch nicht bearbeitet, Schalter so betätigen: Mitte 1x, links 1x, rechts 2x)

Umweg zu 5 Schätzen:
Vor den drei Augen rechts nach oben schwimmen: Schatz
Weiter nach oben schwimmen bis nach draußen
Geradeaus schwimmen und hinter den Steinbrocken eine kleine Höhle untersuchen: Schatz
Die Höhle verlassen und wieder auf den Tempel zuschwimmen
Der Tempel sieht bei genauem Hinsehen wie ein Gesicht aus
Das linke Auge dieses Gesichts untersuchen: Schatz
Rechts vom Tempel aus gesehen einen Höhleneingang suchen
In die Höhle hinein schwimmen und an der Abzweigung links abbiegen: Schatz
Die Höhle wieder verlassen und rechts abbiegen
Um die Steinformationen herumschwimmen
Auf der Rückseite einen weiteren Höhleneingang suchen und hineinschwimmen: Schatz
Anschließend wieder zurück zu den drei Augen
Ende des Umwegs

Tür öffnen und in den neuen Gang schwimmen

1b - Das Tor nach Niflheim

Dem geradlinigen Gang in eine Höhle folgen und dabei auf Feuerquallen achten
Hinter zwei Abzweigungen hinter einem Trümmerhaufen auf dem Boden: Schatz
In der Höhle an der einzig möglichen Stelle an Land gehen
Auf den Felsen klettern und rechts die Vasen zertreten: Schatz
Nach links wenden, über das Hindernis in den nächsten Raum klettern
Hier wieder ins Wasser springen und nach links schwimmen
Rechts neben der Schräge im Wasser: Schatz
Dann über die Schräge an Land gehen
Links auf den Block klettern: Medipack
An die Kante über dem Block hängen, eine Etage höher springen, auf die Kante stellen
Nach rechts bewegen und an die nächste Kante springen
Um die Ecke hangeln und wieder ein Stockwerk höher springen
Nach hinten abspringen, über die drei Stangen zur anderen Seite des Raumes gelangen
Vasen zertreten: Schatz
An die gegenüber liegende Kante springen
(Alternative: Lara erreicht die Kante auch über einen ziemlich offensichtlichen Kletterpfad
Dieser befindet sich auf der dem Medipack gegenüber liegenden Raumseite
Den Schatz erhält sie auf diesem Weg nicht)
Um die Ecke hangeln und mit Hilfe der Stange auf die andere Seite
Bis nach ganz unten fallen lassen
Nach rechts gehen , die beiden Steinquader auf die Druckplatte in der Nähe legen
Auf der anderen Seite Magnethaken befestigen und die Säule zum Einstürzen bringen
Dadurch wird die zweite Druckplatte beschwert
(Beim Sturz der Säule auf Lara achten!)
Den Hebel in der Mitte ziehen, der das Tor nach Niflheim öffnet

2. Niflheim

9 Schätze, 2 Medipacks

2a - Unterirdische Gänge

Die Treppen nach oben gehen, auf das Hindernis klettern
Auf das nächste Hindernis springen, nach links wenden, in die Nische springen: Schatz
Beim nächsten Hindernis unten durchrollen und ganz nach unten fallen lassen
Durch den engen Seitengang kriechen und auf der anderen Seite wieder hoch
Zweite Stufe nach oben: Medipack
Rechts neben dem Fuß der Treppe Vase zertreten: Schatz
Treppe nach oben und beim Eingang in die große Halle direkt nach links: Medipack
Rechts vom Eingang wieder Vasen zertreten: Schatz
Geradeaus laufen, bis die Zwischensequenz beginnt

2b - Der Krake

(Der folgende Abschnitt beschreibt eine Möglichkeit, das Krakenrätsel zu lösen.
Alternativ kann man auch der Lösung unter 2c folgen.)
Nach rechts wenden und an die Kante an der rechten Wand springen
Über die Kanten nach unten fallen lassen und dem Gang folgen
Bei der ersten Möglichkeit rechts abbiegen und dem Weg nach rechts in eine Ecke folgen
Darauf achten, nicht von einem Tentakel getroffen zu werden
Die Vasen zertreten: Schatz
Dem Weg zurück folgen, an den Kanten wieder nach oben
Nach links über die Grube klettern
Beim nächsten Abgrund runterrutschen
Geradeaus bis zu den Vasen und diese zertreten: Schatz
Zurück in Richtung Schräge und links dem Gang mit der blauen Fackel folgen
Im Raum mit den großen Zahnrädern Magnethaken befestigen und ziehen
Gegenüber von den Zahnrädern hochklettern
Schräge runterrutschen und zur rechten Zeit abspringen, um die Querstange zu erreichen
Zur anderen Seite hinüberschwingen, nach links hangeln und hochziehen
Hebel ziehen und durch den dahinter liegenden Durchgang zur Haupthalle zurückkehren
Von der Plattform aus auf die Hand der Statue springen
Von dort aus weiter auf die Halbkugel in der Mitte
Durch den Durchgang auf der anderen Seite in den nächsten Nebenraum
Zahnrad an der linken Wand mit dem Magnethaken herausziehen und Hebel ziehen

Kleiner Umweg zu einem Schatz:
Über die Säule hinter Lara und die Kletterkanten nach unten
Dem Gang folgen und an der Abzweigung nach rechts, Vasen zertreten: Schatz
Den Weg wieder zurück bis zum Hebel
Ende des Umwegs

Wieder raus, auf den Arm der Statue und an die Kante links von ihrem Kopf springen
Um die Ecke hangeln und nach hinten auf die Plattform
Hebel betätigen, damit die stachelige Halbkugel nach oben fährt
Die Ringe am Fuß der beiden Ketten zerschießen

2c - Alternativer Lösungsweg für den Kraken

(Hier der alternative Weg um das Krakenrätsel zu lösen.
Er hat sich erledigt, wenn ihr schon 2b gefolgt seid
Die Schätze sind mit denen aus 2b identisch.)
Nach links wenden und dem Gang bis zur Kante folgen
Eine Etage tiefer fallen lassen und links die Treppe hoch
Im Gang bei der Weggabelung nach links gehen und Vase zertreten: Schatz
Zurück zur Weggabelung und vom Eingang aus gesehen rechten Weg einschlagen
An die Säule springen, nach oben klettern und an die Kante
Um die Ecke klettern auf die Plattform
Dem Kraken mit einem Sprung in Richtung Statue ausweichen
Falls Lara runterfällt: Wieder die Treppe hoch, geradeaus und am Ende hochklettern
Durch den Durchgang in den Nebenraum
Zahnrad an der linken Wand mit dem Magnethaken herausziehen und Hebel ziehen
Zurück in die Haupthalle
Von der Plattform aus auf die Hand der Statue springen
Von dort aus weiter auf die Halbkugel in der Mitte
Durch den Durchgang auf der anderen Seite in den nächsten Nebenraum
Vorsichtig nach unten fallen lassen, Magnethaken befestigen und ziehen

Umweg zu zwei Schätzen:
Nach links in den Gang, bei der Abzweigung rechts, Vasen zertreten: Schatz
Nach unten springen (am besten ins Wasser), weiter nach links, Vasen zertreten: Schatz
Rechts vom Schatz nach oben und nach links
An den Kanten nach oben und nach links über die Grube klettern
Beim nächsten Abgrund runterrutschen
An der Abzweigung nach rechts in den Zahnradraum
Ende des Umwegs

Zurück nach oben klettern und Hebel betätigen
Wieder raus, auf den Arm der Statue und an die Kante rechts von ihrem Kopf springen
Um die Ecke hangeln und nach hinten auf die Plattform
Hebel betätigen, damit die stachelige Halbkugel nach oben fährt
Die Ringe am Fuß der beiden Ketten zerschießen

2d - Der weitere Weg

Rechts oder links vom Hebel, dort, wo die Ketten waren, per Wandsprung nach oben
An der höchsten Kante hochziehen und dort Vasen zertreten: Schatz
Wieder runter, mit Hilfe des Ringes an der Wand rechts vom Hebel zur Tür herablassen
Ins Wasser springen und das Becken durchsuchen: 2 Schätze
Anschließend zurück zur Tür
Es ist die Tür, die durch den Tod des Kraken freigelegt wurde
Hebel betätigen und Tür öffnen
Treppe rauf und den Abgrund mit Hilfe der Kletterwand auf der linken Seite überqueren
Nächste Treppe rauf, beim nächsten Abgrund über die Stange zur nächsten Seite balancieren
Unter dem Hindernis hindurch rollen und weiter

3. Das nordische Äquivalent

7 Schätze, 1 Relikt, 2 Medipacks

3a - Thors erster Handschuh

Rechts an der Stange hochklettern und durch das Loch in den Nebenraum springen
Boden vor der rechten Wand untersuchen: Medipack
Den ersten Steinquader hochheben und damit auf die Druckplatte stellen
Warten, bis Wand nach oben gefahren ist, den Stein hindurch werfen (Grantatenwurf-Taste)
Dasselbe mit dem zweiten Stein machen
Danach schnell selbst durch die Tür rennen, bevor sie sich schließt
Die beiden Steine auf die nächstgelegene Druckplatte legen oder werfen
Lara selbst auf der anderen Druckplatte platzieren, warten, bis der Riegel sich bewegt hat
Zwischen die beiden Druckplatten gehen
Von dort schnell die Tür mittels Magnethaken öffnen, bevor der Riegel sie wieder schließt
(Wer Lara geschickt positioniert, kann dies auch von der Druckplatte aus erledigen)
Den neuen Raum betreten

3b - Der Weg zurück

An der Wand links von Thor die Vasen zertreten: Schatz
Raum verlassen und nach rechts in den Nebenraum
Vase in der Ecke zertreten: Schatz
Über den Block aus dem Raum hinausklettern und dem Gang folgen
Links vor dem nächsten Durchgang die Vase zertreten: Schatz
Im Raum mit den Balken die hintere, linke Ecke untersuchen: Schatz
Dort, wo es “regnet”, am Balken hochklettern und an den nächsten springen
Weiter hochklettern und auf den Sims
Über den Balken auf der anderen Seite weiter zum nächsten Sims
Von Balken zu Balken bis zur anderen Seite hinüber springen
Dem Gang folgen bis zu dem Trümmerhaufen, dort in gebückter Pose weiterlaufen
Direkt links vom Ausgang des Kriechganges eine Vase zertreten: Schatz
Dem Gang bis zur Haupthalle folgen, mit dem Magnethaken auf die andere Seite schwingen
Vase rechts vom großen Trümmerhaufen zertreten: Schatz
Links vom Trümmerhaufen: Medipack
Am Trümmerhaufen hochklettern und mit der Querstange hinüberschwingen
Hinunterrutschen und an der Kante herablassen
Nach rechts hangeln, hochklettern und die Vasen zertreten: Schatz
Rechts von den Vasen über den Abgrund springen und unter den Trümmern durchrollen: Relikt
Zurückrollen, -springen, –klettern, unter der Schräge durch die Tür und weiter nach unten
(Ziel ist der Ausgangspunkt, von dem aus Lara den Kraken zum ersten Mal gesehen hat)
(Tipp: Wer ins Wasser fällt, sollte sich keine Sorgen machen:
Einfach nur ein bisschen suchen und Lara findet einen Weg zurück zum Ausgangspunkt)
Vom Ausgangspunkt aus den gesamten Weg zu Laras Yacht zurückgehen

4. Gott des Donners

5 Medipacks

4a - Amandas Schiff

An der Kette hochklettern und über das Geländer steigen: Medipack
Treppe hinab und ein paar Söldner erledigen

Hinweis: Die Söldner lassen weder Waffen noch andere Gegenstände fallen
Sie können aber ziemlich aufdringlich werden, wenn man sie nicht aus dem Weg räumt
Bei Kämpfen am besten hinter den üppig verstreuten Kisten Schutz suchen
Dabei immer mal wieder einen per Adrenalin-Move erledigen
Wenn die Söldner zu nahe kommen, neigen sie dazu, handgreiflich zu werden
In dieser Lage kann aber auch Lara ihnen ein paar Tritte verpassen

Mittels der Kisten den höher gelegenen Punkt auf der anderen Seite erreichen: Medipack
Söldner ausschalten und durch den rechten oder linken Gang weiter
Auch auf der anderen Seite ein paar Söldner beseitigen
Weitere 2 Medipacks stehen bei der Treppe nach unten und neben dem Hubschrauber
Die Söldner beim Hubschrauber am besten einfach links liegen lassen
Über eine der Treppen weiter nach unten und dem Weg folgen
Am Ende des Schiffes weitere Söldner erledigen
Links neben der Tür: Medipack
Durch die Tür ins Innere vordringen
Dem offensichtlichen Weg folgen, dabei mit weiteren Söldnern kämpfen
Bei der ersten und einzigen Weggabelung nach links

5. Reich der Toten

5a - Das Schiff sinkt

Nach dem Wiedersehen mit Natla den Raum durch die einzige offene Tür verlassen
Am Fuß der kleinen Treppe nach rechts, bei der nächsten Wahlmöglichkeit wieder rechts
Durch die Tür und auf den heißen Dampf achten
Dem Gang folgen und sich bewegenden Gegenständen ausweichen
Wenn der Zeitlupen-Moment einsetzt, nach rechts in den Gang springen
Am Ende des Ganges über Leitern, Sprossen und Sprünge die linke Wand erklimmen
Den nächsten Gang entlang und an dessen Ende rechts die Wand hoch
An der obersten Kante ein Stück nach links hangeln und auf die Stange fallen lassen
Ans andere Ende balancieren, hochklettern und raus aus dem Schiff

Thailand

6. Überreste

10 Schätze, 6 Medipacks

6a - Kletterei an der Küste

Von der Yacht springen, drei Haie umschwimmen
Geradeaus in Richtung des niedrigen Felsens schwimmen
Am Felsen vorbei in eine kleine Höhle, Boden absuchen: Schatz
Beim niedrigen Felsen aus dem Wasser steigen
An der Wand nach rechts klettern, zur nächsten Wand nach rechts springen
Ein paar Etagen weiter nach oben springen, nach rechts hangeln
Weiter nach rechts an die nächste Wand
Nach rechts hangeln in eine kleine Höhle
Ein paar Spinnen erledigen: Schatz, Medipack
Den gleichen Weg wieder zurück, vom Ausgangspunkt nach links klettern
Weiter bis zu einer Kante, wo ein paar Vögel sitzen
So weit wie möglich nach links hangeln, dann nach hinten springen
Hochziehen und an der Wand entlang nach rechts bewegen
Nach vorne springen, ein paar Spinnen töten, in die Höhle hinein
Auf den Felsen klettern, die kleine Treppe nach oben: Medipack
Schräge runterrutschen, an die Stange springen, weiter auf die andere Seite
Nach der zweiten kurzen Treppe an der rechten Seite runterlassen
An die Kletterwand runterfallen lassen, nach links unten klettern
Am Ende der Wand nach hinten springen, hochziehen: Schatz
Wieder hoch und am Ende der dritten Treppe Spinnen erledigen
Links an die Kante springen und weiter zur höher gelegenen Kante
Hochziehen und bis ganz nach oben klettern
Mit dem Gesicht zum Wasser drehen
Mit Anlauf auf die Plattform mit dem Schatz springen
Schatz einsammeln und wieder zurück nach oben

6b - Durch den Dschungel

Dem üppig bewachsenen, aber sonst unspektakulären Weg folgen
An einer Stelle mit dem Magnethaken einen kleinen Abgrund überwinden
Bei dem Tempel rechts ein paar Vasen zertreten: Schatz
Links per Wandsprung hoch, um die Säule herum und nach links abspringen
Eine Etage höher hüpfen und rückwärts an die nächste Kante
So weit wie möglich nach rechts hangeln und nach hinten abspringen
Wieder um die Säule herum, eine Kante weiter hoch und nach links hangeln
Nach ganz oben klettern und dem Pfad bis zu seinem Ende folgen
An die linke Säule springen und eine Kante weiter hoch
Nach rechts um die Ecke klettern und nach hinten abspringen
An die Querstange fallen lassen, zur nächsten Stange hinüberschwingen
Von dort aus weiter an die Wand und nach rechts hangeln
Am weitesten rechts gelegenen Punkt nach hinten springen
Um die Säule herum klettern und einmal nach unten verlassen lassen
Nach links an die Stange springen, dieser bis zum Ende folgen
Bis nach ganz unten fallen lassen: Medipack
Auf der dem Wasserfall gegenüber liegenden Seite weiter
Drei angreifende Tiger bekämpfen
Hinter dem Steingestell beim Fluss eine Vase zertreten: Schatz

6c - Vor dem Tempel

In näherer Umgebung der Säulen liegen 2 Medipacks
Auf den schmalen Steg klettern, der zwei der Säulen verbindet
An die Säule springen und von dort aus auf den nächsten schmalen Steg
An der nächsten Säule nach rechts hangeln und per Wandsprung nach oben
An der oberen Kante um die Ecke hangeln und von dort aus nach links springen
Weiter nach links bis zum nächsten schmalen Steg, dort runterhängen lassen
Nach links hangeln und an die Kanten der Wand springen
Hochklettern, nach rechts und gleich wieder rechts: Schatz
Fledermäuse erledigen, die aus Richtung des Wasserfalls geflogen kommen
An die schräg links gelegene, viereckige Säule springen, nach rechts hangeln
Rückwärts an die runde Säule springen und diese erklimmen
Auf die Spitze der nächsten Säule springen
Von dort aus weiter zum schmalen Steg
Zurück zu der Stelle, wo der letzte Wandsprung ausgeführt wurde
Dem offensichtlichen Weg bis zur nächsten Wand folgen
Einmal ganz nach links und einmal ganz nach rechts hangeln: Medipack, Schatz
Zurück zur Mitte hangeln, hochziehen und die Treppe hoch
Nach links wenden, unter dem Baumstamm hindurch
An der Kante entlang bis zum nächsten Baumstamm hangeln und hochklettern
Vor dem Tempel erneut drei Tiger besiegen
Die Treppe vor dem Eingang des Tempels hinauf
Nach links wenden, an die Stange springen und weiter zur anderen Seite
Dem Weg folgen, Schräge runterrutschen und nach links abspringen
Über die beiden Querstangen zur anderen Seite an die Kante springen
Nach links hangeln und hochklettern: Schatz
Links an die Wand springen und auf den schmalen Steg steigen
Auf den Steg auf der anderen Seite springen
Von dort aus weiter klettern zurück zur Angriffsstelle der Tiger
Die Treppe hoch und in den Tempel hinein

6d - Der Tempel

Um die Ecke gehen und ein paar Fledermäuse erledigen
Auf den Steg springen, von dort aus an die Kante der linken Wand
Bis zum Ende hangeln, dann rückwärts an die nächste Kante springen
Nach links hangeln und bis zum nächsten Steg klettern
Von dort aus auf den gegenüber liegenden Steg springen
In die Nische klettern und ein paar Spinnen beseitigen
Vorsichtig in den Abgrund runterlassen und weitere Spinnen bekämpfen
Bei der Kreuzung rechts abbiegen und eine Etage höher klettern
Links per Wandsprung auf den Steg springen
In der Nische Vasen zertreten: Schatz
Von Steg zu Steg springen bis zu der Querstange
Vom letzten Steg aus die nacheinander erscheinenden Spinnen abschießen
An die Stange springen und hinüberschwingen
Rechts hochklettern, die Treppe hinauf und den Tempel verlassen

7. Bhogavati

15 Schätze, 13 Medipacks, 2 sonstige Fundstücke

7a - Der Weg nach unten

Vom Ausgangspunkt aus dem rechten Gang bis zum Ende folgen
Links durch die Öffnung kriechen und nach unten fallen lassen
Querstange aufheben und in das daneben gelegene Loch stecken
Auf die Stange steigen und an die Säule springen
Nach rechts von Säule zu Säule springen, bis zur Kante an der Wand
Nach oben an die Kletterwand springen, dann rückwärts auf die Säulenspitze
Ein paar Fledermäuse ins Jenseits schicken und auf die nächste Säulenspitze
Von dort aus an die geradeaus gelegene Kante springen und hochziehen
Nach rechts wenden: Medipack
Auf der anderen Seite die Stange aus dem Loch herausziehen
(Hinweis: Um die Stange herauszuziehen, muss Lara sich an sie hängen
Dabei mit Gesicht zur Halterung wenden und dann die Aktionstaste drücken)
Stange liegen lassen und wieder nach unten springen
An den Säulen vorbei laufen und unter dem Hindernis hindurch rollen
Nach rechts wenden, Vase zerstören: Schatz
Mit dem Magnethaken über die Tiefe schwingen
Auf der anderen Seite dem Weg folgen und die Fledermäuse abschießen
Am Ende des Weges an die Kante springen und nach rechts zur nächsten
Durch Hangeln und Klettern um den Block herum
Am Ende auf die Kante stellen und per Wandsprung nach oben
Mit dem Magnethaken an dem Ring ziehen, bis er sich löst
Gegenüber liegt auf dem Boden ein Medipack
Von der Geländerlücke aus auf die Säulenspitze springen
Weiter springen, klettern und hangeln bis zur anderen Seite
Zum Ausgangspunkt zurückkehren und Hebel betätigen
Nach dem Absturz der Platte zur rechten Zeit den Magnethaken werfen
Nach unten abseilen

7b - Der erste Edelstein

Vor der Statue warten fünf Nagas auf ihre Erlösung
(Hinweis: Nagas sind ziemlich flinke und aufdringliche Biester
Sie greifen fast immer in Gruppen an
Deshalb sollte immer gleich am Anfang einer mit dem Adrenalin-Kopfschuss erledigt werden
Als Waffenwahl eignen sich sehr gut die Maschinenpistolen
Sie treiben Laras Adrenalinspiegel schnell wieder in die Höhe
Außerdem sind sie leichter zu handhaben als die größeren Waffen)
Einem der beiden Gänge rechts und links von der Absturzstelle folgen
Magnethaken an dem Ring befestigen und vorsichtig in das Loch klettern
Nach der Zwischensequenz nach links wenden, Vase zertreten: Schatz
An der linken Seite von Kante zu Kante nach oben springen
Ganz oben um die Ecke klettern und zur anderen Seite hinüberspringen
Ein Stück nach links gehen oder hangeln und wieder zur anderen Seite springen
Diese Technik ein paar Mal wiederholen, bis Lara das Ende des Ganges erreicht
Auf den Block springen und auf der anderen Seite herunterlassen
Treppe hinauf und Fledermäuse erledigen
Schräg rechts vorne liegt ein Medipack
Treppe auf der rechten Seite nach unten gehen und weitere Nagas besiegen
Zurück zur Treppe und auf halbem Weg bei der Kletterwand nach oben: Medipack
Auf den Steg klettern, der zwischen der Wand und der Säule verläuft
Über zwei Kanten die Spitze der Säule erklimmen
Weiter zur nächsten Plattform springen: Edelstein
Magnethaken am Gefäß des Edelsteins befestigen und abseilen
Zum Boden des großen Raumes zurückkehren

7c - Umweg zu 2 Medipacks und 4 Schätzen

(Hinweis: Dieser kurze Abschnitt führt zu 2 Medipacks und 4 Schätzen
Wer diese nicht braucht, sollte gleich bei 7d weiterlesen)
Gegenüber der Treppe, von der wir ursprünglich kamen, über die Kanten hoch
Ein paar Nagas und Spinnen beseitigen
An der Kletterwand der Säule nach oben bis zur nächsten Kante
An der Kante entlang um die Säule herum, zur nächsten Plattform abspringen
Einen Naga erlegen und rechts fallen lassen
An die Kante hängen und nach rechts hangeln: Schatz
Wieder zurück auf die Plattform, wo der Naga aufgetaucht ist
An der Kletterwand entlang klettern, bis sich der Weg teilt
Sowohl rechts als auch links führt der Weg zu je einem Medipack
Von der Plattform mit dem rechten Medipack aus auf die Säule springen: Schatz
In einer Ecke beim linken Medipack liegt ein Schatz
Beim linken Medipack an der Kante herunterlassen: Schatz
Danach wieder zurück nach unten

7d - Der zweite Edelstein

Auf der anderen Seite per Kletterwand nach oben
Zwei Nagas und ein paar Fledermäuse erschießen
Auch auf dieser Plattform: Medipack und Vase mit Schatz
Hinter dem Medipack-Fundort per Wandsprung nach oben
Auf die höchste Kante steigen, von dort aus auf die nächste Plattform springen
Am vermeintlichen Ende des Weges seitlich an die Kante hängen
An dem Hindernis vorbei hangeln und zwei weitere Nagas bekämpfen
Auf dieser Seite auf das Hindernis klettern
Weiter auf die Plattform mit dem Baum
Mit dem Magnethaken zur anderen Seite schwingen: Edelstein

7e - Durch die Höhlen

Magnethaken am Gefäß des Edelsteins befestigen
Auf der Seite, wo sich gerade ein Tor geöffnet hat, abseilen: Medipack
In die Nische schräg links von dieser Plattform springen: Medipack
An der Kletterwand hoch und nach rechts an die Kante springen
So lange hangeln, bis Lara sich hochziehen kann
Per Wandsprung weiter nach oben, hochziehen: Schatz
Zurück zum Fundort des ersten Edelsteins, wieder abseilen
Durch die jetzt geöffneten Türen die Höhle betreten
(Hinweis: Die beiden Edelsteine können auch in anderer Reihenfolge eingesammelt werden
Das erspart Lara, die Klettertour zum Fundort des ersten Edelsteins zweimal zu machen
Allerdings bleibt dabei das Medipack bei dem Fundort des zweiten Edelsteins liegen
Anderenfalls muß Lara die Strapazen des Hin- und Rückweges noch einmal auf sich nehmen)
Den Abgrund mit dem Magnethaken überwinden
An die Querstange springen und hochklettern, an die Kante springen
Weiter nach links auf die Plattform: Medipack
Geradeaus und nach rechts in die Richtung, aus der wir gekommen sind
Mit Hilfe der schmalen Stege an den Seiten den Abgrund überqueren: Schatz
Zurück zum letzten Medipack-Fundort, diesmal in die andere Richtung gehen
Über die Querstangen zur anderen Seite schwingen
Magnethaken befestigen und herunterlassen, Treppe hinauf

7f - Zurück zu den Statuen

Draußen Tiger erledigen und nach links gehen: Medipack
In der hinteren, rechten Ecke eine Vase zertreten: Schatz
In der Mitte an die Kante hängen, nach links hangeln und hochziehen
Auf die Säulenspitze springen und weiter zur nächsten
Nach links wenden, an die kurze Kante springen
Von dort aus nach links zur nächsten Kante und hochziehen: Schatz
Zurück zur zweiten Säulenspitze und an die längere Kante springen
Nach links hangeln, eine Etage tiefer fallen lassen
An einer breiten Stelle hochziehen und per Wandsprung nach oben
Oben Fledermäuse beseitigen und ein Stück laufen: Medipack
An die sichtbare Kante hängen und einmal fallen lassen
Nach rechts hangeln und auf den schmalen Steg klettern
An die gegenüber liegende Kante springen und nach links hangeln
Rückwärts auf die nächste schmale Plattform springen
Auf die Säulenspitze springen und von dort aus an die nächste Kante
Nach rechts hangeln, ein Stück nach oben springen und weiter nach rechts
Hinter der Ecke nach hinten abspringen, hangeln und hochziehen: Schatz
Wieder zurück zu der Kante bei der Säulenspitze und diesmal nach links
Am Ende der Kante an die Querstange springen, zur nächsten Kante schwingen
Stück für Stück weiter nach oben springen und hochziehen
An die nächste Kante springen und nach rechts weiter
Hochziehen und dem Weg folgen
Am Ende des Weges über die Kante an die Säule springen
Über die Säulen und Stege einen Weg zum anderen Raumende bahnen
Zwischenzeitlich ein paar Fledermäuse erledigen
Dem Gang bis zum Abgrund folgen, an die linke Kante hängen
Nach rechts hangeln, auf den Steg fallen lassen
Auf den nächsten Steg springen und von dort aus wieder an eine Kante
Hoch zur Querstange und über die drei Stangen zum Ende des Abgrundes
Gang bis in einen Raum mit Säulen folgen und zwei Nagas töten
Gegenüber dem Ausgang des Säulenraumes: Schatz
Umdrehen und aus dem Säulengang herausgehen

7g - Das Lichträtsel

Auf die höher gelegene Plattform der Waage springen
Warten, bis die Plattformen unten ist und Shiva den Arm senkt
Über die Treppen zu Shivas Arm, dabei einen Naga und Fledermäuse töten
Edelstein in die Halterung einsetzen und zurück zur Waage
Auf die jetzt höher gestellte Plattform springen und warten
Nachdem Shivas Arm wieder oben ist, runter von der Waage: Medipack
Um die Ecke von der Waage Magnethaken an einem Ring befestigen
Ziehen: Der Körper, an dem der Ring befestigt ist, senkt sich
Abseilen und auf der gegenüber liegenden Seite wieder hoch (Achtung: Naga!)
Nach links wenden, an der einzelnen Waagenplattform vorbei zum Käfig
Käfig so nahe wie möglich an die Waagenplattform heranschieben
Über die Plattform nach oben, ans Ende des Säulenganges: Schatz
Kleine Treppe nach oben und zur zweiten Säule gehen
Über die Kante hoch zur Querstange und zwei Stangen weiter springen
Warten, bis die Stange weit genug unten ist, und dann fallen lassen
Käfig unter die jetzt erhobene Waagenplattform schieben
Treppe bis ganz nach oben gehen und Edelstein in die Halterung einsetzen
Zurück zur Waage und Käfig wegziehen
Abseilen und zu den beiden Statuen mit den Fächern

Die Statuen so anordnen, dass ihre Fächer das Licht reflektieren:
Zuerst die Statue, die auf dem Kreisdurchmesser steht, zur anderen Seite schieben
Sie von hier aus entlang des Kreisumfangs etwas mehr als 180 Grad verschieben
Anhalten, wenn der Lichtstrahl vom Fächer der Statue in den Edelstein reflektiert wird
(Bildschirmfoto 1)
Die zweite Statue auf kürzestem Weg entlang des Kreisumfangs zur anderen Statue verschieben
Die Statue durch die Kreismitte zur anderen Seite bewegen
Sie auf dem Kreisumfang ein Stück in Richtung des Sockel mit dem Edelstein verschieben
(Bildschirmfoto 2)
Beide Lichtstrahlen sollten jetzt auf den Kristall in der Mitte fallen
(Bildschirmfoto 3)
Dem jetzt frei gewordenen Weg bis zur Statue mit dem Metallring folgen
An der rechten Seite der Statue liegt ein Schatz
(Bildschirmfoto 4)
Den Magnethaken zum Metallring werfen
Zurücklaufen, so daß Lara einige Schritte vor dem Pflasterstein-Quadrat steht
Lara sollte etwa an dem Punkt stehen, die das Bildschirmfoto ausweist
An anderen Stellen könnte es Probleme mit dem Herunterziehen der Statue geben
Die Interaktionstaste ggf. schnell mehrmals drücken, damit die Statue fällt

8. Die antike Welt

3 Schätze, 1 Relikt

8a - Der unterirdische Tempel

Spinnen beseitigen, die aus dem entstandenen Loch herauskrabbeln
Auf das Loch zu laufen, an die Kante hängen, zweimal fallen lassen
Noch einmal fallen lassen und sofort Magnethaken werfen
Auf sicheren Boden schwingen und in Richtung des großen Portals laufen
Portal aufschieben und die Spinnen dahinter bekämpfen
Direkt am Anfang der Brücke nach links wenden
Magnethaken am Ring befestigen und abseilen: Schatz
Wieder hoch und Brücke überqueren
Hinter dem Baum an die Kante hängen und bis nach ganz unten fallen lassen
Das gesamte Gestell so weit wie möglich gegen den Uhrzeigersinn drehen
Kleine Höhle untersuchen, die dadurch freigelegt wurde: Schatz
Links von der kleinen Höhle über die Lücke springen, dem Weg folgen
Mit Magnethaken Wandlauf an der Brücke und zur anderen Seite springen
Brücke ein Stück “ziehen”, dann mit Hilfe der Wandnischen an ihr vorbei
Von der anderen Seite aus die Brücke so weit wie möglich schieben
Per Wandlauf zurück zur runden Plattform in der Mitte
Wieder ganz nach oben klettern, Fledermäuse abschießen
Bis zum Ende der Brücke: Schatz
Zurück dort hin, wo die Brücke zum ersten Mal bewegt wurde
Wieder so weit wie möglich gegen den Uhrzeigersinn drehen und wieder hoch
Bis zur Mitte der Brücke, dann links an die Kante hängen
Fallen lassen, Magnethaken werfen und zur linken Seite springen
(Hinweis: Nicht bis ans Ende der Brücke laufen!
Sonst verliert Lara Thors Kraft und somit die Chance, das Relikt zu bekommen)
Wand wie zuvor erst ein Stück ziehen, dann auf die andere Seite und schieben
Per Wandlauf zurück zur runden Plattform in der Mitte und hochklettern
Brücke überqueren, neben dem Kopf der Thor-Statue das Relikt finden
Von der Statue aus gesehen an die linke Kante der Brücke hängen
Fallen lassen und wieder mit dem Magnethaken nach unten
Brücke ziehen, aber nur bis kurz vor das Ende des Steges
Per Wandsprung zur mittleren Plattform zurückkehren
(Hinweis: Während dem Ziehen der Brücke die andere Seite beachten!
Lara muss nach dem Wandsprung noch genug Platz zum Landen haben)
Wieder nach oben klettern und die Brücke überqueren

9. Keine Puppe mehr

2 Schätze

9a - Zurück zur Yacht

Magnethaken werfen und über die rechte Wand zur anderen Seite
(Hinweis: Hier nicht geradeaus abspringen, sondern nach links)
Spinnen erledigen und in die hintere, linke Ecke laufen
Zwei Kanten erklimmen und dann nach links an die Stange springen
Warten, bis die Stange unten ist, und ins Wasser fallen lassen
Boden des Beckens untersuchen: Schatz
Durch den langen Unterwasser-Gang schwimmen
Auch hier den Boden beobachten, um den letzten Schatz zu finden
Am Ende des Ganges die Tür öffnen und zu der Yacht zurückschwimmen

Croft Manor

10. Beschützt von den Toten

13 Schätze, 1 Relikt, 4-5 Medipacks

10a - Die Kapelle

Direkt neben Lara die Vase zertreten: Schatz
Dem Weg folgen und neben der dünnen Säule eine weitere Vase zertreten: Schatz
Die dünne Säule erklimmen und in den höher gelegenen Bereich springen
Weiter bis in die Halle laufen und ein paar Fledermäuse auf die Erde holen
Links auf das Gebälk springen und von dort aus weiter auf den Vorsprung
Spinnen zertreten und den Schatz aufheben
An die Querstange springen und nach links hangeln
(Hinweis: Wenn man einfach nur rennt und springt, erreicht man die Stange nicht
Der Weg geht auf der rechten Seite ein Stück weiter; von dort aus springen)
Lara wieder in Schwung bringen und zur anderen Seite springen: Schatz
Zum Boden der Halle und auf immer mal wieder angreifende Spinnen achten
Zurück zu den Gebälken und diesmal zum anderen Gebälk
Daneben eine Vase zertreten: Schatz
Auf den Vorsprung springen: Medipack
An die erste Querstange springen und auf sie stellen
Weiter über die nächsten beiden Stangen zur anderen Seite

10b - Nebengänge

Dem Weg weiter folgen und immer mal wieder Spinnen beseitigen
An die Querstange an der rechten Wand springen und auf sie klettern
Zur Kante nach oben springen, nach rechts hangeln und weiter hoch: Schatz
Die Stange aus der Halterung ziehen und mit ihr weiter
Die Treppe hinunter und auf halber Höhe eine Vase zertreten: Schatz
Am Fuß der Treppe rechts den Gang verlassen und auf die andere Seite der Halle
Im gegenüber liegenden Gang direkt rechts die Treppe hoch
Am Ende der Treppe den nächsten Raum betreten, Fledermäuse erschießen
Rechts die Stange an der Wand anbringen und wieder auf sie stellen
Über die Kanten an der Wand nach oben in die Nische: Schatz
Zurück in die Halle und wieder hinüber zum anderen Gang
Den quadratischen Block rechts vom Eingang mitnehmen
Den Block am Ende des Ganges auf die Druckplatte legen
(In dem Gang liegt übrigens ein Medipack)
Dasselbe mit dem anderen Block, der im Gang herumliegt
Wenn die Gittertür offen ist, umdrehen und ein Stück zurück
In die frei gewordene Kriechpassage hinein: Relikt
Zurück zur Druckplatte und auf sie stellen
Die beiden Blöcke einen nach dem anderen durch die offene Tür werfen
Danach mit Lara durch die Tür, bevor sie sich wieder schließt
Die beiden Blöcke auf die Druckplatte in der Mitte des Raumes legen

10c - Die große Tür

Zurück in die Halle, wo der erste quadratische Block gefunden wurde
Die vier Hebel so ziehen, dass die große Tür oben an der Wand entriegelt wird
(Hinweis: Die Engel an den Fenstern neben der Tür spielen hier eine Rolle
Die Schattenränder müssen die genauen Körperformen der Engel nachzeichnen
Angenommen, Lara steht mit dem Rücken zur großen Tür:
Den von dort aus gesehen vorderen rechten Hebel zweimal ziehen
Den hinteren linken Hebel dreimal)
Wenn die Tür entriegelt ist, zu dem Drehschalter in der Mitte
Hände anlegen und Tür öffnen, indem der Schalter gedreht wird
Wenn es nicht mehr weiter geht, schnell auf die Säule hinter den Hebeln klettern
Von dort aus mit dem Magnethaken zur Tür hinüberschwingen

10d - Thors zweiter Handschuh

Die Treppe hoch und eine große Spinnenhorde erledigen
Vor der nächsten Treppe die Vase zertreten: Schatz
Daneben liegt außerdem ein Medipack
Dem Gang weiter bis zum Ende folgen zu einem weiteren Schatz
Zurück zur Treppe und diese hinauf
Nach der Zwischensequenz zwei untote Tiger erledigen
(Hinweis: Die Tigerzombies verhalten sich im Kampf so wie normale Tiger
Allerdings sterben sie nur zum Schein und können danach wieder auferstehen
Um dies zu verhindern, nach dem Scheintod auf ihre Körper springen (Handlungstaste)
Oder sie mit dem Adrenalin-Kopfschuss erledigen
Neben dem Tisch liegt eine Stange, die als Waffe verwendet werden kann)
Neben dem zerbrochenen Käfig befindet sich ein Medipack
Die blau leuchtende Säule mit Hilfe des Handschuhs bewegen
Sie bis kurz vor den zerbrochenen Käfig schieben bzw. ziehen
Vom Käfig aus auf die leuchtende Säule und weiter zur nächsten Säule
Auf den Vorsprung an der Wand springen: Schatz
Wieder nach unten und die blaue Säule so weit wie möglich weiterschieben/-ziehen
Vom Käfig oder vom Tisch aus auf die Säule springen
Weiter zu einem Gebälk, an den Kanten entlang um die Säule herum hangeln
Etwa in der Mitte der Säule stehen bleiben und nach hinten blicken
Nach hinten auf eine kleine Plattform abspringen: Schatz
Zurück an die Säule und weiter nach rechts hangeln
Über Gebälke und Kanten zum beleuchteten Ausgang springen
Im Gang eine Vase zertreten, um den letzten Schatz zu finden
(Hinweis: Die Vase ist in der Dunkelheit schwer sichtbar
Am besten mit eingeschaltetem Licht durch den Gang laufen)
Am Ende des Ganges den Hebel ziehen und weiter

10e - Croft Manor in Flammen

(Hinweis: Der erste Abschnitt von 10e ist mit dem Prolog identisch
Manchmal kann es jedoch passieren, dass das Medipack im Gang fehlt
In diesem Fall ist auch die Kiste auf der anderen Seite schon zurechtgeschoben
Die Lösung hier geht nach der Zwischensequenz mit Zip und Winston weiter)
Rechts vom Kamin über die Kanten nach oben klettern
Am Ende des kurzen Ganges an die Stange springen und auf sie stellen
Über die Glaswand klettern und auf der anderen Seite herunterlassen

Südliches Mexiko

11. Die Unglückstage

9 Schätze, 3 Medipacks, 1 sonstiges Fundstück

11a - Der Jaguarkopf

Mit dem Motorrad dem Weg folgen, in dem Tunnel absteigen und die Vasen zertreten: Schatz
Wieder aufstiegen und mit Vollgas über den Graben hinter dem Tunnel springen
Nochmal absteigen und die Vase zertreten: Schatz
Dem Weg mit dem Motorrad weiter folgen und beim Tempel absteigen
Zum Tempel laufen, die Stufen hoch und nach rechts wenden
Bei dem großen Baum stehen auf den Stufen Vasen: Schatz
Auf den kleinen Block vor dem Tempel springen, hochziehen und von dort aus an die Säule
Eine Ebene hinauf springen, nach links klettern, zum Vorsprung am Tempel springen,
Hochziehen, nach ganz links gehen und zur Öffnung springen
Durch die Öffnung den Raum betreten, den Haken an den Ring werfen
Durch die Öffnung abseilen: Das Gitter vor der unteren Öffnung hebt sich
Warten, bis Lara nicht mehr sinkt (ggf. wieder ein Stück hochklettern)
Einen kurzen Wandlauf nach rechts machen, in die Öffnung springen
Schnell hinein, bevor sich das Gitter wieder schließt
Den Raum betreten, links die Vasen zertreten: Schatz
Zum Sockel gehen: Jaguarkopf
Zum Eingang drehen und nach links in den schmalen Gang laufen: Medipack
Bis zum Ende des Ganges laufen, per Wandsprung ins nächste Stockwerk springen
An die Kante der Öffnung hängen, nach hinten auf den Balken an der Säule springen
An den Balken hängen und fallen lassen, die Stufen runter
Auf das Motorrad steigen und dem Weg durch die Ruinen folgen
Vor der Treppe vor dem Tunnel absteigen und von dem Tunnel wegdrehen
Geradeaus und schräg rechts steht jeweils eine Vase: 2 Schätze
Wieder zu der Treppe laufen, rechts von der Treppe die Vase zertreten: Schatz
Die Stufen in den Tunnel runterfahren, auf der anderen Seite wieder hochfahren
Zwischen den Ruinen entlang dem Weg weiter folgen
Vor dem Tempel absteigen, links in die Ruinen laufen, die Vasen zertreten: Schatz
Direkt daneben: Medipack
Weiter zum Tempel, die Stufen hoch: Medipack
Die Vasen zertreten: Schatz
Unter dem Gitter hindurch den Tempel betreten und auf die Kalenderringe zulaufen

12. Xibalbá

19 Schätze, 4 Medipacks, 1 sonstiges Fundstück

12a – Der Mayakalender Teil 1

Ziel: Die drei dunkel markierten Stellen auf den Ringen in eine Reihe bringen
Auf die kleine Statue in der Mitte den Jaguarkopf setzen
Die innere Statue drehen (egal in welche Richtung), bis der mittlere Ring einrastet
Die äußere Statue so weit wie möglich gegen den Uhrzeigersinn drehen
Die innere Statue drehen, bis der innere Ring einrastet (der mittlere ist festgestellt)
Die äußere Statue im Uhrzeigersinn drehen, bis auch der äußere Ring einrastet
Eine Sequenz zeigt, dass die erste Hälfte des Kalenders funktioniert
(Wenn keine Sequenz erscheint: Die Ringe noch einmal nachjustieren)
Den Tempel verlassen, auf das Motorrad aufsteigen, dem vom Tempel aus rechten Weg folgen
Aus der Fahrt heraus über den Graben springen
Den zweiten Graben nicht überspringen
Stattdessen links über den Vorsprung am Graben entlang zur anderen Seite fahren
Dem Weg folgen, beim Tunnel absteigen und die Vasen zertreten: Schatz
Mit dem Motorrad weiter bis zu einer Kreuzung fahren

Umweg zu 5 Schätzen:
Vom Motorrad absteigen, rechts auf der Treppe die Vasen zertreten: Schatz
Runter zum großen Platz laufen und direkt rechts die Vasen zertreten: Schatz
An der Wand entlang nach rechts laufen, in der Ecke im Gebüsch noch eine Vase: Schatz
Weiter an der Wand entlang, am Vorbau vorbei bis zur nächsten Ecke, Vase zertreten: Schatz
An der Wand entlang weiter bis zur nächsten Ecke
Direkt neben dem Vorbau ist eine Vase: Schatz
Den Platz wieder verlassen und zum Motorrad laufen
Mit dem Motorrad in den dunklen Tunnel gegenüber der Treppe fahren

Kurzer Umweg zu 2 Schätzen:
Nach dem Tunnel links hochfahren, absteigen, Vase zertreten: Schatz
Weiter bis ganz an die Wand laufen, links die Vasen zertreten: Schatz

Wieder auf das Motorrad aufsteigen und rechts runter auf den Weg fahren
Dem Weg weiter folgen, am Ende absteigen und zu Fuß durch den Tunnel

12b – Der Weg in den Tempel

Tipp: Wenn ein Söldner gegen einen Jaguar kämpft, nicht eingreifen
Stattdessen den Kampf abwarten – so hat man weniger Feinde zu bekämpfen
Auf dem Block in der Mitte des Platzes unten liegt ein Medipack
In einer der Steinnischen links der Treppe sind Vasen: Schatz
Zu den Nischen auf der rechten Seite laufen und die Stange nehmen
In der Nähe (bei der kleinen Mauer) liegt ein weiteres Medipack
Die Stufen hoch und die Stange in die Säule vorne links einsetzen

Umweg zu 3 Schätzen und 1 Medipack:
Noch nicht hochklettern, sondern die Ruinen rechts vor dem Tempel erklimmen
(Es sind die mit den zwei Pfeilern)
Auf dem einen Pfeiler steht eine Vase: Schatz
Wieder fallen lassen, an der Kante über den Nischen steht eine weitere Vase: Schatz
Oben an der Treppe entlanglaufen: Medipack
An die Tempelwand herantreten, auf der linken Seite steht eine Vase: Schatz

Auf die Stange klettern, zur Kante darüber springen, links herumklettern
Weiter nach oben springen, zum nächsten Pfeiler springen
Links um die Ecke klettern und an die Tempelwand springen
So weit wie möglich nach rechts klettern und springen, nach hinten auf den Balken springen
Über den Balken balancieren, am Ende nach rechts an die Kante am nächsten Pfeiler springen
Links herum hangeln, hochziehen und zum Ende balancieren
Zum nächsten Balken springen, an die Kante springen, rechts um die Ecke klettern
Bis zum Boden fallen lassen
Nach rechts drehen und zur Vase laufen: Schatz
Zum dicken Pfeiler in der Mitte laufen, auf die Stange klettern
Hochspringen zur Stange darüber
Ganz bis zum Pfeiler hangeln und nach rechts zur nächsten Stange springen
Hochziehen, nach links balancieren, zum Vorsprung drehen und hochspringen
(Hinweis: Nicht vorwärts springen, sondern nur hoch
Ansonsten springt Lara unter dem Vorsprung hindurch und tut sich weh)
Auf den Vorsprung ziehen und die kleine Stufe hinunter

Kurzer Umweg zu einem Schatz:
Umdrehen und auf den Pfeiler springen, die Vase zertreten: Schatz
Vor dem Sprung sichergehen, dass der Kontrollpunkt oben passiert wurde
(Dies für den Fall, dass Lara nicht auf dem Pfeiler landet)
Zurück zum Vorsprung springen und die kleine Stufe hinunter

12c – Der Steinkopfschmuck

Ziel: Die verzierten Bodensteinplatten mittels der Blocks auf dem Pfeiler durchbrechen
Zunächst am goldenen Ring abseilen und umdrehen,
Gegenüber zur Nische mit der Vase laufen: Schatz
Links neben der Nische in den nächsten Raum laufen und auf den Block klettern
Von dort aus auf die nächste Plattform, die Vase zertreten: Schatz
Weiter nach oben klettern und nach ganz links laufen
Den Haken an den goldenen Ring gegenüber werfen, so daß das Seil li. vom Block gespannt ist
Nach rechts laufen und am Seil ziehen: Der Block fällt durch die Platten
Den Weg wieder nach unten klettern, zum Loch gehen
Links neben der Säule (dort wo der Boden aufgesprungen ist) an die Kante hängen
(Hinweis: An Kanten, auf die der Regen fällt, muss fast immer nachgegriffen werden)
Zwei mal fallen lassen, ein Stück nach links klettern
Nach hinten an die Säule springen und runterrutschen
Zum Vorbau mit dem breiten Sockel laufen, hochklettern,zum Sockel gehen: Steinkopfschmuck
Wieder nach unten und nach links wenden

Umweg zu einem Schatz:
Zum kaputten Vorbau mit der Vase laufen, rechts daneben die kurze Säule hochklettern
Draufstellen und schräg links an die Kante neben dem Vorbau springen
Links um die Ecke klettern und an die Kante der Nische springen, hochziehen
Vase zertreten: Schatz
Auf den Boden fallen lassen und zur Säule rechts gegenüber laufen

Die Säule hochklettern, draufstellen und an die Eckkante über dem Vorbau springen
Nach oben springen, nach ganz links klettern, einmal fallen lassen, links herum klettern
An die Kletterwand fallen lassen und so weit wie möglich nach links oben klettern
Zur höheren Kletterwand springen, nach ganz links klettern
Am Ende nach links an das obere Stück Säule springen
Von dort aus weiter zur Kletterwand über dem Vorbau mit dem Schatz springen
Nach ganz oben klettern
An die obere Kante springen, nach links klettern und springen
Weiter nach links klettern und nach oben aus dem Loch heraus
Links um das Loch herumlaufen
Gegenüber des Pfeilers den Tempel durch die Lücke in der Wand verlassen
Zurück zum Motorrad laufen
Aufsteigen und zurück zur Kreuzung fahren

12d – Der Mayakalender Teil 2

An der Kreuzung links abbiegen, dem Weg folgen
Aus der Fahrt heraus über den Graben springen
Dem Weg weiter folgen bis zu einem Tempel auf der rechten Seite
Vor dem Tempel nach rechts in die Lücke fahren
Das Motorrad wenden und vor der Öffnung in der Wand abstellen
Aus der Lücke laufen, rechts herum dem Weg folgen
Am Ende rechts herum die Stufen hoch, rechts liegt ein Medipack
Links in der Ecke die Vase zertreten: Schatz
Den Block schräg unter dem Loch für die Stange positionieren
Dicht genug positionieren, damit Lara vom Block aus die Stange in der Wand befestigen kann
Die Stange aufheben, auf den Block springen und die Stange an der Wand befestigen
Abwarten, bis die Stange mit Lara ganz unten ist, zum nun offenen Tor drehen
Loslassen, schnell zum Tor laufen und darunter hinwegrollen
(Wenn Lara an der Stange hängt und am Block hängen bleibt, den Block weiter weg schieben)
Gegenüber ist die Öffnung, unter der das Motorrad steht
Rechts neben der Öffnung ist eine Vase: Schatz
Zu den Kalenderringen laufen
Wo die äußere Statue sein sollte den Steinkopfschmuck aufsetzen: Die Statue fährt hoch
Nun ist es dasselbe Prinzip wie bei den anderen Ringen
Die innere Statue drehen, bis der mittlere Ring einrastet
Nun die äußere Statue so weit wie möglich gegen den Uhrzeigersinn drehen
Die innere Statue drehen, bis der innere Ring einrastet (der mittlere ist festgestellt)
Die äußere Statue im Uhrzeigersinn drehen, bis auch der äußere Ring einrastet
Es folgt eine längere Sequenz, danach beginnt ein Wettrennen gegen die Zeit
Nach der Sequenz die Statue loslassen, umdrehen und zur Öffnung sprinten
Runterspringen und auf das bereit gestellte Motorrad aufsteigen
Den ganzen Weg bis zur Kreuzung fahren
Dabei möglichst nirgends anecken und auch nicht in den Graben fallen
An der Kreuzung scharf links abbiegen (am besten mit der Handbremse)
Die Treppe runter und zur Rampe fahren
Ganz rechts runterfahren, die Grube überspringen und die Sequenz anschauen

Falls es beim ersten Versuch nicht geklappt hat:
Lara muß wieder zu den ersten Kalenderringen, da die zweiten nicht mehr beweglich sind
Mit dem Motorrad zur Kreuzung fahren
Dabei den Weg links vom dunklen Tunnel und rechts von den Stufen fahren
Den ersten Graben überspringen und am zweiten über den Vorsprung rechts entlangfahren
Dem Weg bis zum Tempel folgen, mit dem Motorrad die Stufen hochfahren, wenden, absteigen
(Tipp: Die Jaguare jetzt schon erledigen
Ansonsten könnten sie Lara angreifen und umwerfen, wenn es schnell gehen muss)
In den Tempel und die äußere Statue drehen, bis sie einrastet
Nach der Sequenz die Statue loslassen, umdrehen und zur Tür sprinten
Unter dem Gitter hindurchrollen, auf das Motorrad aufsteigen
Die Stufen runter und dem vom Tempel aus rechten Weg folgen
Den ersten Graben überspringen, am zweiten links über den Vorsprung entlangfahren
An der Kreuzung scharf rechts abbiegen, die Treppe runter, ganz rechts die Rampe runter
Über die Grube springen

13. Die Midgardschlange

20 Schätze, 14 Medipacks, 6 sonstige Fundstücke

13a – Gänge und Gruben

Die Vorrichtung mit dem Hebel an der Wand untersuchen: Es scheint ein Kopf zu fehlen
(Nicht versuchen, an dem Hebel zu ziehen, das könnte einen Bug auslösen)
Auf das Motorrad steigen, in den Gang fahren, die Treppe runter und dem Gang folgen
Vor der nächsten Treppe absteigen und die Vasen zertreten: Schatz
Wieder aufsteigen, die Treppe runterfahren, mittels der Rampe über die Grube springen
Bug-Hinweis: Manchmal ist die Rampe nicht oben - Die Grube ist dann unüberwindbar
Man muss in diesem Fall einen Spielstand möglichst vom Anfang des Levels laden
Auf der Plattform ist nichts zu holen, weiter über die nächste Grube springen, absteigen
In der vorderen linken Ecke liegt ein Medipack
An die Stange springen, hochziehen, einen Wandsprung vom Pfeiler zur oberen Stange machen
Von dort zur Kante springen, welche sich senkt und die Rampe hebt
(Tipp: Die Riesenspinnen springen Lara an, also keine Haftgranaten auf sie werfen)
Auf das Motorrad und ein Stück rückwärts fahren
Handbremse anziehen, Gas geben, Handbremse loslassen und die Grube überspringen
Dem Gang folgen, bei der Linksbiegung absteigen: Medipack
Die Treppe runter, am Fuß der Treppe liegt ein Medipack
Weiter in den nächsten Raum

13b – Der Raum mit den Statuen

Kurzer Umweg zu einem Schatz:
Umdrehen und links vom Eingang an den Kanten nach oben klettern
Weiter bis zur kleinen Nische mit der Vase: Schatz
Wieder nach unten klettern

Vom Eingang ein Stück nach links laufen zur Vase: Schatz
Daneben befindet sich ein Medipack
Vom Eingang aus rechts herum, die Stufen zu den Säulen hinauf
Neben der ersten Säule liegt ein Medipack
Von dort aus ein Stück nach links: Medipack
Weiter nach links, die Stufen hinunter: Medipack
Am rechten Rand entlang die Treppe hochlaufen, die Stange nehmen, wieder nach unten laufen
Zur Statue schräg links laufen und die Stange einsetzen (sie hat noch keine)
Die anderen Figuren absuchen: Vor einer der Statuen liegt eine Stange
Die Stange bei dieser Statue einsetzen

Hinweis: Die folgenden vier Räume sind alle einzeln behandelt
Sie können auch in einer anderen Reihenfolge besucht werden

13c – Das Klapper-Haus

Zur Statue vor der heilen Treppe laufen,
die Statue an der Stange anfassen und um 180° drehen: Eine Tür öffnet sich
Die Treppe hochlaufen, den Raum betreten, so nah wie möglich an die Falle herantreten
Sobald die Blöcke direkt vor Lara auseinander fahren, lossprinten (ggf. am Ende springen)
Auf dem Sockel liegt der Schlüssel für Klapper-Haus
Umdrehen, zusehen, wie die Spinne zerquetscht wird
Den Haken nach dem Steinblock mit dem Ring auswerfen
Den Block so nah wie möglich heranziehen (das kann ein paar Runden dauern)
Auf den Block klettern
Sobald die Blöcke zusammenfahren:
Schnell den Wandsprung zwischen ihnen ausführen, bis Lara oben landet
Vorsichtig in Richtung Ausgang gehen, in die Nische über dem Ausgang springen: Schatz
Im richtigen Moment fallen lassen, den Raum verlassen, die Treppe runter laufen

13d – Das Haus des Feuers

Zur Figur rechts vor der heilen Treppe laufen, diese um 180° drehen: Die Tür öffnet sich
Die Treppe hoch, rechts zum Balken springen, von dort aus zum Pfeiler springen
Hochziehen, links um die Ecke und zur Säule springen
Von der Säule aus an die Kletterwand springen, nach re. unten klettern, Sprung zur Stange
Zur nächsten Stange springen und hochziehen, zur Kante springen
Rechts herum klettern und zur Säule springen
Von dort aus an den Pfeiler, hochziehen, links herum, an die Stange hängen
Schwung holen und zur Tür springen (kostet Gesundheit)
Die Vasen zertreten: 2 Schätze
In den Raum laufen, links ist eine Vase: Schatz

Hinweis: In diesem Raum kommt es auf das richtige Timing an.
Wird Lara angekokelt, fällt sie hin bzw. sie lässt die Stange los
Dies kann unter Umständen gefährlich sein

Auf der rechten Seite an der vordersten Feuerfalle vorbei laufen
An die Stange springen und hochziehen
Sobald die Feuerfalle im Boden ausgeht nach links balancieren, Sprung zur nächsten Stange
Schnell hochziehen und zur Stange direkt darüber springen
Von dort aus weiter zur nächsten Stange springen, dann nach unten
Zum Sockel laufen: Schlüssel für Haus des Feuers
Umdrehen, links an die Stange springen, hochziehen
Zur Stange darüber springen und nach ganz rechts hangeln
Ganz rechts zur kurzen Stange springen, an die Stange darunter fallen lassen
Schnell hochziehen, zur ersten Stange springen und hochziehen
Über die nächste Stange zur Nische über dem Ausgang springen: Schatz
Fallen lassen und zurück in den großen Raum, auf den Boden fallen lassen

13e – Das Haus der Klingen

Zur Statue gegenüber der Treppe (rechts vom Eingang) laufen und sie um 180° drehen
Rechts neben der neuen Tür zu den Säulen laufen, ganz an die Wand in die Lücke
Per Wandsprung zur Kante, hochziehen
Gegenüber an die Kletterwand springen, nach ganz oben klettern
Hoch zur Kante springen und links um die Ecke klettern
Von der Ecke aus nach rechts zur Kletterwand springen, ein Stück runter, nach re. klettern
Zur nächsten Kletterwand springen und rechts zur Säule springen
Von der Säule aus auf den dicken, quer liegenden Pfeiler springen: Schatz
Sprung zurück zur Säule
Nach ganz oben klettern und oben auf die Säule stellen
Zur nächsten Säule springen und wieder zur nächsten
So weit wie möglich runter rutschen und auf die kurze Säule springen
Von dort aus zum Pfeiler springen, hochziehen
Einmal herum auf die andere Seite gehen, an die Stange hängen, auf die andere Seite hangeln
(Nicht von der Stange aus zur Tür springen, das schafft Lara nicht)
Beim nächsten Pfeiler fallen lassen, hochziehen und rechts um die Ecke gehen
Zum Balken an der Wand springen und von dort aus zur Tür
(Hinweis: Auch hier kommt es auf das richtige Timing an)
Den Raum betreten, über die erste Spießfalle hinweg laufen und sofort hinhocken
Abwarten, bis die Klingen eingerastet sind und unter der nächsten Spießfalle hindurch
Wieder sofort hinhocken und abwarten
Sind die Klingen eingerastet, weiter und über die letzte Spießfalle hinweg
Rechts liegt ein Medipack
Auf dem Sockel liegt der Schlüssel für Haus der Klingen
Links vom Sockel an der Wand über die Kanten nach oben klettern, dann nach links
Von dort aus nach links auf den Rücken der Klinge springen
Ein Stück Richtung Mitte balancieren, zur niedrigen Klinge springen
Weiter zur nächsten höheren Klinge
Von dort aus zur Klinge vor dem Ausgang
Von der Klinge aus zur Nische über dem Ausgang springen: Schatz
Fallen lassen und den Raum verlassen, auf den Boden des großen Raumes fallen lassen

13f – Das Haus des Jaguars

Zur Statue links gegenüber dem Eingang gehen und sie um 180° drehen
Ein Stück Richtung Treppe laufen
Vorher mit dem Haken und dem Ring die Wand hochklettern: Medipack
Nach links laufen und zum Raum drehen, auf die Plattform springen
Die Rampe runterrutschen und kurz vor ihrem Ende abspringen
Zur Tür hochziehen, Vase zertreten: Schatz
Den dunklen Raum betreten (Laras Licht anmachen), durch die Lücke in den Trümmern kriechen
Nach links wenden: Medipack
Die Vase zertreten: Schatz
Zum Sockel gehen: Schlüssel für Haus des Jaguars
Umdrehen, links in der Ecke der Trümmer liegt noch ein Schatz
Auf die Trümmer klettern und mit Anlauf in die Nische über dem Ausgang springen: Schatz
Fallen lassen, den Raum verlassen und in den großen Raum zurückkehren

13g – Der Xibalbá-Schlüssel

In die Mitte des Raumes laufen und die vier Schlüssel in den Sockel einsetzen
Die vier entsprechenden Figuren in die Mitte schieben: Der Eingang öffnet sich
Auf das Motorrad aufsteigen und es auf eine der Druckplatten fahren
Absteigen und Lara auf die zweite Platte stellen: eine Rampe öffnet sich
Mit dem Motorrad die Rampe runterfahren
Dem Gang und den Treppen solange folgen, bis eine Treppe nach oben führt
Vor dieser Treppe absteigen und rechts die Vase zertreten: Schatz
Die Treppe hochfahren und über die Rampe zur anderen Seite springen
Absteigen und die Vase oben zertreten: Schatz
Die Treppe runter fahren und dem Gang bis zum Ende folgen
Absteigen und den Xibalbá-Schlüssel aufheben
Durch das Loch in den Trümmern zur anderen Seite kriechen, links ist eine Vase: Schatz
Weiter den Gang und die Treppe runter
Nach der kleinen Geschichtsstunde umdrehen und die Vase rechts zertreten: Schatz
Dem Weg folgen bis zum Raum mit der blauen Flüssigkeit (Eitr)

13h – Der Weg nach unten

Hinweise: Nicht mit dem Eitr in Berührung kommen, das ist Laras sofortiger Tod
Die Schergen nach dem Erschießen zertreten, sonst wachen sie wieder auf
Auf fast jeder Plattform, auf der Lara landet, tauchen mindestens zwei Schergen auf

Vorn an die Kante treten: Medipack
Weiter links herum auf der Plattform laufen
Über die Lücke springen, die 6 (!) Schergen erledigen
Auf der Plattform weiter zur anderen Seite laufen
Rechts von dem Schlangenkopf (er speit Eitr) auf den Block klettern
An die Stange neben dem Kopf hängen: Der Eitr-Spiegel senkt sich
An der Stange umdrehen und zurück zum Block springen
Nach links drehen und auf den nächsten Block
Zur Kante springen, links um die Ecke
Ganz nach links klettern und nach hinten zum Eingang springen
Nach links drehen, an die Kante gegenüber dem Eingang hängen, zweimal fallen lassen
Nach links springen, zweimal fallen lassen, schnell nach rechts springen
Mit Beschleunigen-Taste rechts um den Pfeiler klettern, nach rechts springen und klettern
Nach rechts auf das Stück Plattform springen
Die Felsen hochklettern und auf den Balken hochziehen, zur Mitte balancieren
Nach links auf den langen Balken abbiegen
Diesen entlang balancieren und vorwärts springen, sobald er zu bröckeln beginnt
Über die Lücke zum nächsten Balken springen, von dort zur Plattform
Weiter bis die Plattform unterbrochen ist, rechts zur Kante springen
Um die Ecke hangeln und hochziehen
Wandsprung bis zur oberen Kante machen, links herum klettern
Nach links zur Plattform springen
Auf den Block klettern: Medipack
Zur Kante laufen und mit dem Haken zur anderen Seite schwingen
Auf der anderen Seite umdrehen, den Haken an den Ring links werfen, ziehen, loslassen
An die nun erreichbare Kante springen (ganz rechts anpeilen)
Nach links klettern und nach hinten an den Pfeiler springen
Links herum klettern und von der Ecke aus nach hinten auf die Plattform springen
Vase zertreten: Schatz
Daneben liegt ein Medipack
Auf den Steinblock klettern, der ein Stück in den Raum ragt
Zur kleinen Kante an dem Pfeiler springen, nach oben springen
Nach rechts klettern und an die Stange neben dem Schlangenkopf springen

13i – Thors Gürtel

Umdrehen, zurück zum Block springen, rechts herum laufen, an den nächsten Pfeiler springen
Bis zur untersten Kante fallen lassen, zur Kante an der ersten Säule springen
Nach ganz unten fallen lassen
Auf die Plattform springen, wo Lara von zwei Schergen in Empfang genommen wird
Zur Ecke links neben der Thor-Statue laufen und auf die kleine Plattform springen: Schatz
Wieder zur Plattform, den Haken an einen der Ringe an der Vorrichtung in der Mitte werfen
Gegen den Uhrzeigersinn herumlaufen
Zwischendurch am Seil ziehen
Das Ganze so lange machen, bis Thor seinen Kopf hebt und seinen Arm von sich wegbewegt
Auf den kleinen Pfeiler vor Thor klettern: Medipack
Zur Treppe an Thors Bauch springen, hineinlaufen: Lara erhält nun Thors Gürtel

14. Land der Toten

2 Schätze, 1 Relikt

14a – Der Weg nach oben

Umdrehen, an die Stufen hängen und fallen lassen
Zum hintersten Pfeiler laufen (er leuchtet blau, wenn Lara in der Nähe ist)
Den Pfeiler ganz bis an den Rand der Plattform in eine kleine Vertiefung schieben
Die Vorrichtung mit den Ringen im Uhrzeigersinn zurückdrehen
So lange drehen, bis Thor seinen Kopf senkt und den Hammer vors Gesicht hält
Wieder auf den kleinen Pfeiler klettern
So drehen, daß man die Eckkanten an dem Pfeiler neben dem Schlangenkopf sehen kann
(Hinweis: Nun muss Lara sich kurz an den Ring am Schlangenkopf hängen
Dadurch wird der Raum bis zur ersten Ebene wieder mit Eitr geflutet)
In Richtung der Kanten springen, dann den Haken auswerfen
Mit dem Schwung an die Kante springen, schnell hochklettern, auf die Plattform springen
Zu den Kanten an der Wand laufen, an ihnen nach oben und nach rechts klettern
Zum Felsen springen und auf den Balken ziehen
Bis zur anderen Seite balancieren und springen
Auf die Plattform fallen lassen und die Schergen begrüßen
Rechts auf den Block klettern, der in den Raum ragt, von dort auf den Pfeiler im Eitr

Kurzer Umweg zum Relikt:
Nach links auf den nächsten Pfeiler springen
mit Anlauf Sprung an die linke Seite von Thors Hammer
Falls dieser Sprung einfach nicht klappen will:
Auf Thors Arm unter den Hammer springen (zunächst ein Stück am Hammer entlang fallen)
Den Arm ein Stück hoch kriechen und auf den Hammer springen
Auf den Hammer hochziehen, in Thors Auge befindet sich das Relikt
Zurück bis zum ersten Pfeiler springen
(Hinweis: Stürzt Lara in den Tod, tauchen nach ihrer Auferstehung mindestens 2 Schergen auf)
Den Haken an den Ring der Schlange (über Lara) werfen und abspringen
Schnell ein Stück hochziehen und zu den Kanten unter dem Eingang drehen
Schwung holen, an die Kanten springen und bis nach oben springen

14b – Zurück nach draußen

Links in der Ecke den Block verschieben: 2 Schätze
Zurück zum Eingang und die Treppen hoch, durch die Trümmer zum Motorrad gelangen
Den Weg entlangfahren, bis Trümmer ihn blockieren, absteigen, den Block links wegschieben
Weiterfahren bis zum Raum mit den Statuen, wo ein paar Riesenspinnen auf Lara warten
Durch die Tür fahren, die sich bei Laras Ankunft öffnet
(Hinweis: Wer das 3. Medipack unter 13a übersehen hat, findet es hier am Fuß der Treppe)
Mit dem Motorrad dem Gang folgen, über die ersten beiden Gruben springen, absteigen
Auf die niedrigste Stange hochziehen, nach oben springen zur Stange darüber
Hochziehen und zur Mitte balancieren
Zur Stange auf der anderen Seite springen und von dort aus zur Kante am Eckpfeiler
Mit dem Motorrad mithilfe eines Schnellstarts (Handbremse) über die Grube springen
Dem Gang folgen bis zum Raum mit dem Schalter
Absteigen und auf die kleine Statue neben dem Hebel den Xibalbá-Schlüssel setzen
Hebel ziehen und zurück zum Motorrad
Schnellstart machen, über die Grube springen und über die Rampe nach draußen fahren

Jan Mayen

15. Tor der Toten

6 Schätze, 5 Medipacks

15a - Die spiralförmige Straße

Vom Motorrad absteigen und in Richtung Eingang laufen: Medipack
Zurück zum Motorrad und den Gang entlang fahren
Vor der großen Tür absteigen und die Tür aufschieben
Im nächsten Raum nach rechts wenden und zu den Vasen: Medipack, Schatz
Mit dem Motorrad die spiralförmige Straße bis nach unten fahren
Dabei eher auf den Weg konzentrieren als auf die Gegner
(Hinweis: Auf dem Weg stehen einige Vasen
Dort sind allerdings keine Schätze drin
Stellenweise vorsichtig fahren, denn bis nach unten gibt es keinen Speicherpunkt!)
Bei den größeren Lücken nach links auf die Schräge ausweichen
(Hinweis: Die Gegner auf dem Weg folgen Lara nicht bis nach unten
Deswegen müssen sie auch nicht unbedingt erledigt werden
Man kann sie allerdings mit dem Motorrad überfahren, ohne absteigen zu müssen)
(Hier ist ein Savegame von dieser Stelle)
Direkt neben dem Ende der Straße steht ein Medipack
Die vier Wächter erledigen
(Hinweis: Bei diesem Kampf immer in Bewegung bleiben
Am besten den ersten Gegner per Adrenalin-Kopfschuss ausschalten
Granaten und starke Waffen eignen sich gut für die restlichen Angreifer
Nicht vergessen, nach dem Scheintod der Gegner auf ihre Körper zu springen
Alternativ kann man auch auf das Motorrad steigen und die Gegner überfahren)
Links neben dem Tor eine Vase zertreten: Schatz
Im Schatten unter der Spiralstraße steht eine weitere Vase mit Schatz

15b - Die sich drehende Säule

Um die große Säule in der Mitte herum liegen drei Steine
Diese aufheben und bei der Säule in die vorgesehenen Halterungen einsetzen
Sobald die Säule in Bewegung ist, um sie herum laufen
Dort, wo Thors Gegenstände aufleuchten, stehen bleiben
Hände an die Säule und so weit drehen, bis ein Mechanismus ausgelöst wird
Warten, bis weiter oben eine Kante in Reichweite ist, und an diese springen
In einem günstigen Moment weiter nach oben an eine Querstange
Auf die Stange stellen und weiter hoch zur nächsten Kante
Auf die Kante stellen, zur nächsten Stange und ein Stück nach vorne hangeln
Wieder auf die Stange stellen und weiter auf die erste Zwischenstation klettern
Um die Säule herum laufen und ein Medipack auflesen
Wieder die Stelle finden, wo die Säule bewegt werden kann
An die richtige Stelle drehen und so einen weiteren Mechanismus auslösen
Über die nächsten Kanten weiter nach oben klettern
Bei der höchsten Kante nach rechts oder links an eine Stange springen
Von dort aus weiter bis zur nächsten Zwischenstation
Hier findet sich eine weitere Vase mit einem Schatz
Direkt daneben wie ein Stück weiter unten wieder die Säule drehen
Sobald der nächste Mechanismus ausgelöst wurde, wieder weiter nach oben
Diesmal auf die Dämpfe achten, denen Lara auf halbem Wege begegnen wird
An der letzten Station befinden sich hier ein Medipack und 2 Schätze
Ansonsten wieder genau so verfahren wie bei den anderen Stationen
Dadurch öffnet sich das Siegel um das Tor, das nach Walhall führt

16. Walhall

24 Schätze, 1 Relikt, 12 Medipacks

16a - Der Eingang

An die Kante des runden Weges hängen
Auf eine Querstange warten und im richtigen Moment loslassen
Von Stange zu Stange weiter nach unten fallen lassen
Auf diesem Weg bis ganz nach unten zurückkehren
Zum Tor gehen und dieses aufschieben
Zurück zum Motorrad und in das neue Gebiet fahren
Direkt hinter dem Tor absteigen, nach rechts wenden: Vase mit Schatz
Angreifende Fledermäuse und einen untoten Krieger bekämpfen
Wieder auf das Motorrad und weiter fahren bis zur Rampe
Links neben der Rampe: Schatz
Rampe hinunter und dann wieder links eine Vase zertreten: Schatz
Mit dem Motorrad weiter zur T-Kreuzung fahren
(Hinweis: Die Gänge von Walhall werden von unzähligen Kriegern bewacht
Es sind zu viele, um jeden einzeln zu nennen
Deswegen auf der Fahrt durch die Gänge immer vorsichtig sein
Die meisten Gegner können auch einfach umfahren oder überfahren werden)

16b - Das Labyrinth

(Hinweis: Dieser Teil von Walhall ist voller Schätze und einiger Medipacks
Wer das alles nicht braucht, für den gibt es den direkten Weg unter 16c)
Bei der Kreuzung direkt rechts einen Schatz finden
Dann nach links fahren und um die Ecke
Direkt nach der ersten Rampe absteigen und nach rechts wenden: Schatz
Bei der T-Kreuzung nach links laufen und einen weiteren Schatz finden
Dann dem Gang weiter folgen, bis es nicht mehr weiter geht
Dort 2 Schätze in Vasen und ein Medipack einsammeln
Zurück zur Kreuzung, wo der Eingang ist, diesmal in die andere Richtung fahren
Nach der ersten Rampe links die Vase zertreten: Schatz
Bei der nächsten Weggabelung geradeaus bis zum Ende: Medipack, Schatz
Zurück zur Weggabelung und in die andere Richtung fahren
Bei der nächsten Weggabelung absteigen und Fledermäuse besiegen
Rechts unter dem Hindernis hindurch: Schatz
Bis zum Trümmerhaufen am Ende dieses Ganges fahren
Vor dem Trümmerhaufen eine Vase zertreten: Schatz
Dann mit dem Motorrad dem gegenüber liegenden Gang folgen
Zwischen den beiden Rampen links in der Nische Vase zertreten: Schatz
Bis zum Ende des Ganges fahren
Motorrad umdrehen, mit Gesicht zum Durchgang neben der Aufwärts-Rampe parken
Absteigen und zu dem Trümmerhaufen am Ende des Ganges gehen
Unten durchrollen: Medipack und Schatz in einer Vase
Zurück zu der Rampe und den Steinblock daneben bewegen
Block etwa zwei Meter von der Wand mit der Stange entfernt stehen lassen
Auf den Block klettern und von dort aus zur Stange springen
Wenn die Stange unten ist, fallen lassen und auf das Motorrad
Schnellstmöglich geradeaus und durch das Tor fahren, bevor es sich schließt
Eine Horde Spinnen erschießen und Belohnung kassieren: Medipack und Schatz
Das große Tor mit dem Hebel wieder öffnen und zurückfahren
Das Motorrad wieder genau so platzieren wie zuvor und absteigen
Den Steinbock unter die Stangenhalterung auf der anderen Seite schieben
Stange vom Boden aufheben, auf den Block klettern und einsetzen
Stange nach unten ziehen, schnell zum Motorrad und durch das Labyrinth rasen
An den Weggabelungen: rechts, rechts, links, geradeaus, links
Wer es rechtzeitig schafft, bekommt ein Medipack und das Relikt
Hebel ziehen und zu dem Ort mit den beiden Stangen zurückkehren
Die bisher unerforschte Abzweigung wählen und Motorrad stehen lassen
Am hinteren, rechten Ende des Ganges per Wandsprung nach oben
Lösung geht unter 16d weiter

16c - Der direkte Weg

(Hinweis: Dies ist der Weg für diejenigen, die sich nicht um die Schätze kümmern)
Bei der Weggabelung rechts abbiegen, um die Ecke fahren
Über die Rampe, dann rechts, dann links und wieder links
Nach zwei weiteren Rampen in den rechten Gang abbiegen, absteigen
Am hinteren, rechten Ende des Ganges per Wandsprung nach oben

16d - Halle mit den schwingenden Hämmern

Im kurzen Durchgang einen Zombie-Krieger erledigen
Links die Trümmer auf dem Boden durchsuchen: Medipack
Die große Halle betreten und gleich links die Vase zerstören: Schatz
Über die Brücke auf den nächsten Zombie-Krieger zulaufen
(Hinweis: Die folgenden drei Handlungen müssen schnell ablaufen!
Der Boden bricht Lara unter den Füßen weg und die Kanten und Stangen sind brüchig)
Sobald die Brücke einbricht, ein Stück rutschen und an die Kante springen
Um die Ecke hangeln, am Ende der Kante nach links zur nächsten springen
Über der Stange fallen lassen und bis zur Schräge hangeln
Runterrutschen und auf den schmalen Steg springen
Am Ende des Steges an die Kante springen und nach rechts hangeln
Über dem nächsten Steg fallen lassen und ihm folgen
Auf die große Spinne schießen, bis sie stirbt oder abstürzt
Dann an die nächste Kante springen und nach rechts um drei Ecken hangeln
Zwischenzeitlich einmal auf die Kante ziehen und über die Lücke springen
Am Ende erneut auf die Kante ziehen und mit dem Wandsprung nach oben
(Hinweis: Hier bekommt Lara es immer mal wieder mit Riesenspinnen zu tun
Mit diesen einfach genau so umgehen wie mit der ersten auch)
Oben an die Kante springen und nach links hangeln
Wenn es nicht mehr weiter geht, zweimal nach unten fallen lassen
Nach links an die nächste Kante springen und über dem Steg fallen lassen
Am Ende des Steges wieder an die Kante springen
Um die viereckige Säule herum klettern, auf der anderen Seite auf den Steg
Das Spielchen mit dem Steg und der Kante wiederholen und nach links hangeln
An der Kante hochziehen und wieder mit dem Wandsprung nach oben
Rechts an die Kante des Weges springen und hochziehen
Den linken Durchgang erst einmal ignorieren und geradeaus laufen
Schnell zu dem Medipack, da der Boden wegbricht
Die Spinne beseitigen und in den Gang rein, wo sie herauskam
Am Ende des Durchgangs links die Vase zerstören: Schatz
Die angreifenden Fledermäuse und den Krieger aus der Welt schaffen
Wieder nach draußen und zurück zu dem Durchgang, der zuvor ignoriert wurde

16e - Lara im Vergnügungspark

Am Ende des Durchgangs warten zwei Spinnen
Beim Eingang eine Vase zertreten: Schatz
Auf der anderen Seite an einen der beiden sich bewegenden Steine springen
(Hinweis: Unter die Steine zu geraten, ist ungesund für Lara)
Nach oben ziehen lassen und nach hinten an die rotierenden Stangen springen
Auf die Stange klettern und an die Kette springen
Zum Ausgang hangeln und rechts daneben das Medipack einsammeln
Im Gang mit Hilfe der Stangen das gefährliche Hindernis überwinden
Am Ende des Ganges an die Stange hängen und auf den Hammer warten
An den Hammer springen und an ihm hängend durch den Raum schwingen - huiiiiii!
So weit wie möglich nach rechts hangeln
Während des Hängens an der Kante die angreifenden Fledermäuse abschießen
Dann nach rechts lehnen und bei Gelegenheit an die Wand springen
Nach rechts hangeln und auf den still stehenden Hammer springen
Im Gang durch Ducken und Springen die Hindernisse überwinden

16f - Reparaturen

Im nächsten kleinen Raum die Fledermäuse ins Jenseits schicken
Links ein Medipack und rechts einen Schatz in einer Vase finden
An die Kette springen und über die still stehenden Stangen hangeln
(Hinweis: Auf dem Boden gegenüber des Eingangs sitzt eine Spinne
Wer nicht kämpfen will, kann sie schon von hier aus töten)
An die Stange fallen lassen und weiter an den Stein springen
An dem Stein nach unten gleiten und Spinne erledigen, falls nicht schon geschehen
Zwei weitere Spinnen kommen aus dem eingestürzten Gang gekrochen
Den Steinblock, der das Zahnrad blockiert, herausziehen
Den Block in den Gang schieben, aus dem die Spinnen kamen
Mit Hilfe des Blocks das große Hindernis überwinden
Eine weitere Spinne besiegen und den Schatz aufheben
(Hinweis: Auf der gegenüber liegenden Seite wartet eine Spinne
Wer will, kann sie jetzt schon erschießen, sonst bekommt man es später mit ihr zu tun
Die Pistolen reichen hierfür völlig aus, da sich die Spinne nicht wehren kann)
Zurück in den Raum mit dem jetzt funktionierenden Mechanismus
An einen der sich bewegenden Steine springen
(Hinweis: Die Kante der Steine liegt diesmal ein Stück höher
Ein einfacher Sprung reicht nicht, um an sie heranzukommen
Entweder den Block in die Nähe schieben oder an der Seite Wandsprung machen)
An der Kette zurück zum Ausgangspunkt hangeln
Zurück durch den Gang und auf das obere, sich bewegende Hindernis achten
Mit Hilfe der Stangen an den Hammer springen, der sich jetzt auch bewegt

16g - Noch mehr klettern

Wieder nach rechts hangeln und auf der anderen Seite abspringen
In den Gang ziehen und die Fledermäuse erschießen
Magnethaken an den Ring werfen und an der Wand abseilen
Wandlauf starten und nach rechts an die Kante springen
Von Kante zu Kante springen, bis Lara die Nische erreicht
Hochziehen und den Schatz einsammeln
Dann auf den Weg springen und wieder in die große Halle laufen
Wer die Spinne vorhin nicht aus der Distanz erledigt hat, muss es jetzt tun
Auf die Schräge springen, rutschen und weiter an die Kante
(Hinweis: Schräge so weit wie möglich nach unten rutschen
Dann möglichst weit springen, um möglichst direkt an die Kante zu kommen
Nicht gezielt auf den Steg springen, denn der Sturz ist tiefer als er aussieht)
Nach links hangeln, auf die Kante klettern und auf die quadratische Plattform
Von dort aus über zwei winzige Plattformen an die nächste Kante
Nach rechts hangeln und mit Hilfe des Wandsprunges nach oben klettern
Den Zombie-Krieger zerlegen

16h - Umweg zu einem Schatz

Wer nicht auf Schatzsuche ist, kann direkt mit 16i weiter machen
Alle anderen folgen dem Weg in den Eitr-Raum
Dort wartet ein weiterer Zombie auf seine Erlösung
Magnethaken an den Ring auf der anderen Seite werfen
Hinüberspringen und hochklettern, dann einen Wandlauf beginnen
Wenn Lara hoch genug ist, nach links an die Kante springen
Weiter nach links hangeln bis unter den dunklen Eingang
Ein Stück höher springen und in den engen Gang ziehen
Teilweise gebückt durch den Gang marschieren
Auf der anderen Seite herunterhängen lassen
Einmal fallen lassen, nach links hangeln und noch einmal fallen lassen
Nach links in die Nische springen: Schatz
Auf dem gleichen Weg wieder zurück
Unter dem dunklen Eingang nach links hangeln zur Eingangsplattform
Wieder zum Endpunkt von 16e zurückkehren

16i - Thors Hammer

Per Wandlauf auf die andere Seite springen: Medipack
Dem Weg folgen zu dem nächsten Durchgang und der nächsten Spinne
Im Raum dahinter den Yeti besiegen und dabei auf Fledermäuse achten
Nach dem Tod des Yetis nicht den Sprung auf seinen Körper vergessen
Links vom Eingang einen Schatz aus seinem Vasengefängnis befreien
Auch die Vase zwischen den sich bewegenden Steinen zertreten: Schatz
Mit dem Wandsprung an einen der Steine gelangen
Auf dem üblichen Weg über Stangen und Ketten zur anderen Seite klettern
Links vom Durchgang liegt ein Medipack
An der Stange am Hindernis vorbei schwingen
(Hinweis: Über und unter der Stange lauert Gefahr
Deswegen sofort bei der ersten Gelegenheit abspringen, nicht den Schwung wegnehmen
Wer Lara an der Stange hängen lässt, verliert)
Auf der anderen Seite wie üblich an den Hammer springen
Nach links hangeln bis zur Mitte
Fallen lassen, sobald Boden unter Laras Füßen sichtbar ist
Schnell weiter laufen, bevor der Boden einbricht
Rechts hinten steht zwischen ein paar leeren Vasen das letzte Medipack
Die Treppe nach oben gehen

Andamanensee

17. Alte Rituale

3 Medipacks

17a - Natla einen Besuch abstatten

Die Kiste links von Laras Startposition zerstören: Medipack
Das Deck überqueren und die ersten Störenfriede beseitigen
(Hinweis: Ab hier am besten die Pistolen und die anderen Waffen vergessen
Lara hat nun Thors Hammer bei sich und kann diesen zum Kämpfen benutzen
Durch Druck auf die Schießen-Taste wird ein Blitz auf einen nahen Gegner geschleudert
Dies tötet einen Gegner in der Regel sofort oder schleudert ihn über Bord
In Verbindung mit der Handlungstaste schlägt Lara mit dem Hammer auf den Boden
Dadurch wird eine Schockwelle ausgelöst, die ebenfalls schädlich für Gegner ist
Der Hammer kann auch Kisten zertrümmern und explosive Fässer in die Luft jagen)
Über die stabilen Kisten klettern
Auf einer der Kisten steht das zweite Medipack
Das dritte Medipack befindet sich vor einer Kiste beim Helikopterlandeplatz
Durch das Schiff kämpfen bis zu Natlas Raum
(Hinweis: Der Aufbau von Amandas beiden Schiffen ist identisch
Der genaue Weg kann deswegen unter 4a nachgelesen werden
Das Level endet diesmal direkt nach der Zwischensequenz mit Natla)

Nordmeer

18. Helheim

29 Schätze, 8 Medipacks, 4 sonstige Fundstücke

18a - Die Statuen

Nach unten tauchen
In den Kopf der ersten Statue auf der linken Seite schwimmen: Medipack
Den runden Schalter betätigen und dasselbe bei der benachbarten Statue
Zum höchsten Punkt der zerbrochenen dritten Statue schwimmen: Schatz
(Hinweis: Im Wasser schwimmen sechs oder sieben Haie herum
Diese meiden oder mit Thors Hammer erledigen, falls sie zu nahe kommen)
Bei der Statue gegenüber der zerbrochenen weiter nach unten schwimmen
Neben den beiden großen Zahnrädern liegt ein Medipack
Die Zahnräder mit Thors Kraft aufheben und unten an der Statue anbringen
Dann in den Kopf der Statue schwimmen und dort den Schalter betätigen
Aus dem Kopf raus und in Richtung der Festung schwimmen

Umweg zu einigen Schätzen:
In den Graben schwimmen
Links von der Zugbrücke auf dem Grund des Grabens: Schatz
In der kleinen Höhle an der Rückwand des Grabens: Medipack, Schatz
Rechts von der Zugbrücke am Grund des Grabens: Schatz
Wieder nach oben zur Festung schwimmen
Auf dem niedrigsten Vorsprung der rechten Seite der Festung: Schatz
Auf der rechten Seite des mittleren Gebäudes nach einer Öffnung suchen
In die Öffnung hinein schwimmen: Schatz
Ende des Umwegs

18b - Festung, rechter Teil

Auf der rechten Seite der Festung durch den Eingang hineinschwimmen
Nach oben und aus dem Wasser steigen
Am Ufer rechts eine Vase zertreten: Schatz
Die Leiter ein Stück nach oben und dann nach rechts springen
Der Kante nach rechts folgen, bis es nicht mehr weiter geht
Hochziehen und nach rechts springen, dann weiter die Kante entlang
Ganz am Ende wieder hochziehen und auf den schmalen Steg springen
An dessen Ende wieder an die Leiter und ganz oben nach hinten abspringen
Dasselbe bei der nächsten Leiter
Von Steg zu Steg springen und am Ende an der Kante hochziehen
In der Mitte liegt ein roter Stein, rechts ein Schatz in einer Vase
Zur anderen Seite auf den Vorsprung springen, Vase zertreten: Schatz
Zurück nach unten und wieder ins offene Meer hinausschwimmen
Draußen direkt nach rechts oben schwimmen
Den roten Stein in eine der beiden Halterungen einsetzen
Hinter den Halterungen: Schatz

18c - Festung, linker Teil

Zur anderen Seite der Festung schwimmen, wo zwei weitere Halterungen sind
Neben den Halterungen den zweiten roten Stein aufheben und einsetzen
Weiter zum linken Eingang der Festung: Medipack
Links neben der Treppe nach unten schwimmen: Schatz
Anschließend in den linken Eingang der Festung schwimmen
Nach rechts schwimmen und bei der nächsten Kreuzung wieder rechts
Zum Trümmerhaufen am Ende der Treppe schwimmen: Schatz
Zurück zur Kreuzung und in die andere Richtung
Ein Stockwerk nach oben und dem Gang folgen: roter Stein und Schatz
Auf dem gleichen Weg zurückschwimmen und dabei die rechte Wand beachten
Dort, wo eine Leiter ist, noch mal eine Etage höher schwimmen: Schatz
Gegenüber in den Raum schwimmen: Schatz
Dorthin zurückkehren, wo der linke Teil der Festung betreten wurde
Bei der Leiter nach oben schwimmen und aus dem Wasser steigen
Rechts auf den Block klettern und über Kanten, Stege und Leitern nach oben
Oben die rechte Vase zertreten: Schatz
Den roten Stein einsammeln und wieder nach unten
Den linken Teil der Festung durch den Eingang wieder verlassen

18d - Ein langer Gang

Die roten Steine in die Halterungen einsetzen
Danach den Hebel in der Mitte ziehen; die Zugbrücke wird heruntergelassen
Dem langen Gang folgen
Bei den Trümmern immer dort durchschwimmen, wo ein Loch ist
Durch drei Trümmerhaufen schwimmen: Schatz
Durch das Loch des dritten Trümmerhaufens zurück und nach links: Medipack
An der Kreuzung nach links und über die zerfallene Treppe hinweg schwimmen
Bei der nächsten Kreuzung rechts durch den Trümmerhaufen: Schatz
Durch den Trümmerhaufen zurück und geradeaus
Am Ende nach links durch den Trümmerhaufen: Schatz
Zurück durch den Trümmerhaufen und geradeaus schwimmen
An der Rückseite des nächsten Haufens: Schatz
An der nächsten Kreuzung geradeaus durch den Trümmerhaufen: Schatz
Wieder umkehren und diesmal nach links schwimmen
Über eine weitere zerfallene Treppe und durch weitere Trümmer schwimmen
An der Kreuzung rechts durch den Trümmerhaufen: Schatz
Umkehren und geradeaus
Dem Gang weiter folgen und am Ende aus dem Wasser steigen
Die Treppe nach oben und eine große Halle betreten

18e - Die Eitr-Halle

Nach links wenden: Schatz in der Vase und Medipack
Gegenüber am Rand der Plattform: Schatz
Zum Eitr-Pool gehen und auf die Säulenspitze springen
(Hinweis: Aus dem Eitr steigen immer wieder ein paar Krieger
Sie zu bekämpfen, lohnt sich nicht, da immer wieder neue auftauchen
Wenn sie Lara zu nahe kommen, Thors Hammer schwingen und weiter
Wenn Lara einmal stirbt, kann es jedoch zu einem nützlichen Bug kommen
Dann kommt nämlich nach den ersten Kriegern kein Nachschub mehr)
Herunterlassen und Vase zertreten: Schatz
Auf der linken Seite auf den Steg springen und diesen überqueren
Auf der anderen Seite eine weitere Vase zertreten: Schatz
Das Zeichen an der Wand merken, aber noch nichts damit machen
Über den Steg zurück und auf die Säulenspitze im Eitr-Pool springen
An die Kante, nach links hangeln und dann nach hinten abspringen
Die Säule erklimmen und von dort aus weiter auf die Plattform: Schatz
An der nächsten Säule herunterlassen: Schatz in der Vase und Medipack
Auf die nächste Plattform springen: Medipack
Noch ein Stück weiter springen und Vase zerstören: Schatz
Zurück zum Fundort des letzten Schatzes und auf den Steg springen
Am Ende an die Kante springen und nach rechts hangeln
Auf die nächste Plattform ziehen und auf das Tor zulaufen

19. Yggdrasil

1 Schatz, 1 Relikt, 4 Medipacks

19a - Das Relikt

Nach rechts wenden und das Medipack aufheben
Links neben dem Tor, das gerade geöffnet wurde, Vase zertreten: Schatz
(Hinweis: Der folgende Abschnitt widmet sich der Suche nach dem Relikt
Für alle, die das Relikt nicht interessiert, geht es bei 19b weiter)
Neben dem Fundort des Schatzes befindet sich ein Zeichen an der Wand
Lara vor diesem Zeichen positionieren und es mit der Handlungstaste aktivieren
Jetzt muss es schnell gehen: Zurück zum Eitr-Pool
Auf die Plattform springen, wo unter 18e das letzte Medipack lag
Hier das zweite Zeichen aktivieren und weiter zum dritten und vierten Zeichen
(Hinweis: In der Nähe der Zeichen leuchten Thors Handschuhe auf
Das dritte Zeichen befindet sich dort, wo es unter 18e erwähnt wurde
Das vierte Zeichen ist links neben dem Eingang der großen Halle
Alle Zeichen müssen innerhalb einer festgelegten Zeit aktiviert werden
Wer schnell genug war, schaltet einen bestimmten “Eitr-Fall” kurzzeitig aus)
Nach der Aktivierung aller Zeichen zur hohen Plattform in der Mitte des Pools
Nach oben blicken, Magnethaken befestigen und zum Relikt schwingen
Wieder auf die Plattform schwingen und zurück zu dem Tor, wo das Level begann

19b - Gegen eine Horde von Kriegern

Mit Thors Hammer ausrüsten und den Gang betreten
Dort, wo der Gang einen Knick macht, nach rechts wenden: Medipack
Die Treppe hinunter und dem Gang folgen, wobei viele Krieger angreifen
(Hinweis: Ab hier gibt es keine Schätze mehr
Die Vasen müssen also nicht unbedingt alle zertreten werden
Wer schnell rennen kann, kommt auch ohne zu kämpfen an den Kriegern vorbei)
Beim letzten Knick nach rechts die linke Seite untersuchen: Medipack
Am Ende des Ganges eine weitere Halle mit einem großen Eitr-Fall betreten
Nach der Zwischensequenz geht es im nächsten Gang weiter
Wie bisher die Krieger nur mit dem Hammer bekämpfen
Beim ersten Knick befindet sich auf der rechten Seite ein Medipack
Dem Gang folgen und zwischendurch über eine Eitr-Schlucht springen
Am Ende des Ganges eine große Halle betreten und herunterlassen
Die Treppe nach unten und in Natlas Richtung laufen

20. Keine Zeit

6 Medipacks

20a - Der untere Bereich

Direkt bei der Startposition ein Stück nach vorne gehen: Medipack
Auf eine der rotierenden Plattformen springen
Gegenüber vom Ausgangspunkt Magnethaken werfen und abspringen
Abseilen und auf eine weiter unten gelegene Plattform springen: Medipack
Auf die nächte Plattform springen, die im Eitr schwimmt
Nach rechts an die Kante springen und hochziehen
Am Ende des Steges bei dem Zeichen die Wand hineindrücken
(Hinweis: Lara wird im unteren Bereich auf verschiedene Weisen angegriffen
Zum Einen steigen Yetis aus dem Eitr, die mit dem Hammer zu bekämpfen sind
Gegen die mit Feuerbällen werfende Natla kann Lara im Moment nichts ausrichten)
Weiter von Plattform zu Plattform springen zur nächsten verschiebbaren Wand
Diese ebenfalls so weit es geht hineinschieben
Weiter zu der Plattform springen, wo ein Medipack liegt
Mit Hilfe des Wandsprunges ein Stück nach oben klettern
Über ein paar Kanten und einen weiteren Wandsprung bis nach ganz oben

20b - Der mittlere Bereich

Wieder auf eine der rotierenden Plattformen springen
Dorthin springen, wo Lara sich vorher zum unteren Bereich abgeseilt hat
Links über die Lücke springen und zu dem Gestell in der Mitte laufen
Über den rechten Block nach oben klettern
Das blau leuchtende Feld mit dem Hammer zerstören
(Hinweis: Davor stellen und Handlungstaste drücken)
Das Medipack mitnehmen und zurück zum Startpunkt des Levels
Bei dem Felsengestell in der Mitte ein Medipack aufnehmen
Per Wandsprung an die höher gelegene Kante springen
Zweimal um die Ecke hangeln und an der Wand nach oben klettern
(Hinweis: An einer Stelle löst Natlas Feuerball einen Adrenalinmoment aus
Wenn das passiert, einfach schnell nach oben springen)
Ganz oben angekommen, den runden Weg entlang rennen
Weiterhin den Yetis und Natlas plumpen Anmachversuchen ausweichen
An einer Stelle mit dem Magnethaken über die Lücke schwingen
Am Ende befindet sich eine dritte Wand, die es zu drücken gilt
Zurück zu der Lücke und Magnethaken befestigen
Ein Stück nach oben klettern und einen Wandlauf starten
An die Kante auf der rechten Seite springen und hochziehen: Medipack

20c - Sabotage der Maschine

Auch hier oben nervt Natla weiterhin mit ihren Feuerbällen
Ihre Zielkünste sind allerdings nicht die besten
Auf eine der rotierenden Plattformen springen
Bei der ersten Gelegenheit abspringen
Das zweite blau leuchtende Feld zerstören
(Hinweis: In welcher Reihenfolge die Felder zerstört werden, ist egal
Wer eins übersehen hat, kann jederzeit wieder zurück nach unten
Es gibt genügend Schrägen, Kletterwände und Magnethaken-Ringe dafür)
Zurück auf eine rotierende Plattform und nach innen vorarbeiten
An eine Kante der sich drehenden Maschine in der Mitte springen
Bei der nächsten Gelegenheit weiter nach oben klettern
Über die nah beieinander liegenden Kanten so weit wie möglich nach oben
Zwischenzeitlich einem weiteren Angriff von Natla ausweichen
Ganz oben hängen bleiben und warten, bis unter Lara eine Schräge erscheint
Dann fallen lassen und bis nach unten rutschen
Das dritte und letzte blaue Feld zerstören und den Abspann genießen

© hagix.net 1997 - 2017 Alle Rechte vorbehalten, s. Impressum. Letzte Änderung dieser Seite: 29.9.2009