Tomb Raider - Legend

Online-Lösung

Weitere Informationen

Wichtige Hinweise

Foren
Hilfe und Diskussionen zu diesem Spiel und zu TR allgemein

Tips und Tricks
Eine große Sammlung nützlicher Informationen zu Tomb Raider

Standardtastaturbelegung
für Tomb Raider - Legend (PC)

Savegames für Tomb Raider - Legend
Gespeicherte Spielstände (PC) zum Herunterladen

Lösung als Textdatei
zum Herunterladen bzw. Ausdrucken (ZIP-Archiv, 40 KB)

Bolivien - Tiwanaku

Peru - Rückkehr nach Paraiso

Japan - Treffen mit Takamoto

Ghana - Jagd auf James Rutland

Kasachstan - Projekt Carbonek

England - König Arthus' Grab?

Nepal - Der Ghalali-Schlüssel

Bolivien II - Der Spiegel

Croft Manor

Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt. Seine Verwendung ist nur zu privaten Zwecken gestattet. Das Kopieren des angebotenen Materials auf andere Websites oder Rechner im Internet ist nicht erlaubt. Die Verbreitung an Dritte ist untersagt und jede kommerzielle Verwertung wird strafrechtlich verfolgt.

Die Legend-Lösungsseite ist eine Gemeinschaftsarbeit von Mitgliedern des hagix.net-Teams. "Wichtige Hinweise" und die TRL-Lösung zu Level 1 bis 8 (einschließlich der Savegames) stammen von Chris, die Lösung zu Croft Manor (mit Zeitspiel-Savegame) sowie die Beschreibung der TRL-Tastaturbelegung von Psycho. Die Codierung des Textes im HTML-Format wurde von Hexe vorgenommen.

Wichtige Hinweise

 

  • Es gibt in Legend keinen Trainingslevel analog der ersten TR-Spiele. Die Steuerung wird durch Hilfetexte im Spiel erklärt. Diese "Hilfe" kann zum momentanen Zeitpunkt (Patch 1.2) nicht deaktiviert werden.
  • Savegames werden nicht mehr im Programmordner, sondern in den Eigenen Dateien > Tomb Raider - Legend > Saved Games gespeichert.
  • Die Steuerung bei Legend hat sich gegenüber den vorhergehenden TR-Spielen geändert. Gesteuert wird mit Maus + Tastatur ("WSAD"-Steuerung). Die komplette Standard-Tastaturbelegung für den PC findet ihr hier.
  • Grundsätzliches zur WSAD-Steuerung:
    Die rechte Hand bleibt immer an der Maus. Die Finger 2-4 der linken Hand bedienen die Tasten WSAD. Der Ringfinger bedient die Taste Q (Magnethaken), der Zeigefinger die Taste E (Interaktionstaste) oder F (Ducken/Rollen/Tauchen/Fallen lassen), der Daumen die Leertaste (Springen/Auftauchen).
    Zum Vorwärtslaufen wird nur die Taste W benutzt, gelenkt wird mit der Maus, nicht mit den Pfeiltasten (bis auf wenige Ausnahmen)!
    Das gilt auch für das Schwimmen. Benutzt wird Taste W und die Maus. Beim Tauchen kommt man mit der F-Taste tiefer und mit der Leertaste wieder höher.
    Beim Hängen an einer Kante die Kamera mit der Maus hinter Lara positionieren. Mit A und D links oder rechts hangeln. Mit S und der Sprungtaste einen Rückwärtssprung von der Kante/Stange/Kette u.ä. machen, mit A bzw. D und Sprungtaste seitlich springen.
    Die Interaktionstaste wird verwendet, um schneller zu klettern, hangeln, schwimmen oder tauchen oder um mit der zweiten Hand nachzugreifen, wenn ein Sprungziel nur mit einer Hand gegriffen wird (gelbes Interaktionssymbol leuchtet auf).
    Wenn das gelbe Interaktionssymbol aufleuchtet, können mit der Interaktionstaste Handlungen an bestimmten Gegenständen ausgeführt werden, wie das Explodieren eines Fasses, das Zerschießen von Steinsäulen u.a.
  • Zur Mausfunktion: Schießen mit linker, springen mit rechter Maustaste (oder Leertaste). Es empfiehlt sich, die Funktion "Waffe ziehen"/"Ziel erfassen"/"abwählen" (standardmäßig Taste G) zusätzlich auf Maus M zu verlegen.
  • Ab Patch 1.2 kann Lara GEHEN.
  • Das PDA wird benötigt, um sich über das Missionsgebiet, die Ausrüstung oder die Anzahl der Schätze zu informieren.
  • Metallgegenstände, die aufleuchten, können mit dem Magnethaken herangezogen werden.
  • Man benutzt das Fernglas / den RAD-Modus, um das Umfeld oder bestimmte Gegenstände zu scannen.
  • Beim ersten Starten des Spiels stehen drei Schwierigkeitsgrade zur Auswahl (Leicht - Mittel - Schwer). Der Schwierigkeitsgrad kann nach jeder erfolgreich bestandenen Stufe des Spiels erneut geändert werden. Der gewählte Schwierigkeitsgrad wirkt sich aus auf:
    - die Präzision der Feinde, wenn sie auf Lara schießen
    - den Gesundheitsverlust bei Treffern durch Feinde oder gefährliche Objekte
    - die Häufigkeit, mit der Feinde Medipacks zurücklassen und
    - das Zeitfenster, um nach ungenauem Sprung den Rettungsgriff mit der anderen Hand auszuführen
  • In jeder Kampfhandlung sollte Lara ständig in Bewegung bleiben (springen, rollen), bis die Gefahr vorüber ist oder die Gegner besiegt sind.
  • Lara kann maximal drei Medipacks bei sich haben. Wenn sie darüber läuft oder mit dem Motorrad darüber fährt, wird das Medipack ins Inventar aufgenommen.
    Die Gegner Laras verlieren nicht immer die gleiche Anzahl an Medipacks und Munition, diese Anzahl variiert. Sie werden deshalb in der Lösung nicht zahlenmäßig angegeben.
  • Lara kann an Waffen neben ihren Standardpistolen, für die sie unendlich viele Munition hat, noch eine zweite Waffe aufnehmen. Findet sie eine dritte Waffe, kann sie diese nur aufnehmen, indem sie die zweite Waffe ablegt. Munition kann sie nur für die Waffe einsammeln, die sie gerade trägt. An Granaten kann sie maximal vier aufnehmen.
  • Je mehr Schätze Lara einsammelt, um so mehr Bonus-Features werden im Menü "Extras" freigeschaltet.
    Wurde ein Level erfolgreich beendet (alle Schätze gefunden), wird der Zeitspiel-Modus freigeschaltet. Wird der Level danach erneut in der auf dem Bildschirm angezeigten Zeitspanne gemeistert, werden im Menü "Extras" wieder Belohnungen freigeschaltet.
    Je nach Anzahl der gefundenen Schätze erhält Lara bis zu drei Pistolenupgrades (1=Schußzahl pro Magazin erhöht, 2=Pistolen können weiter schießen, 3=Pistolen verursachen mehr Schaden).
  • Beim ersten Spiel werden die Levels nacheinander freigegeben. Nach Beendigung des ersten Levels "Bolivien" erfolgt voller Zugang zu "Croft Manor".
    Ab dem zweiten Durchgang können alle Levels - unabhängig von der Reihenfolge - ausgewählt und gespielt werden.
  • Vor schwierigen oder gefährlichen Aktionen werden im Spiel automatisch Kontrollpunkte angelegt. Stirbt Lara, wird immer der zuletzt angelegte Kontrollpunkt geladen. Das gleiche gilt beim manuellen Speichern an einer beliebigen Stelle - geladen wird der letzte Kontrollpunkt.
  • Die Savegames auf der Spielstände-Seite beinhalten alle Schätze und wurden im Schwierigkeitsgrad "Leicht - Pfadfinder" erstellt. Dabei erscheint Croft Manor in der Reihenfolge der Levels an letzter Stelle.

Weitere Tips und Tricks zu Tomb Raider findet ihr hier. Dies ist kein "Walkthrough", in dem jeder Schritt und jeder Gegner beschrieben ist. Knobeln und Nervenkitzel gehört zu Tomb Raider und diese Lösung soll euch nicht an der Hand durchs Abenteuer führen. Sie ist zum Nachschauen gedacht, wenn ihr wirklich nicht mehr weiterkommt oder wissen wollt, ob ihr alles gefunden habt. Der Weg ist aber einschließlich aller Fundstücke lückenlos beschrieben. An schwierigen Stellen gibt es detaillierte Hilfe und bei hartnäckigen Gegnern Tips zur Bekämpfung.

Habt ihr Verbesserungsvorschläge, Korrekturen oder Fragen? Weitere Dinge gefunden? Schreibt in den Foren!

Bolivien - Tiwanaku

Medipacks, 10x Bronzeschatz, 5x Silberschatz, 1x Goldschatz

Gegner: Söldner, Jaguare - nicht schwer zu bekämpfen

1a - Flußaufwärts zum Tempel

Kontrollpunkt 1
Geradeaus, danach links in die Passage gehen: Bronzeschatz (1/10)
Durch das Wasser waten, auf das Felsplateau hochziehen
(Alternative: vor der Passage die Rampe hochlaufen, den Wasserlauf überspringen)
Die Nische rechts vom Wasserfall betreten: Bronzeschatz (2/10)
(Hinweis: Die Felskugeln kann Lara mittels der Interaktionstaste wegtreten)
Ins Wasser springen, zur gegenüberliegenden steinernen Plattform schwimmen
Aus dem Wasser klettern, zur Kante springen, hochziehen
Weitergehen und den Felsbrocken über die Kante schieben
Über den Abgrund zum nächsten Felsplateau springen
Kontrollpunkt 2
Zur Liane gehen, hochklettern
Nach rechts zur nächsten Liane springen, von da nach rechts zum Sims
Zum Ende des Simses gehen
Kontrollpunkt 3
Zur Liane springen, um 90 Grad nach links drehen
Schwingen und in die Höhle springen, dem Gang folgen: Silberschatz (1/5)
Weitergehen, an der Kante hinablassen
Nach links zum Ausgang gehen, zur gegenüberliegenden Plattform springen
An den Felsspalt hochspringen, nach links bis zum Ende hangeln
Zur rückwärts gelegenen Plattform abspringen, hochziehen
Kontrollpunkt 4
Dem Wasserlauf nach oben folgen, dabei ganz links oder rechts gehen
Von dem rechts im Wasser liegenden Felsen zur Querstange springen
Nach links hangeln, zur nächsten Querstange springen
Weiterspringen zum Spalt links vom Wasserfall
An die Kante rechts vom Wasserfall hinüberspringen
Weitergehen, ein Medipack aus dem Wasser aufheben
Auf der linken Seite des Wasserlaufs: Bronzeschatz (3/10)
Gegenüber auf der rechten Seite auf den Stein klettern
Weiterklettern auf den umgefallenen Baumstamm, zum Ende des Baumstammes laufen
Schnell zur Kante der Plattform mit dem Felsbrocken springen, hochziehen
(Alternative: An das schmale Sims unterhalb der Plattform springen
Nach rechts um die Ecke hangeln, auf die Plattform hochspringen)
Den Felsbrocken auf den umgefallenen Baumstamm schubsen
Wieder nach unten, vom Stein zum Querast des Baumstammes springen
Von hier zum Fels inmitten des Wasserfalls weiterspringen
Kontrollpunkt 5

1b - In den Ruinen

Mit dem Magnethaken die runde Steinplatte aus dem Durchgang ziehen
Den Durchgang passieren: Medipack
Bei den Wasserfällen am Sims rechts hochspringen
Schnell nach links hangeln (Interaktionstaste!)
Nach hinten zur Querstange abspringen, weiterspringen zum Spalt an der Säule
Nach links um die Ecke hangeln
Zum Sims an der Wand springen und auf die Plattform hochspringen
Kontrollpunkt 6
Zur Liane vor dem Wasserfall springen, weiter zum Sims hinter dem Wasserfall
Links in die Nische hochklettern: Bronzeschatz (4/10)
Auf der rechten Seite des Simses mit Anlauf zur Querstange springen
Weiterspringen zur nächsten Querstange und zur anderen Seite
Kontrollpunkt 7
Dem Weg folgen: Medipack
Mit dem Magnethaken zur anderen Seite schwingen
Die Treppe hinaufgehen, links oben: Bronzeschatz (5/10)
Dem Gang nach rechts folgen
Kontrollpunkt 8

1c - Außenbereich des Tempels

Wenn das gelbe Dreieck mit dem Ausrufezeichen erscheint:
Mittels Interaktionstaste auf die Felsbrocken schießen (Steinlawine wird in Gang gesetzt)
Den Abhang hinunterrutschen: Medipack
Unten rechts in die Nische gehen: Bronzeschatz (6/10)
Den ansteigenden Weg Richtung Liane hochgehen: Medipack
Bei der Liane nach unten springen, neben der Säule liegt ein Bronzeschatz (7/10)
Zurück auf das Plateau klettern und an die Liane springen
Hinüberschwingen, den Abhang hinunterrutschen
Über die Brücke laufen: Medipacks
Zur brüchigen Steinmauer links neben der Treppe klettern
Auf die Mauer schießen, dahinter liegt ein Silberschatz (2/5)
Die Treppe hochsteigen, den Tempeleingang passieren

1d - Im Tempel

Auf der linken Seite liegt
Die Stufen hinuntergehen
Kontrollpunkt 9
Vorsichtig weitergehen, die Steine mit der Interaktionstaste in Bewegung setzen
Über den sich öffnenden Abgrund mit dem Magnethaken zur anderen Seite schwingen
Weitergehen, links in dem dunklen Gang liegt ein Bronzeschatz (8/10)
Den Gang zurückgehen, links den Raum mit den Ketten betreten
Hinter die Ketten gehen, umdrehen
Lara mit Blickrichtung zur Öffnung über den 2 vertikalen Ketten ausrichten
Die linke Kette so weit wie möglich hochklettern, dann zur rechten Kette springen
Schnell höher klettern (Interaktionstaste!)
Zurück zur linken Kette springen, so daß Lara über dem Gewicht die Kette erreicht
An der linken Kette Lara so ausrichten, daß sie in die Öffnung springen kann
Der dunklen Passage folgen bis zum nächsten Raum
An die Kette springen und in den Raum hinablassen
Die Öffnung in der Wand passieren, dem Gang zum Wasserbecken folgen
Kontrollpunkt 10
Ins Wasserbecken springen, nach rechts tauchen
Auf die Plattform hinausklettern: Bronzeschatz (9/10)
Zurück ins Wasser, rechts durch den lichtdurchfluteten Tunnel tauchen
Auftauchen und aus dem Wasser steigen
Kontrollpunkt 11
Die Treppen hinablaufen
Zwischen den zwei Steinblöcken hindurchlaufen, sobald sie auseinanderfahren
Dahinter die Kiste zwischen den nächsten und übernächsten Steinblöcken durchschieben
(Alternative: Zwischen den beiden letzten Blöcken auf die Kiste steigen
Über die Kiste klettern und in den nächsten Raum laufen)
Rechts die Treppe hochgehen und den Eingang zur Tempelhalle betreten
Kontrollpunkt 12
Rechts in der zweiten Nische liegt ein Bronzeschatz (10/10)

1e - Das Kistenrätsel

Hinweis: Im oberen Bereich befinden sich drei Bodenplatten
Die beiden seitlichen Platten verriegeln die Zahnräder an den Seitenwänden der Halle
Werden sie gedrückt, wird diese Verriegelung aufgehoben
Die mittlere Bodenplatte hält das Steintor unten
Durch das Drücken der Mittelplatte wird das Tor hochgezogen
Dies funktioniert jedoch nur, wenn die seitlichen Zahnräder entriegelt sind
Um das Tor nach oben oder unten zu bewegen, müssen beide Seitenplatten gedrückt sein
Zum Hochfahren zusätzlich die mittlere Platte drücken, zum Runterfahren die Platte freistellen

Oben die (mit Blick auf das Ausgangstor) rechts stehende Kiste auf die rechte Platte schieben
Links unten im Raum die Kiste unter der Steinwippe hervorziehen
Die Kiste auf das Ende der Wippe schieben
Wieder zurück auf die zentrale Plattform
Auf das andere Ende der Wippe springen, um die Kiste auf die obere Ebene zu katapultieren
Diese Kiste auf die mittlere Bodenplatte schieben
(Tor wird aktiviert, kann aber wegen Blockierung des linken Zahnrades noch nicht hochfahren)
Auf die linke Bodenplatte laufen (eine Animation zeigt das Hochfahren des Steintores)

Hinweis: Um an den Goldschatz zu gelangen, darf das Tor nicht ganz hochfahren
Die Kerben am Tor sollten mit den oberen horizontalen Spalten in einer Linie liegen
Das Tor muß dazu wieder geschlossen, anschließend auf halbe Höhe hochgefahren werden
Ist es zu weit hochgefahren, muß der Vorgang wiederholt werden

Die mittlere Kiste wieder von der Bodenplatte wegziehen, Lara auf die linke Platte stellen
(Tor fährt runter)
Die mittlere Kiste erneut auf die mittlere Platte schieben
Lara mit Blick auf das Ausgangstor auf die linke Platte stellen
Sobald die Kerben am Tor die oberen Spalten erreichen, schnell die Bodenplatte verlassen
Nach links gehen, in die zweite Nische auf der linken Seite klettern
Zur Kette springen, von da weiter zum gegenüberliegenden Spalt in der Säule
Nach rechts um die Ecke hangeln, hochspringen zur höherliegenden Plattform
Zur Kette hochspringen, zur anderen Seite hinüberhangeln
Loslassen, an die raumwärts gelegene Kante hängen
Zur tiefer gelegenen Kante fallen lassen
Nach rechts hangeln, an die Querstange springen, zur großen Plattform hinüberschwingen
Kontrollpunkt 13
Auf der Plattform nach rechts bis zum Ende laufen, nach rechts wenden
An den Spalt an der Säule springen, nach rechts um die Ecke hangeln
Nach oben zur höher gelegenen Plattform springen
Zur Kette hochspringen und zur gegenüberliegenden Seite hangeln: Silberschatz (3/5)
Auf gleichem Weg zurückkehren zum Ausgang auf der großen Plattform
An den Spalt der Steinsäule rechts oder links vom Ausgang springen
Zum Spalt darüber springen, Richtung Steintor hangeln
Seitwärts zum Spalt in der Mitte des Tores springen
Hochspringen zur oberen Kante des Steintores, weiterspringen zur darüberliegenden Kante
In die Öffnung hochziehen: Goldschatz (1/1)
Kontrollpunkt 14
(Hinweis: Beim Laden des Kontrollpunktes steht Lara bereits unten auf der großen Plattform)
Zurückklettern zur großen Plattform, den Ausgang passieren
Schnell die am Bildschirm eingeblendeten Tasten nacheinander drücken (Runter / Hoch)
Dem Gang nach rechts bis zum Ende folgen
Kontrollpunkt 15

1f - Drehgestelle mit Stacheln

An die Kante hängen, nach rechts hangeln, an zwei Vorsprüngen nach unten fallen lassen
Nach rechts hangeln, auf die Schräge fallen lassen
Unter dem Eingang den hell-marmorierten Block in das Gemäuer schieben
Im freigelegten Tunnel dem Gang nach rechts folgen: Silberschatz (4/5)
Zurückgehen, in der Ecke auf den Hügel mit der steinernen Plattform laufen
Zum linken Seitenarm des Drehgestells neben der Plattform springen
Nach dem Drehen Weitersprung zum Arm des mittleren Drehgestells
Von hier zum Drehgestell in der Ecke
Nach vorn springen zum Wandvorsprung, nach rechts hangeln,
An der abgebröckelten Fläche vorbeispringen zum rechtsgelegenen Vorsprung
Hier im linken Bereich rückwärts abspringen zum nächsten Drehgestell
Absprung in die Nische: Silberschatz (5/5)
Zurückspringen zum letzten Drehgestell und von hier an den Felsvorsprung
Nach rechts hangeln, zum Vorsprung hoch, wieder nach rechts und zum Vorsprung darüber
Nach links hangeln, die Lücke überspringen, um die Ecke in die Öffnung hangeln, loslassen

1g - Weg zur Steinestrade

Nach oben klettern, dem Gang mit den Felsensteinen folgen
Kontrollpunkt 16
Dem Gang nach links folgen, zum Ausgang gehen
Schnell über die abbrechende Brücke laufen und springen
Am Ende zum Areal mit der Steinestrade springen
Kontrollpunkt 17
Medipacks einsammeln

Peru - Rückkehr nach Paraiso

Medipacks, 8x Bronzeschatz, 2x Silberschatz, 1x Goldschatz

Gegner: Wenn die Gegner in großer Vielzahl auftreten, sie aus der Deckung heraus bekämpfen, Behälter mit explosivem Inhalt (Tanks, Fässer) zur Explosion bringen

2a - Die Straßen von Paraiso

Kontrollpunkt 1
Hinweis: Lara findet hier zwei Übungsobjekte:
Den Fußball kann sie in die Öffnung unter der Fähnchenreihe schießen
Am Dummy kann sie ihre Kampftechnik trainieren

Rechts in die Gasse gehen, nach rechts wenden
Auf den niedrigen Vorbau klettern, von hier weiter aufs Dach
Zur anderen Dachseite gehen, mit dem Magnethaken auf das Dach gegenüber schwingen
In den Hof hinablassen: Bronzeschatz (1/8)
Die Kiste zum hellen Bretterzaun schieben, hinaufklettern
Über den Zaun auf die Straße springen, nach links zum Stadttor laufen
Kontrollpunkt 2

2b - Der Marktplatz

Das Stadttor passieren
Hinter dem Marktstand neben der Treppe und hinter Säulen Deckung suchen
(Tip: Gegner durch Auslösen der Explosion der Tanks ausschalten -> Interaktionstaste
Dabei den Tanks nicht zu nahe kommen)
und Medipacks einsammeln
Auf den Marktstand klettern
Auf das Dach des Vorbaus springen und hochziehen, zum anderen Dachende gehen
An den zwei Querstangen zur anderen Seite hinüberschwingen: Bronzeschatz (2/8)
Zum Kabel hochspringen und wieder nach unten rutschen
In die Seitengasse mit den Plakaten an der Hauswand laufen
Nach links um die Ecke gehen: Bronzeschatz (3/8)
Auf dem Marktplatz die Fahnenstange hochklettern, zum Balkon springen
Die Tür eintreten: Silberschatz (1/2)
Den Raum verlassen, nach links zur Ecke des Balkons gehen, den Magnethaken auswerfen
Zum gegenüberliegenden Balkon schwingen, nach rechts laufen, durch die Türöffnung gehen
Kontrollpunkt 3
Auf dem Balkon und im Raum Medipack aufheben
(Hinweis: Den Scharfschützen kann man schon vorher von unten od. vom Vordach aus erschießen
Man findet in diesem Fall einen zweiten Scharfschützen im Raum vor)

2c - Straßenkampf

Am anderen Ende des Raums die Tür eintreten, das Dach betreten,
Die Fässer zur Explosion bringen
Auf den kleinen Balkon voraus springen:
Auf das Dach zurückspringen
(Alternative: zur Straße springen, um die Söldner zu bekämpfen
Zum Dach zurück kommt Lara über das Regenrohr am Gebäude mit dem kleinen Balkon)
Mit dem Magnethaken zum Dach auf der anderen Straßenseite schwingen, nach links gehen
Den Schlafraum betreten:
Die Söldner vom dahinterliegenden Dach aus von oben bekämpfen
Zurück in den Schlafraum, durch die Öffnung die Leiter nach unten steigen
Auf der Straße liegen Medipacks
(Hinweis: Die Leiter auf der Gegenseite führt ebenfalls auf ein Dach
Auch von hier aus hat Lara gute Zielmöglichkeiten)
Zurück zur Straße, im Kampf ggf. das Geschütz auf dem Wagen benutzen (Interaktionstaste)
Medipacks einsammeln
Sich noch nicht dem Motorrad nähern
Vom Wagen aus zurücklaufen, in die Gasse nach rechts abbiegen
Rechts in der Ecke liegt ein Bronzeschatz (4/8)
Zurück zum Wagen, nach links zum Motorrad gehen

2d - Motorradfahrt

Kontrollpunkt 4
Hinweis: Es empfiehlt sich, die Richtungstasten beim Fahren zu verwenden
Bei Richtungsänderungen mit der Maus schwenkt die Kamera ungenügend
Schnelles Fahren ist wichtig, um nicht zu viel Zeit zu verlieren beim Treff mit Anaya
Explosive Hindernisse mit der Interaktionstaste aus dem Weg räumen
Medipacks zum Aufnehmen einfach überfahren
Gegner beschießen, überfahren oder rammen

Die hölzerne Rampe hochfahren und darüberspringen, Medipacks einsammeln
Die folgende Barrikade mittels des explosiven Tanks sprengen (Interaktionstaste)
Kontrollpunkt 5
Die defekten Stellen auf der brennenden Brücke umfahren
Auf den Rampen beschleunigen, um über die Lücken in der Brücke zu springen
Die Medipacks einsammeln
Kontrollpunkt 6
Das Medipack einsammeln
Den herunterfallenden Kisten der Lastwagen ausweichen
Über die Rampe des linken Lastwagens auf die Ladefläche fahren

2e - In den Ruinen der Ausgrabungsstätte (Rückblende)

Kontrollpunkt 7
Durch die niedrige Öffnung kriechen, die Schräge hinabrutschen
Eine Fackel anzünden (die Taste drücken, die auch für Granaten gedrückt wird)
Die Fackel in die Grube werfen, an der Stange über die Grube hangeln
Auf der anderen Seite fallen lassen, dem Tunnel folgen
An der Gabelung nach rechts laufen, unter dem Gitter in die Kammer kriechen
Kontrollpunkt 8
Die Kiste auf die rechte Bodenplatte ziehen, auf die Kiste klettern
Zum intakten Speerschaft springen, schwingen, auf das Sims springen
In der Ecke liegt ein Bronzeschatz (5/8)
Zur Ecke gegenüber dem Steingesicht laufen, an die darüberliegende Kante springen
Nach links bis zum Ende hangeln, auf die Plattform links springen
Kontrollpunkt 9
Weiterlaufen, in den Raum hinablassen
Die Kugel von der Bodenplatte rollen (deaktiviert die Speerfallen)
Auf der anderen Seite in der Ecke auf die steinerne Plattform klettern (linksseitig)
Von der Ecke der Plattform aus an das Seil springen, hochklettern
Nach links drehen, schwingen, auf das Sims springen, die Türöffnung passieren
Kontrollpunkt 10
Weitergehen, hinunter in den Abgrund springen
(Hinweis: Die Kamerasicht mit der Maus funktioniert nach der folgenden Sequenz nicht bzw. träge
Es wird empfohlen, zur Steuerung Laras nur die Richtungstasten auf der Tastatur zu benutzen)
Sobald das blaue Symbol rechts unten am Bildschirm erscheint, schnell vorwärtslaufen
Über die Steinhaufen springen, am Ende in die Grube hinabspringen
Kontrollpunkt 11
In der Ecke auf den Steinblock mit der Kugel klettern und die Kugel hinunterstoßen
Wieder hinunterklettern und die Kugel auf die Bodenplatte rollen (aktiviert Speerfalle)
Zurück auf die Plattform, umdrehen, zur nächsten Plattform springen
Zum Speerschaft springen, von hier zum Seil, schwingen, zur nächsten Plattform springen
Kontrollpunkt 12
Nach rechts gehen: Bronzeschatz (6/8)
Den Durchgang passieren, dem Höhlengang folgen, am Ende an die Stange hochspringen
Über den Abgrund zur gegenüberliegenden Seite hangeln, fallen lassen, den Raum betreten

2f - In den Ruinen der Ausgrabungsstätte (Gegenwart)

Kontrollpunkt 13
Zum Kran gehen, hinter den drei Kisten liegt ein Bronzeschatz (7/8)
In der kaputten Bretterbude vor dem Wasserbecken liegt ein weiterer Bronzeschatz (8/8)
Ins Wasser springen, den Tunnel hinabtauchen, im folgenden Raum auftauchen und Luft holen
Hinabtauchen, durch die kaputten Gitterstäbe schwimmen, zum Luftholen auftauchen
Erneut hinuntertauchen, den bogenförmigen Durchlass passieren
Kontrollpunkt 14

2g - Der Unterwasserraum

Hinter dem Durchgang im Unterwasserraum auftauchen und Luft holen
Nacheinander schnell die vier blauen, leuchtenden Steine aktivieren
Bei Bedarf zum Atemholen auftauchen

Hinweis: Ab jetzt ist Timing angesagt
Zum schnelleren Erreichen der Steine beim Schwimmen die Interaktionstaste benutzen
Nach dem Aktivieren des ersten blauen Steins ist ein Ticken zu hören
Hört das Ticken auf, ist die verbleibende Zeit abgelaufen
Mit dem Aktivieren der vier Steine muß dann erneut begonnen werden

In dem Seitengang hinten links (mit Blick vom Ausgang in den Raum) liegt ein Silberschatz (2/2)
Durch den Durchbruch in der Tür steigen
Kontrollpunkt 15
Hinter die Steinwand mit den Inschriften laufen
Vor der Schräge links zweimal an den Vorsprüngen hochspringen
Nach hinten abspringen zur Kante der Plattform, hochziehen
Den Magnethaken werfen (2x Sprungtaste), auf die Ebene über der Schräge springen
Rechts an den Vorsprung hochspringen, von da auf der rechten Seite zur darüberliegenden Kante
Hochziehen und auf der Plattform zur defekten Ecke gehen
Mit dem Magnethaken (2x Sprungtaste) zu den Stufen hinüberschwingen
Kontrollpunkt 16
Schnell nacheinander die eingeblendeten Taste drücken (Hoch, Hoch, Rechts)
Kontrollpunkt 17

2h - Das Kugelrätsel

(Hinweis: Die Reihenfolge beim Kugelrollen ist nicht relevant)
Die Kugel links am Ende des Raums auf die Bodenplatte daneben rollen (aktiviert die li. Statue)
Zurücklaufen Richtung Eingang
Die Statue mit der daraufliegenden Kugel mit dem Magnethaken umkippen
Diese zweite Kugel auf die rechte Bodenplatte rollen (aktiviert die re. Statue)
Zur rechten Statue laufen, an einer der beidseitigen Leitern hochspringen, nach oben klettern
Zur Kante des schmalen Simses in der Mitte springen, zur Mitte hangeln
Zum Mund der Statue hochspringen, weiterspringen zum Kopf, seitwärts hangeln
Zur Leiter zurückspringen, die Leiter ganz nach oben steigen
Hinter die Kugel laufen und sie nach unten stoßen
Die Leiter hinabsteigen, am Steinwulst loslassen (Lara greift automatisch die untere Leiter)
An der unteren Leiter hinabsteigen, abspringen
(Alternative: Nach dem Hinunterstoßen der Kugel nach rechts wenden
Von der Plattform der rechten Statue zur nächsten Plattform auf der mittleren Statue springen
Links auf die Plattform hinunterlassen, eine der seitlichen Leitern hinabsteigen)
Die hinabgestoßene dritte Kugel auf die mittlere Bodenplatte rollen (aktiviert die mittlere Statue)
Eine der Leitern an der mittleren Statue hochklettern, die Plattform betreten
Kontrollpunkt 18

2i - Klettertour

Auf der Plattform (mit Blickrichtung zum Raum) nach rechts wenden, zum Wandspalt springen
Weiter hochspringen zur Kante der Plattform, hochziehen
Mit Anlauf zur rechten oberen Leiter an der Statue springen, hoch zum Kopf der Statue klettern
Nach links laufen, auf die Säule hinüberspringen, zur Mauerkante hochspringen
Nach links und um die Ecke hangeln, über die zwei Lücken in der Kante springen
Weiter links hangeln, über drei Vorsprünge gebremst auf die Plattform nach unten fallen lassen
Umdrehen, zur Kante gehen, zur Liane springen, höher klettern und Lara etwas nach links drehen
Lara in Richtung der Kante über der kaputten linken Säule ausrichten
So hoch wie möglich schwingen, zum oberen Mauervorsprung über der linken Säule abspringen
(Hinweis: greift Lara den unteren Vorsprung, muß sie hochspringen zum darüberliegenden
Landet sie auf der Säule, muß sie zurück zur mittleren Statue und den Weg wiederholen)
Nach links hangeln, die Lücke überspringen, weiter nach links, in den Eingang hochziehen
Eintreten, zur Kugel nach rechts hochlaufen, hinter die Kugel stellen
Die Kugel anstoßen, wenn sie rollt, loslassen
Dem Weg der Kugel folgen, durch die Wandöffnung, auf die Plattform nach unten fallen lassen
Mit Anlauf auf die Plattform am Arm der rechten Statue springen, die Leiter hinuntersteigen
Am Steinwulst loslassen (Lara greift automatisch die untere Leiter)
Ganz hinabsteigen und unten von der Leiter abspringen
(Alternative: nach dem Hinabrollen der Kugel wieder zum Eingang gehen
An die Kante hängen, nach rechts hangeln, über die Lücke springen
An der Säule nach unten fallen lassen, weiter hinablassen in die Halle)
Die vierte Kugel auf die Bodenplatte zur dritten Kugel schieben
Zum Sarkophag gehen: Goldschatz (1/1)

2j - Rückweg ins Freie

Hinweis: Lara muß erneut den Weg von der mittleren Statue bis zur Liane zurücklegen
Oben auf der mittleren Säule wird ein neuer Kontrollpunkt gesetzt (vorher Kontrollpunkt 18)
Es passierte einigen Spielern, daß dieser Kontrollpunkt ein zweites Mal nicht registriert wurde
Es empfiehlt sich deshalb, den vorherigen Kontrollpunkt 17 an der Treppe aufzusuchen
Hier wird jetzt wieder ein neuer Kontrollpunkt gesetzt, der hinterher auch funktioniert

Richtung Eingang bis zur Treppe zum Rand der großen Grube zurücklaufen
Kontrollpunkt 19
Erneut an der Leiter auf die mittlere Säule klettern
Kontrollpunkt 20
Die Wegstrecke bis zur Liane wie bereits unter 2i beschrieben wiederholen
Diesmal zur mittleren Säule hinüberschwingen, von dieser zur rechten Säule springen
Die schräge Steinplatte hinabrutschen: Medipack
Kontrollpunkt 21
Die Toröffnung passieren, den Hang hinabrutschen: Medipack
Den nächsten Hang hinunterrutschen, zum Durchbruch in der Wand laufen
Kontrollpunkt 22
Durch die Öffnung steigen: Medipacks
(Hinweis: Falls der 2. Silberschatz vorher vergessen wurde, kann er jetzt geholt werden
Er liegt im Seitengang hinten links beim Gitter)
An das Seil, das von der Decke hängt, springen, hochklettern
In den bogenförmigen Durchgang schwingen und abspringen
Durch den Durchgang kriechen
Kontrollpunkt 23
Dem Tunnel nach oben folgen, am rechten Steinblock nach oben klettern
Die Leiter hochklettern, durch das zerbrochene Gitter gehen
An der linken Seite die Steinblöcke hochklettern: Medipack
Die nächsten Steine überklettern
Zum Seil gehen, ganz hinaufklettern, ins Freie hinausspringen
Kontrollpunkt 24
Aus der Deckung heraus kämpfen: Medipacks

Japan - Treffen mit Takamoto

Medipacks, 6x Bronzeschatz, 4x Silberschatz, 1x Goldschatz, 1. Schwertfragment

Gegner: Mit den bisherigen Kampfstrategien nicht schwer zu besiegen, beim Endgegner die unten beschriebenen Taktiken anwenden

3a - Im Party-Raum

Kontrollpunkt 1
(Hinweis: Zu Beginn ist Lara waffenlos, sie kann weder rennen noch springen)
Die Treppe hinabsteigen, mit dem Barkeeper reden
Umdrehen, in den Flur links von der Treppe gehen, die Tür vom Büro öffnen
In den Party-Raum zurückgehen
Kontrollpunkt 2
(Hinweis: Lara ist wieder im Besitz ihrer Pistolen und kann sich wie gewohnt fortbewegen)
In den Flur zurücklaufen, Gegner von hier aus bekämpfen, die Monitore beschießen
und Medipacks einsammeln
In den Flur rechts von der Treppe laufen
Die Codekarte am Fahrstuhl benutzen, in den Lift einsteigen
Oben nach links durch die geöffnete Glastür gehen
Kontrollpunkt 3

3b - Auf dem Dach

Die explosiven Fässer rechts im Käfig neben der Tür aus sicherer Entfernung beschießen
Das nun freigelegte Rohr hochklettern, nach rechts auf die Metallplattform springen
Auf die höher gelegene Dachplattform hochziehen, zum Glasdach weitergehen
Auf das oberste Dach hochklettern, die Holzkiste zerschießen: Bronzeschatz (1/6)
Zum Glasdach zurückklettern
Mit dem Magnethaken die Scheibe vom Glasdach öffnen, durch die Öffnung hinabsteigen
Die Treppen hinunterlaufen in den Raum mit dem Motorrad
Kontrollpunkt 4
Die Holzkiste unter der Treppe zerschießen: Bronzeschatz (2/6)
Zur gegenüberliegenden Wand gehen
Einen der Pappkartons wegziehen und die dahinterliegende Holzkiste freilegen
Die Holzkiste zerschießen: Silberschatz (1/4)
Auf das Motorrad steigen, durch die jetzt geöffnete Glastür aufs Dach hinausfahren
(Hinweis: Lenken mit den Richtungstasten, nicht mit der Maus!)
Kontrollpunkt 5
Nach rechts fahren, erneut nach rechts abbiegen, auf die defekte Brücke zuhalten
Bevor die Brücke erreicht wird, das Motorrad beschleunigen
Die eingeblendeten Tasten schnell hintereinander drücken (Links, Hoch, Runter)
Kontrollpunkt 6

3c - Hoch über Tokios Straßen

Auf die untere Ebene des Gerüsts hinabsteigen, weitergehen, über den Abgrund springen
Bis zum Ende der Bretter gehen, die Holzkiste zerschießen: Bronzeschatz (3/6)
Auf gleichem Weg zurück und wieder nach oben klettern
Umdrehen, an die schwarz-gelbe Stange springen, schwingen
Zu den Gerüstbrettern abspringen
Über den Abgrund zu den nächsten Brettern springen
Auf die Halterung der Fensterscheibe schießen, um sie zum Fallen zu bringen
An das Seil springen, an dem die Scheibe hing
Hinüberschwingen zu den Gerüstbrettern, über das Faß springen (oder dieses wegtreten)
Kontrollpunkt 7
Zum Kabel hochspringen, um zur Metallplattform an der Häuserfront gegenüber zu rutschen
Kontrollpunkt 8
(Hinweis: Der letzte Bronzeschatz kann, falls vorher vergessen, von hier aus geholt werden
Dazu gegenüber die Kiste auf dem Bretterboden zerschießen und den Magnethaken auswerfen)
Nach links wenden, die hängende Fensterputz-Plattform mit dem Magnethaken heranziehen
Den Magnethaken loslassen, die Plattform zur anderen Seite schwingen lassen
Wenn sie zurückgeschwungen ist, auf die Plattform hinüberspringen
Zum Ende laufen, den Magnethaken zur Scheinwerferhalterung an der Gebäudeecke werfen
Am Seil nach rechts drehen, zur Plattform schwingen und auf diese abspringen
Kontrollpunkt 9
Mit dem Magnethaken die nächste hängende Plattform heranholen und hinüberspringen
Sofort weiterlaufen und von der noch schwingenden Plattform zur nächsten springen
(oder mit dem Magnethaken die letzte Plattform heranholen, schwingen lassen, hinüberspringen)
Den Magnethaken zur Scheinwerferhalterung auswerfen
Am Seil des Magnethakens etwas höher klettern, nach rechts drehen, schwingen
Über dem defekten Geländer zur Dachterrasse abspringen
Kontrollpunkt 10

3d - Takamotos Bürogebäude

(Tip: Vom begrünten Terrassenmittelteil aus kämpfen, die Gaslaternen zur Explosion bringen)
und Medipacks einsammeln
Hinten rechts durch die Tür gehen, die Stufen hinabsteigen
Die Holzkiste zerschießen: Bronzeschatz (4/6)
Die Stufen zum obersten Stockwerk hochsteigen
Hinten rechts beim defekten Geländer auf die Rohre steigen
Nach links gehen, an den oberen Vorsprung an der linken Wand springen
Ganz nach rechts hangeln, rückwärts auf die Rohre abspringen
Auf den Rohren weitergehen und die Kiste zerschießen: Silberschatz (2/4)
Zurückgehen und an den Vorsprung zurückspringen
Auf den darunterliegenden Vorsprung und von hier nach unten zum Flur fallen lassen
Zum Ende des Flurs laufen, die Tür öffnen, eintreten
Kontrollpunkt 11
Vorsichtig im Raum weitergehen, hinter der Trennwand Deckung suchen
Medipacks einsammeln
Im rechten der zwei verglasten Büroräume die Holzkiste zerschießen: Bronzeschatz (5/6)
Über die Treppe nach oben in den Konferenzbereich laufen
Die Türen des linken Metallschranks eintreten: Silberschatz (3/4)
Zurück ins Großraumbüro gehen
Die zwei Haken oben rechts und links an der Videowand zerschießen (Manuelles Zielen)
Den Magnethaken auf die glänzende Scheibe mit dem T in der Mitte der Videowand auswerfen
Die Videowand herunterziehen, hochklettern: Medipacks
Die Glastür öffnen und hinaustreten
Kontrollpunkt 12

3e - Klettertour nach oben

Neben der Tür die senkrechte Stange an der Wand ganz hochklettern
Rechts zur Kante des Drahtkäfigs springen, nach rechts um die Ecke hangeln, hochziehen
Den Magnethaken an das glänzenden Teil an der senkrechten Metallplatte werfen
Auf die heruntergeklappte Plattform der unteren Reklametafel springen
Zur nächsten Plattform springen, die Leiter hochsteigen
Kontrollpunkt 13
Den Magnethaken an das glänzende Teil der Plattform an der mittleren Reklametafel werfen
Nach dem Herunterziehen der Tafel an die Querstange springen, schwingen
An die Kante der vorausliegenden Plattform springen, hochziehen
An der senkrechten Stange ganz hochklettern, zur rückwärts gelegenen Plattform springen
An die senkrechte Stange springen, nach oben klettern
An die Querstange der oberen Reklametafel springen
Nach deren Herunterklappen an der Querstange umdrehen, schwingen
Zur senkrechten Stange springen, hochklettern
Auf die Plattform der oberen Reklametafel springen, von da weiter zur nächsten Plattform
Kontrollpunkt 14
Zur senkrechten Stange springen, um 180 Grad drehen (das Gebäude ist jetzt rechts von Lara)
Hochklettern, sobald Lara die nächste Querstange vor sich hat, schnell hinüberspringen
Von da sofort zur zweiten schwingen, gleich weiter zur dritten und vierten
(Hinweis: Die Vorwärtstaste dabei ständig gedrückt halten
An jeder Stange nur einmal schwingen - danach die Sprungtaste zum Abspringen drücken)
Sofort weiterschwingen und zum Balkon abspringen, durch die Tür das Gebäude betreten
Kontrollpunkt 15

3f - Der Sicherheitsbereich

Nach rechts wenden, in den Flur laufen
Links die Stufen hochsteigen zur Galerie: Medipacks
Die Kiste am Ende der Galerie zerschießen: Bronzeschatz (6/6)
Den Kronleuchter im zentralen Raum zu Fall bringen (Interaktionstaste)
Zum Eingang zurückkehren, die Stufen hinabsteigen
Den Raum absuchen: Medipacks
Mit Blick zur Treppe den Raum rechts von den Stufen betreten
Auf der linken Seite die Türen des zweiten Metallschranks eintreten: Silberschatz (4/4)
In den zentralen Raum zurückkehren, diesen links durch die geöffnete Glastür verlassen
Kontrollpunkt 16
Links das Büro betreten, am gelben Schaltelement die Überwachungskamera aktivieren
Den Alarmknopf neben dem Feuerlöscher drücken (aktiviert Sprinkler, macht Laser sichtbar)
Das Büro verlassen, die Kugel von der Halterung herunterrollen
Die Kugel vorwärtsrollen durch die Laserstrahlen, am Ende loslassen
Dem Flur nach links, dann nach rechts folgen
Kontrollpunkt 17
Links durch die Tür den Konferenzraum betreten: Medipacks
Auf den Tisch klettern, in Richtung Drachenkopf schauen
Den Magnethaken zum blinkenden Teil zwischen den Vordertatzen des Drachens werfen
Den Drachen weit nach hinten ziehen, loslassen und zum Schwingen bringen
Über die braune Truhe in die neu geschaffene Öffnung klettern:
Kontrollpunkt 18
Nach rechts wenden, ins Büro zum Schreibtisch gehen:
Die schwarz-rote Truhe rechts vom Schreibtisch in den Flur schieben
Die Truhe durch die Öffnung nach unten stoßen, hinunterklettern: Goldschatz (1/1)
Wieder hochklettern, gegenüber der Öffnung den Schalter rechts vom Fahrstuhl drücken
Kontrollpunkt 19

3g - Kampf gegen Takamoto

Hinweis: Der orange Balken oben rechts am Bildschirm zeigt Takamotos Lebensbalken an
Beim Nahkampf bewährt sich besonders die Schrotflinte
Das Sturmgewehr ist für größere Distanzen die geeignetste Waffe
Es gibt verschiedene Taktiken, um ihn zu besiegen:

Nahkampftaktik:
Hinter eine der vier Statuen rennen, an der Stange hochklettern
Auf den rückwärtigen Laufgang abspringen
Sofort auf Takamoto zulaufen, die Waffe ziehen
Den Energiedruckwellen ständig ausweichen: unter die hohen rollen, über die niedrigen springen
Immer in Bewegung bleiben und auf Takamoto zurennen und -springen
Sobald Takamoto im Schußfeld ist (rotes Fadenkreuz), ständig auf ihn schießen
Gegebenenfalls Granaten werfen
Kommt Lara ihm nahe, seinem Energiebündel seitwärts ausweichen
Solang er im im roten Fadenkreuz ist, ununterbrochen schießen
Wenn er zur anderen Seite weiterläuft, sofort hinterher und das Ganze wiederholen
Gesundheit nachladen, falls erforderlich

Kampf aus der Deckung heraus (obere Ebene):
Die Stange hinter der Statue hochklettern
Nach dem Absprung auf den Laufgang Deckung hinter der Statue suchen
Seitwärts bewegen, einen Punkt suchen, wo Takamoto nicht attackiert, Lara ihn aber sieht
Pistolen ziehen; wenn das Fadenkreuz von weiß auf grau wechselt, schießen (manuelles Zielen)
(Hier ist ein Bildschirmfoto von dieser Stelle)
Wechselt er nach Treffern die Position, erneut einen Punkt suchen, wo er nicht attackiert
(Hinweis: Ein rotes Fadenkreuz erscheint auf diese Distanz bei den Pistolen nicht
Es dauert mit dieser Taktik lang, bis der Gegner besiegt ist, da wenig Schaden angerichtet wird)

Alternative: Das Sturmgewehr ziehen; wenn das rote Fadenkreuz erscheint, schießen
(Gewehrschüsse richten mehr Schaden an)
Den Energiedruckwellen durch Rollen oder Springen ausweichen
Zwischendurch hinter den Statuen Deckung suchen, Gesundheit laden
Immer gegenüber der Säule Position beziehen, hinter die Takamoto nach Treffern wechselt

Kampf von der unteren Ebene aus:
Sofort nach der Zwischensequenz hinter die Statue laufen
Von jetzt ab im Wandbereich bewegen, hier werden die Selbstschußanlagen nicht aktiv
(Tip: Im Optionenmenü in den Kampfmodus "Erweitertes Durchschalten" wechseln)
Die Waffe ziehen (Sturmgewehr am effektivsten), hinter der Säule seitwärts hinaustreten
Sobald das rote Fadenkreuz erscheint, auf Takamoto schießen
Sofort hinter die Statue zurückgehen, wenn er Energiesalven schickt
Wieder seitwärts den Schutz der Statue verlassen und das gleiche wiederholen
Wechselt Takamoto seine Stellung, gegenüber Position beziehen, im Wandbereich bleiben
Die Taktik solange fortführen, bis sein Lebensbalken aufgebraucht ist

Hinweis: Nach dem Kampf ist Lara im Besitz des 1. Schwertfragments

4. Ghana - Jagd auf James Rutland

Medipacks, 5x Bronzeschatz, 4x Silberschatz, 1x Goldschatz,
2. Schwertfragment

Gegner: Das Prinzip des Kampfes aus der Deckung heraus und mit Hilfe explosiver Fässer gilt bei den Söldnern auch hier, beim Endgegner immer in Bewegung bleiben, schnell reagieren und den Schwertattacken und Granaten ausweichen

4a - Der Wasserfall

Kontrollpunkt 1
Dem Pfad nach unten bis zu den Wasserfällen folgen, ins Wasser springen
(Alternative: Mit Anlauf Hechtsprung ins Wasser: Vorwärts-, Sprung- und Duckentaste drücken)
Bevor die gegenüberliegende Insel betreten wird, nach rechts zu einem Felsvorsprung tauchen
Links von dem großen Stein liegt auf dem Grund ein Bronzeschatz (1/5)
Mit Blick auf die Insel nach links und zwischen die Felsen tauchen: Bronzeschatz (2/5)
Auf die Insel klettern
Kontrollpunkt 2
Rechts von der steinernen Zugbrücke die Felsblöcke hochklettern
Nach links drehen, zum Seil springen, der hochgezogenen Zugbrücke zuwenden
Am Seil nach unten rutschen, schwingen bis die Brücke kippt
(Alternative: Am Seil nach unten rutschen und loslassen
Bevor sich der Bolzen wieder senkt, den Magnethaken zum Symbol an der Brücke werfen
Die Brücke herunterziehen)
In den Gang unter dem Mittelteil der Insel tauchen: Silberschatz (1/4)
Weitertauchen, am Ende nach rechts oder links abbiegen und auftauchen
Auf die Insel klettern, über die Zugbrücke den Eingang zur Tempelruine passieren
Kontrollpunkt 3

4b - Unterer Tempelbereich

Die Stufen hinuntergehen, rechts um die Ecke biegen, zum Wasserbecken gehen
Das schwimmende Metallfloß mit dem Magnethaken heranholen
Vom Floß aus zum ersten Seil springen, schwingen, zum zweiten Seil springen
Am Seil hinüberschwingen zur anderen Seite, abspringen
(Falls das zweite Seil verpaßt wird, zur anderen Seite schwimmen, aus dem Wasser klettern)
Links die Treppe hochgehen, den Durchgang passieren: Medipack
Nach links weitergehen, über die Speerfalle springen
Nach rechts abbiegen, auf die Druckplatte vor den Speeren stellen
Warten, bis das zeitgesteuerte Gittertor hinter den Fallen ganz nach oben gefahren ist
Schnell über die erste Speerfalle springen, zwischen den geöffneten Speerfallen weiterlaufen
Unter den letzten Speeren und dem sich schließenden Gittertor durchrollen
Kontrollpunkt 4

4c - Raum mit Wasserrädern

Hinter dem Kistenstapel Schutz suchen, gegenüber das explosive Faß beschießen
Über die Brücke laufen, rechts hinten in der Ecke auf die Plattform klettern: Bronzeschatz (3/5)
Links die Stufen hoch zur großen Plattform, ggf. das Geschütz einsetzen (Interaktionstaste)
Medipacks einsammeln
(Hinweis: Man kann alle Fundstücke auch nach dem nächsten Kontrollpunkt einsammeln
Dieser wird erst gesetzt, wenn der letzte Gegner besiegt ist
Beim Laden des Kontrollpunktes steht Lara wieder beim Eingang)
Kontrollpunkt 5
Zur großen Plattform hochklettern, nach links auf den Vorsprung stellen
Zum Seil beim Wasserrad springen, etwas hinunterrutschen, zur Säule ausrichten
Schwingen, bis die Säule umkippt
(Alternative: Das Umkippen der Säule ist auch durch Beschuß mit dem Geschütz möglich)
Erneut schwingen, zu einer der waagerechten, spitzen Stangen am Wasserrad abspringen
(Alternative: Vom Sockel der abgebrochenen Säule an eine der Stangen springen)
Wenn Lara am rotierenden Wasserrad die andere Seite erreicht, schwingen
In Höhe der Plattform zum Seil abspringen, nach vorn zur Plattform schwingen, abspringen
Nach rechts gehen, mit dem Magnethaken das hängende Gerüst heranziehen, hinaufspringen
(Alternative: von der Plattform mit Anlauf zum hängenden Gerüst springen)
Den Magnethaken zur abgebrochenen Säule auf der Eckplattform werfen, ziehen
Wenn das Gerüst an der Plattform anliegt, auf diese hinüberspringen
An das Seil neben dem Wasserrad springen, etwas höher klettern
Zur oberen Stange am Wasserrad springen, zur nächsten Stange hinüberschwingen
Schwung holen, zur steinernen Leiter abspringen, hochklettern, in die Höhle laufen
Kontrollpunkt 6
Die zweite Leiter ganz nach oben klettern, zum Felsspalt nach links springen
Zum darüberliegenden Spalt springen, nach links um die Ecke hangeln
Zur dritten Leiter hochspringen und nach oben klettern
Kontrollpunkt 7

4d - Die Wasserbecken

Geradeaus weiterlaufen, ins wasserlose Becken springen
Rechts in der Ecke auf die zerstörte Treppe hochklettern, die Stufen hochgehen
Die nächsten Stufen zur anderen Seite hinuntergehen
Hinter dem Felsblock in der Ecke liegt ein Bronzeschatz (4/5)
Auf den Felsblock klettern, zur Kante des hängenden Steinquaders springen, hochziehen
Auf den zweiten Quader springen, sobald er beim Hochfahren etwas höher als der erste ist
Sofort weiterlaufen und zur Steinleiter an der Wand springen, hochklettern
Kontrollpunkt 8
Vom vorspringenden Teil der Plattform nach unten in das mittlere Wasserbecken springen
(Alternative: zum anderen Ende der Plattform laufen, zum Spalt an der Felswand springen
Nach rechts um die Ecke hangeln, zum Spalt darunter fallen lassen
Nach links an den Spalt springen, zweimal nach unten fallen lassen, ins Wasser springen)
Auf das Floß klettern, den Magnethaken an den Metallbeschlag an der Säule werfen, ziehen
Wenn das Floß an der großen Maueröffnung links ankommt, den Magnethaken loslassen
Nach dem Abdriften des Floßes in das linke Wasserbecken ins Wasser springen
Nach links hinten in die Ecke schwimmen, aus dem Wasser steigen
Rechts die kaputten Stufen hochgehen: Silberschatz (2/4)
Zurück ins Wasser springen, zum Floß schwimmen und hochklettern
Den Magnethaken an den Metallbeschlag der Säule werfen, das Floß zum Ufer ziehen
Den Magnethaken loslassen und auf die Plattform neben der Säule springen
Nach links zur Steinleiter gehen, ganz hochklettern, rückwärts auf den Steinquader springen
Warten, bis der zweite Steinquader auf gleicher Höhe mit dem ersten ist
Auf den zweiten Steinquader hinüberspringen, sofort ans andere Ende weiterlaufen
Zur Kante des Felsplateaus springen, hochziehen
Kontrollpunkt 9
Ans andere Ende des Plateaus gehen, links hinter der Säule liegt ein Bronzeschatz (5/5)
Mit Anlauf zur Kante laufen, den Magnethaken auswerfen (2x Sprungtaste drücken)
Zur nächsten Plattform schwingen, abspringen
An den Spalt in der Felsensäule voraus springen, nach rechts um die Ecke hangeln
Zum darunterliegenden Spalt fallen lassen, nach rechts um die Ecke hangeln
Zum darüberliegenden Einschnitt hochspringen, Sprung nach rechts zum Spalt in der Wand
Zum darunterliegenden Spalt fallen lassen, nach rechts hangeln
Über die Bruchstelle zum Spalt nach rechts springen
Sprung zum höhergelegenen Spalt, nach rechts bis zum Ende hangeln
Nach rechts zur Kante der Plattform springen, hochziehen
Kontrollpunkt 10

4e - Das Rätsel der Statue

Hinweis: Gedrückte Bodenplatten öffnen auf der zentralen Plattform je eine Statuen-Armfessel
Diese schließen sich wieder, wenn nichts auf den Bodenplatten steht
Lara kann nur bei geöffneten Armfesseln an der Statue das Sonnensymbol herausziehen
Mit dieser Aktion werden die Arme der Statue frei und unten füllt sich das Becken mit Wasser

Auf die Bodenplatte stellen, um die drehbare Plattform zu aktivieren (Steinblock fällt hinunter)
Wenn diese aufhört zu rotieren, hinüberspringen, weiterspringen zur zentralen Plattform
Über die nächste drehbare Plattform zur Plattform mit der zweiten Bodenplatte springen
Den Steinblock auf die Bodenplatte ziehen
Zurückspringen bis zur Plattform mit der ersten Bodenplatte
Lara auf die Bodenplatte stellen, warten, bis die drehbare Platte ihre Drehung beendet hat
Jetzt kommt es auf perfektes Timing an:
Den Bodenschalter verlassen
Auf die rotierende Plattform springen, bevor sie ihre waagerechte Lage erreicht (kippt nach vorn)
Sofort von hier weiterspringen zur zentralen Plattform, der Statue zuwenden
Den Magnethaken zum Sonnensymbol an der Statue werfen
Das steinerne Symbol herausziehen, bevor der Arm wieder verriegelt wird
(Hinweis: Falls Lara beim Springen abstürzt: auf den hinuntergefallenen Steinblock klettern
Nach hinten an den Wandspalt und von hier zum darüberliegenden Spalt springen
Nach links hangeln, zur Kante hochspringen, zur Plattform mit dem Bodenschalter hochziehen)
Kontrollpunkt 11 (Ladepunkt später, siehe unter 4f)

4f - Rückkehr zu den Wasserrädern

Nach unten in das jetzt gefüllte Wasserbecken springen, umdrehen
Zum Gang schwimmen, in den das Wasser abfließt, hineinklettern
(Hinweis: Hier wird der auf der zentralen Plattform gesetzte Kontrollpunkt 11 geladen)
Nach vorn zur Leiter gehen, hinuntersteigen, zum Spalt darunter fallen lassen
Nach rechts um die Ecke hangeln, fallen lassen, ganz nach rechts hangeln
Rechts an die Leiter springen, hinabsteigen
Kontrollpunkt 12
Am Wasserfall die nächste Leiter hinunterklettern
Rückwärts an eine der spitzen waagerechten Stangen am Wasserrad springen
Wenn Lara die andere Seite erreicht, an der Stange schwingen
Wenn die Stange auf dem Niveau der Eckplattform ist, zum Seil abspringen
Am Seil auf die Plattform hinüberschwingen
Den Durchgang zu den aktivierten Speerfallen passieren
Kontrollpunkt 13

4g - Speer- und Klingenfallen

In die Mitte vor die Speerfallen stellen
Wenn diese zurückfahren, schnell durch die Falle laufen, stehenbleiben
Dies bei den beiden folgenden Speerfallen wiederholen
(Alternative: Unter den Speeren hindurchrollen)
Links den Steinblock an eine der Seiten des Gangs mit den rotierenden Klingen schieben
Weiterschieben, bis sich die erste Klingenspitze seitlich hinter dem Steinblock zeigt
Auf den Block klettern, über die Klingen hinweg zum Ende des Ganges springen
(Alternative: Den Block genau mittig durch die Klingen schieben bis zum Gangende
Bleibt Lara genau in der Mitte, nimmt sie keinen Schaden durch die Klingen)
Um die Ecke und nach links die Treppe hochlaufen
Rechts den dunkleren Steinblock aus der Wand ziehen
Den Block an einer der Seitenwände durch die Klingenscheiben schieben
Wenn die Klingen beide feststecken, auf den Block klettern und zur anderen Seite springen
(Alternative: Über die unteren Klingen springen, unter den oberen hindurchrollen)
Kontrollpunkt 14

4h - Der Spurt vor der Steinkugel

Die Treppe hinauf- und auf der anderen Seiter wieder hinunterlaufen

Hinweis: Nach der Videosequenz funktioniert die Richtungsänderung mit der Maus nicht
Lara deshalb bis zum nächsten Kontrollpunkt ausschließlich mit der Tastatur steuern
(Re. Hand: Pfeiltasten für die Richtungsänderung, li. Hand: Rollen- und Sprungtaste)
Die Vorwärtstaste schon drücken, wenn die Videosequenz abläuft
Bis zum nächsten Kontrollpunkt gedrückt halten!

Nach der Videosequenz unter der Mitte der ersten Speerfalle hindurchrollen
Nach links wechseln (zur gedrückt gehaltenen Vorwärtstaste kurz die Pfeiltaste links drücken)
Unter der zweiten Speerfalle hindurchrollen
Geradeaus weiterlaufen, über die Grube springen
(Alternative: Etwas rechts von der Mitte über die erste Speerfalle springen
Nach links wechseln und unter die nächste Speerfalle rollen
Geradeaus laufen und über die Grube springen)
Kontrollpunkt 15A (Hier ist ein Spielstand von dieser Stelle)

4i - Klettertour an der Tempelfassade

Links von der Plattform zur Leiter an der Felswand springen, hinuntersteigen: Silberschatz (3/4)
(Hinweis: Wer die drei Schätze im Wasser am Levelbeginn verpaßt hat, kann sie jetzt holen:
Ins Wasser springen, tauchen, die Schätze einsammeln - Beschreibung unter 4a
Über die kleinen Plattformen an der Felswand gegenüber der Insel zurückklettern)
Über die Leiter nach oben zurückklettern, rückwärts auf die Plattform abspringen
(Hinweis: Auf dieser Plattform sollte jetzt ein zusätzlicher Kontrollpunkt gesetzt werden
Das ist von Vorteil, falls Lara bei der folgenden Kletterpartie abstürzt
Sie muß dann nicht noch einmal die Leiter hinunterklettern, um den Silberschatz zu holen)
Dazu in den Gang bis zu den Klingen zurückgehen, umkehren, zum Ausgang zurückkehren
Kontrollpunkt 15B (mit 3. Silberschatz)
Von der Plattform zur Querstange rechts (wenn man aus dem Ausgang kommt) springen
Schwingen, zur Kante an der Säule springen, nach links hangeln
Zur Kante darüber springen, nach links um die Ecke hangeln
Nach hinten zur Kante an der nächsten Säule abspringen
Etwas links von der Mitte zur darüberliegenden Kante hochspringen
Sofort rückwärts abspringen zur Querstange (herunterfallender Felsblock!), schwingen
Zur nächsten Querstange springen, schwingen, zur Kante des Simses an der Plattform springen
Auf die Plattform klettern
Kontrollpunkt 16
Auf die hängende Plattform springen, mit Anlauf auf die feste Plattform weiterspringen
Mit Anlauf zur nächsten hängenden Plattform weiterspringen, hochziehen
Erneut Anlauf nehmen und zur vorausliegenden Plattform springen, hochziehen
Kontrollpunkt 17
Von der Ecke der Plattform, die der Querstange am nächsten ist, an die Stange springen
Schwingen, nach vorn an den Vorsprung springen
Nach links um die Ecke hangeln, an die darüberliegende Kante hochspringen
Sofort nach rechts zur Querstange springen (herunterfallender Felsblock!)
Schwingen, zur nächsten Querstange springen, umdrehen
Schwingen und zur höchsten Querstange springen
Weiterschwingen, zur Kante an der Säule springen
Sofort nach links und um die Ecke hangeln (fallender Felsblock!)
(Alternative: An die letzte Querstange zurückspringen, wo Lara sicher ist)
Zur Kante nach oben springen, nach links hangeln, rückwärts zur Plattform abspringen
Den Eingang zum Tempel passieren
Kontrollpunkt 18

4j - Oberer Tempelbereich

Dem Gang folgen, die Treppen hinuntersteigen, das Persönliche Lichtsystem (PLS) aktivieren
Nacheinander mit dem Magnethakenwerfer über zwei Gruben mit Spießen springen
Nach links um die Ecke gehen, die Brücke überqueren
(Alternative: Mit den Pistolen (Manuelles Zielen) den Steinblock von der Decke schießen)
Falls die Brücke zerstört ist, mit dem Magnethakenwerfer über den Abgrund schwingen
Medipack einsammeln
Nach rechts dem Gang folgen, den Ausgang passieren
Kontrollpunkt 19

4k - Im Wasserfallgebiet

Rechts an die Querstange springen, schwingen, zur nächsten Querstange springen
Schwingen, zum Spalt an der Säule rechts in der Ecke springen, nach links hangeln
Nach links über den Wasserfall an den Spalt an der Säule springen, auf das Sims fallen lassen
Auf dem Sims ganz rechts hinstellen, eine Granate zur Tür werfen: Silberschatz (4/4)
(Hat Lara keine Granaten, findet sie diese im nächsten Bereich
Anschließend kann sie hierher zurückkehren und den Silberschatz holen)
Wieder hochspringen an den Spalt an der Säule
Über den Wasserfall nach rechts zum Spalt an der Ecksäule springen
Zum Spalt nach oben, nach links um die Ecke hangeln, zweimal nach oben springen
Nach rechts um die Ecke hangeln, nach oben springen, rückwärts zur Querstange springen
Schwingen und zur nächsten Querstange springen, schwingen, zur Plattform abspringen
(Tip: Es empfiehlt sich, alle Fässer im oberen Bereich erst zur Explosion zu bringen
Alternativ kann Lara sie auch hinunterstoßen, dabei wird allerdings die Hängebrücke zerstört)
Auf der Plattform nach links über den Wasserlauf in die Ecke springen
Mit Pistolen die Fässer zur Explosion bringen, zurückspringen zur Plattform
Hinter den Metallkisten Deckung suchen
Alle erreichbaren Gegner im unteren Bereich ausschalten
Über die Metallbrücke laufen, nach links, dann nach rechts die Stufen hinablaufen
(Tip: Den weißgekleideten Gegner, der den Granatwerfer hat, zuerst bekämpfen
Seine Granaten zerstören die Hängebrücke, wenn Lara sie passiert)
Über die Hängebrücke zur anderen Seite laufen
(Bug: Nach dem Überqueren Vorsicht am Spalt zwischen Brücke und Plattform
Rutscht Lara da hinein, bleibt sie in den Texturen hängen)
Falls die Brücke zerstört wurde, an den drei Seilen zur anderen Seite schwingen
Nach links gehen und die kleine Metallbrücke überqueren
Die Plattformen absuchen: Medipacks
(Hinweis: Wer den Granatwerfer beim Endgegner einsetzen will, sollte ihn jetzt nehmen - s.u.)
Mit gezogener Waffe den Tempeleingang betreten
Kontrollpunkt 20

4l - Zerstörte Treppenaufgänge

Hinten auf die linke, zerstörte Treppe klettern, nach oben gehen
Vor den herabrollenden Kugeln nach rechts zum Seil springen
(Alternative: In der Vertiefung der kaputten Treppe ducken, bis die Kugeln hinuntergerollt sind
Oder vor den Kugeln nach rechts unten springen, wieder hochklettern und zum Seil springen)
Am Seil etwas höher klettern, zum höhergelegenen linken Treppenteil schwingen und springen
Die Stufen bis nach oben gehen, auf die Bodenplatte stellen
Die gleiche Treppe schnell nach unten laufen (auf der anderen Treppe kommt eine Kugel)
Hinunterspringen, durch die offene Doppeltür zwischen beiden Treppen laufen: Goldschatz (1/1)
Hinausgehen, den gleichen Weg über die linke Treppe nach oben nehmen
Auf die Druckplatte stellen, warten, bis die Ausgangstür ganz hochgefahren ist
Schnell durch die sich wieder schließende zeitgesteuerte Tür laufen oder rollen
Kontrollpunkt 21

4m - Kampf gegen Rutland

Hinweis: Lara sollte über volle Gesundheit, 3 Medipacks und genügend Munition verfügen
Rutland wirft aus der Ferne Granaten, aus der Nähe attackiert er mit dem Schwertfragment
Anfangs Pistolen benutzen, die stärkere Waffe und Granaten am Ende des Kampfes einsetzen
Den eigenen Gesundheitsbalken im Auge behalten und rechtzeitig Medipacks nachladen
Die Plattformen auf den Sockeln benutzt Rutland, um seine Energie aufzuladen

Vor Rutlands Granaten, die er aus der Ferne wirft, rechtzeitig beiseite springen
Im Nahbereich ständig mit Pistolen feuern, bis er nach oben springt
In diesem Moment so viel wie möglich der vier Kristalle an den Sockeln beschießen
Springt er nach unten, ihn erneut beschießen, bis er wieder auf eine der Plattformen springt
Jedesmal, wenn er oben ist, die Kristalle beschießen, bis alle vier zerstört sind
Anschließend den Magnethaken nacheinander an die Sockel werfen, ziehen und sie kippen
Zwischendurch immer wieder gegen Rutland kämpfen, bis er erneut nach oben springt
Sind alle 4 Sockel zerstört, kann er sich nicht mehr regenerieren und ist irreversibel verwundbar
Jetzt zur stärkeren Waffe wechseln, ihn damit und mit Granaten endgültig außer Gefecht setzen

Alternative Taktik, um Rutland schneller zu besiegen:
Nach dem Kampf bei der Hängebrücke sollten Granatwerfer und Granaten eingesammelt werden
Auf Rutland mit Pistolen schießen, bis er auf eine der Plattformen hochspringt
Etwas zur Mitte des Raumes zurücktreten (Abstand zu den Sockeln gewinnen)
Bevor er herunterspringt, die Stelle, wo er landen wird, mit dem Granatwerfer beschießen
(Er läuft gewöhnlich zum anderen Plattformende, um herunterzuspringen
Hier ist ein Bildschirmfoto nach dem Herunterspringen unter Granatenbeschuß)
Alle Granaten aus dem Granatwerfer auf ihn abfeuern, anschließend Handgranaten werfen
Rutland wird mit dieser Taktik besiegt, ohne daß die Sockel zerstört werden müssen

Hinweis: Nach dem Kampf ist Lara im Besitz des 2. Schwertfragments

5. Kasachstan - Projekt Carbonek

Medipacks, 5x Bronzeschatz, 3x Silberschatz, 1x Goldschatz,
3. Schwertfragment

Gegner: Wie bisher aus der Deckung heraus bekämpfen oder mit explosiven Gegenständen beschießen, mit der Kanone können Kisten und Fässer als Wurfgeschosse eingesetzt werden, der Endgegner ist mit der weiter unten beschriebenen Taktik zu bekämpfen

Bugwarnung: Es empfiehlt sich, ab 5b (Motorradjagd) an den Kontrollpunkten manuell zu speichern. Dazu die Hinweise zu den Bugs unter 5b allgemein und insbesondere zum Kontrollpunkt 9 lesen.

5a - Im Militärobjekt

Kontrollpunkt 1
Den Abhang hinunterspringen, die eingeblendete Taste drücken (Runter)
Kontrollpunkt 2
Auf dem Dach das Maschinengewehr benutzen (Interaktionstaste)
Die explosiven Fässer beschießen
Rechts vom Maschinengewehr liegt
Nach dem Kampf hinabspringen in Richtung des beleuchteten Gebäudes (neue Gegner erscheinen)
Sofort auf den Kistenstapel hochklettern, wieder aufs Dach zurückspringen
Erneut das Maschinengewehr einsetzen
Auf dem Dach nach rechts gehen, auf das höhergelegene Dachteil klettern
Zur Querstange am Fahnenmast springen, schwingen
Auf die Kisten am nächsten Gebäude springen, aufs Dach hochziehen
Die Kiste auf dem Dach zerschießen: Bronzeschatz (1/5)
Vom Dach hinunterspringen: Medipacks
Das beleuchtete Gebäude betreten, nach rechts gehen, dann in den Raum links
Im Regal liegt ein Bronzeschatz (2/5)
In den Hauptraum zurückgehen, die Leiter am Stützpfeiler hochsteigen
Kontrollpunkt 3
Über die Dachluke zum aufgeklappten Glasdach und weiter zum Wachturm springen
Medipack
(Von hier aus kann rechts unten ein Gegner ausgeschaltet werden)
Die Holzplankenschräge aufs Dach hinunterrutschen, nach rechts wenden
(Tip: Zuerst die zwei Gegner am Maschinengewehr und dem Granatwerfer außer Gefecht setzen)
Über die Holzkiste am Gebäude nach unten springen
Unten liegen Medipacks
Links von der Sanitätsbaracke (Grünes Kreuz am Gebäude) zum eingezäunten Bereich gehen
Den zwischen den beiden großen Kisten stehenden kleinen Kistenstapel zerschießen
Durch die Öffnung im Drahtzaun gehen
Von der Öffnung aus die Holzkiste zerschießen: Silberschatz (1/3)
(Alternative: Zur Tür im Drahtzaun gehen, links davon durch das Loch auf das Faß schießen
Nach der Explosion durch die Öffnung im Zaun gehen und den Silberschatz holen)
Die Tür zur Sanitätsbaracke öffnen (Code für das Tor erhalten: K1879):
Kontrollpunkt 4
Die Sanitätsbaracke verlassen, das Maschinengewehr vor der Baracke im Kampf benutzen
Medipacks falls benötigt einsammeln
Zum Tor gegenüber der Sanitätsbaracke laufen
Am Codeschoß links das Tor öffnen (Interaktionstaste), das Tor passieren
Kontrollpunkt 5
Den Hang links hochlaufen, die herabrollenden Fässer zerstören oder ihnen ausweichen
Medipacks
Die Kommandozentrale betreten, zum Computerpult in der Mitte laufen
Die Leiter hochsteigen
Kontrollpunkt 6
Vom Glasdach zur Leiter am Sendeturm springen, hochklettern
Links zum Kabel hochspringen, unten auf dem Wachturm an das zweite Kabel springen
(Lara landet jetzt auf dem Dach kurz nach Levelbeginn)
Zuerst vom Dach aus den Gegner auf der Betonplattform erschießen (hat einen Granatwerfer)
Nach unten klettern, schnell über die Schräge der Betonplattform zum Tunneleingang laufen
(Tip: nicht zu lange aufhalten, sonst ist der Zug nicht mehr erreichbar
Bei knapper Zeit schnell an den Gegnern vorbeilaufen, ohne zu schießen)
Falls noch Zeit ist: Medipacks einsammeln
Im Tunneleingang auf das Motorrad steigen (Interaktionstaste)
In den Tunnel fahren und dem Zug folgen

5b - Motorradjagd

Kontrollpunkt 7 (Hier ist ein Spielstand von dieser Stelle)
Hinweis: Das Motorrad mit den Richtungstasten steuern (funktioniert nicht mit der Maus)
Schnelles Fahren ist wichtig, um nicht den Zug zu verlieren
Explosive Hindernisse mit der Interaktionstaste aus dem Weg räumen
Gegner beschießen, überfahren, rammen oder mittels explosiver Fässer beseitigen
Kollisionen mit Felsen und Bäumen meiden, Medipacks zum Aufnehmen überfahren

Bugs: Die motorisierten Gegner sollten alle erschossen werden
Ansonsten kann es passieren, daß sich die Landschaft der Fahrstrecke ständig wiederholt
Lara fährt und fährt und erreicht somit nicht den nächsten Kontrollpunkt
Am Kontrollpunkt 9 (Kurve!) kann es außerdem passieren, daß Lara in den Abgrund stürzt
Danach lädt das Spiel erneut mit einer abstürzenden Lara
Dies wiederholt sich ständig und die Motorradfahrt findet kein Ende
Es empfiehlt sich deshalb, an den Kontrollpunkten manuell zu speichern
Diese Spielstände funktionieren beim Laden

Beim Fahren den Sichtkontakt zum Zug nicht verlieren: Medipacks
Wenn der Zug in den Tunnel einfährt, nach rechts auf die Straße abbiegen
Kontrollpunkt 8
Die Fahrtroute kann rechts oder links ausgewählt werden (die rechte ist schwieriger):
Linke Tour: den Hang an der Felswand hochfahren, dabei die Holzbarrieren durchbrechen
Weiterfahren auf den zweiten, dritten und vierten Hang am Felsen mit den Holzbarrieren
Rechte Tour: Mit Vollgas auf die Rampe mit dem Medipack fahren, über den Abgrund springen
über die Holzbrücke, nach links hinauf auf den dritten Hang an der Felswand fahren
Entweder links weiterfahren über den vierten Hang zum nächsten Kontrollpunkt
Oder vorher rechts hinunterfahren auf die Straße
Auf den schrägen Felsenpfeiler hochfahren und zweimal über den Abgrund springen: Medipack
Kontrollpunkt 9
Die Linksbiegung der Straße beachten, um nicht in den Abgrund zu fahren: Medipacks
Geschickt den vielen Felsblöcken und Bäumen ausweichen
Die fahrenden Gegner alle erschießen (Bug s.o.): Medipacks
Wenn der Zug in den nächsten Tunnel fährt, rechts davon weiterfahren
Kontrollpunkt 10
Der Linksbiegung der Straße folgen
Entweder links den Weg am Felsen nehmen oder rechts die Holzbrücke
Nach einigen Kurven mit Vollgas über die nächste Holzbrücke fahren, über den Zug springen
Nach rechts fahren und nochmals über den Zug springen
Dem Weg nach links folgen, weiterfahren auf dem Parallelweg zu den Schienen
In Höhe des Zuges mit Vollgas auf den Waggon springen, in Zugrichtung weiterfahren
(Dabei möglichst die Wagenmitte einhalten)
Kontrollpunkt 11 (während der Zwischensequenz; hier kann nicht gespeichert werden)
Sobald die Tasten eingeblendet werden, diese nacheinander drücken (Runter, Rechts, Links)
Kontrollpunkt 12 (Hier ist ein Spielstand von dieser Stelle)

5c - Eingang zum Laborkomplex

Die Kisten von der Gitterplattform stoßen, um Platz zu schaffen (Interaktionstaste)
An die Kante stellen, den Magnethaken an die Halterung für das Seil am Kran werfen
Ziehen, loslassen, sofort zum Seil springen, schwingen, zur Plattform gegenüber springen
Die Leiter hochklettern, nach rechts zur Oberkante der Tafel springen, nach links hangeln
Nach links an die Querstange springen, hinüberschwingen zur nächsten Querstange
Schwingen, zur Tafel an der Wand auf der anderen Seite springen, fallen lassen
Kontrollpunkt 13
Von der Plattform nach unten springen
Nach rechts in die dunkle Ecke gehen, die Kiste zerschießen: Bronzeschatz (3/5)
über die große Kiste auf die Plattform zurückklettern, umdrehen
Den Magnethaken an die Halterung für das Seil am Kran werfen
Den Kranarm mit dem Seil heranziehen, loslassen, sofort zum Seil springen
Am Seil etwas höher klettern, schwingen, zur Plattform springen
(Wird die Plattform verfehlt, über die unten stehende Kiste wieder hinaufklettern)
Den Ventilator hinter der runden Wandöffnung zerschießen (Interaktionstaste)
Zur Kante des Wandvorsprungs springen, zur höhergelegenen Kante springen, hochziehen
Kontrollpunkt 14

5d - In den Lüftungsschächten

Durch die Öffnung gehen, dem Gang folgen, die Rampe hinunterrutschen
Über die Elektrokabel springen
(Dabei und bei den folgenden Sprüngen die Sprungtaste etwas länger halten)
Unter den nächsten Kabeln rollen oder durchkriechen
Kontrollpunkt 15
Vor dem Gitter den Notizzettel aufheben (Interaktionstaste): Medipack
In den nächsten Seitengang laufen, zur Querstange springen, schwingen, zum Seil springen
Etwas nach unten rutschen, schwingen, zur Öffnung gegenüber springen
(Wird die Öffnung verfehlt, über die Kiste zurückklettern, erneut an die Querstange springen)
Die Schräge nach unten rutschen, dabei über die Elektrokabel springen
Nach rechts gehen, den Ventilator hinter den Kabeln zerschießen (Interaktionstaste)
Unter den nächsten Kabeln rollen oder durchkriechen
In den Gang links abbiegen, den Ventilator unten zerschießen (Interaktionstaste)
Die Rampe hinunterrutschen, dabei über die Kabel springen
Unten über die Kabel springen, unter den nächsten rollen oder durchkriechen
Dem Gang nach rechts folgen, die Rampe hinunterrutschen
Aus dem Rutschen heraus an die Querstange springen, schwingen
Den Magnethaken werfen (beim Schwingen 2x Sprungtaste drücken)
Zur anderen Seite schwingen, zur Öffnung springen
Auf die Metallkiste im Schacht fallen lassen
(Alternative: Schon vorher gleich von der Rutsche aus in den Schacht rutschen)
Die kleine Holzkiste am Ende zerschießen: Bronzeschatz (4/5)
Zurück zur Metallkiste, hochsteigen, umdrehen, an die Kante stellen
Den Magnethaken nach oben an die Decke auswerfen (2x Sprungtaste drücken)
Am Seil etwas höher klettern (nicht ganz hoch), um 180 Grad drehen
Zur Öffnung über der Metallkiste schwingen
In die Öffnung springen, hochziehen, unten den Ventilator zerschießen
Die Schräge nach unten rutschen, in den Raum hinunterspringen
Kontrollpunkt 16

5e - Der Generatorraum

An den Lüftungskästen links an der Wand (mit Blick auf die Schräge) zweimal nach oben springen
Nach links hangeln, zur Gitterplattform springen, hochziehen, links die Stufen hochgehen
Auf der gegenüberliegenden Seite die Tür des Gitterkäfigs mit dem Magnethaken öffnen
Hinüberspringen, rechts in der Ecke die Kiste zerschießen: Silberschatz (2/3)
In den Raum hinunterspringen
Auf den verrosteten weißen Metallblock zwischen Schräge und Fenster klettern
An den Lüftungskasten zwischen den grünen Rohren springen, nach rechts hangeln
Nach rechts zur Kante der Gitterplattform springen, hochziehen, ans andere Ende gehen
Auf die nächste Gitterplattform hinüberspringen, nach rechts weitergehen
Auf der Plattform zwischen Generator und Tank dem Raum zuwenden, an das Seil springen
Mit etwas Abstand vor den Generator stellen
Mit dem Magnethaken den Anlasser herausziehen (Interaktionstaste)
Umdrehen, hinten links den Raum durch die Tür verlassen
Kontrollpunkt 17

5f - Gang mit elektrischen Entladungen und Giftgas

Auf die kleine Gitterplattform an der rechten Wand springen, hochziehen
An die Querstange springen, schwingen, zur Plattform springen, hochziehen
Zur Querstange springen, genau in die Mitte der Stange hangeln, schwingen
Zum Seil springen, schwingen, zur Eckplattform springen
Zur kleinen Plattform an der rechten Wand springen, nach vorn bis zur Kante gehen
Zur darüberliegenden Plattform hochspringen, auf die Plattform hochziehen
Sobald die Funkenentladungen rechts oben den Rohranfang passiert haben, hochspringen
Nach links den Funken hinterherhangeln
(Nicht zu schnell hangeln, um die Funken nicht einzuholen
Wenn Lara dagegen zu langsam ist, mit der Interaktionstaste beschleunigen)
Am Rohrende rückwärts an den Metallkasten an der gegenüberliegenden Wand springen
Nach rechts um die Ecke hangeln, zur Kante der hochgeklappten Plattform fallen lassen
Rückwärts abspringen zur Plattform an der gegenüberliegenden Wand
Nach oben ans Rohr springen, sobald die Funken den Anfang des Rohrs passiert haben
Den Funkenentladungen vorwärts hinterherhangeln
(Abstand zu den Funken einhalten; ist Lara aber zu langsam, Interaktionstaste drücken)
Am Ende des Rohrs auf die Gitterplattform fallen lassen, durch die Tür den Raum betreten
Kontrollpunkt 18

5g - Die Halle mit dem Turm

(Hinweis: Die Tesla-Kanone kommt erst später zum Einsatz)
Zur kaputten Brücke gehen (ein Gegner unten kann bereits von hier oben ausgeschaltet werden)
Die abgeknickte Brücke hinunterrutschen: Medipack
Nach links in Richtung Turm gehen
(Tip: zuerst den Gegner rechts vom Turm aus der Distanz heraus erschießen
Links an der Wand nach vorn zum Geländer in Richtung Turm gehen
Den Gegner mit dem Schutzschild links am Turm mit Granaten bewerfen
Läßt sich Lara auf einen Nahkampf mit dem Gegner mit Schutzschild ein:
Mit gezogener Waffe auf ihn zuspringen, um den Zeitlupenmodus zu aktivieren
Erneut die Sprungtaste drücken, wenn Lara ihn berührt
Sie springt über ihn hinweg und kann ihn von der ungedeckten Seite aus erschießen)
Im Turmbereich liegen Medipack
Rechts vom Turm liegt in der Nische links hinten ein Bronzeschatz (5/5)
Zur senkrechten Stange mit den Funkenentladungen links vom Turm gehen
An der Stange warten, bis die Entladungen über Lara sind
Die Stange nach oben klettern, Abstand zu den Funken einhalten
Sobald die Funken in der blauleuchtenden Kugel verschwinden, zur Plattform springen
Kontrollpunkt 19
Auf die höhergelegene Eckplattform klettern, umdrehen, zur Querstange springen, schwingen
Zur nächsten Querstange springen, schwingen, zum Seil springen, nach links drehen
Lara zum senkrechten Rohr ausrichten, schwingen, zum Rohr springen, hochklettern
Wenn die Funken am nächsten Rohr oben in der Kugel verschwinden, zum Rohr springen
Hochklettern, schnell zum Käfigdach springen, nach links gehen, zur Plattform hinunterspringen
Den Notizzettel aufheben (Interaktionstaste): Medipack
Gegenüber dem Loch, das links von der Käfigtür ist, an die Wand stellen
Mit Pistolen durch das Loch auf das explosive Faß schießen (Manuelles Zielen)
Den Käfig betreten: Silberschatz (3/3)
Auf die Plattform zurückgehen
Kontrollpunkt 20

5h - Gang mit inaktiven Hochspannungsleitungen und Giftgas

Den Schienen nach rechts folgen, die Tür mit der grünen Kontrollampe passieren
Weitergehen, dem Gang nach rechts, dann nach links folgen
Zur Gitterplattform an der linken Wand springen, hochziehen
Zur Querstange springen, schwingen, zur nächsten Plattform springen
Zur Querstange in der Öffnung über der Tür springen, schwingen, hinunterspringen
(Hinweis: Springt Lara weit in den Raum, sollte sie nach dem Kampf zur Tür zurückkehren
An der Tür wird dann ein Kontrollpunkt gesetzt
Läßt sie sich aber von der Querstange direkt hinunterfallen, wird der Kontrollpunkt sofort gesetzt
Der Kampf mit den Gegnern steht ihr dann jedoch noch bevor)
In den Raum hinunterspringen: Medipacks
Kontrollpunkt 21

5i - Der Kern

Den Käfig mit dem Kern vom Ende der Schienen ein Stück wegschieben
Auf den Käfig klettern, zur Leiter an der Wand springen, hochklettern
Nach rechts auf die kaputte Gitterplattform springen, zur Querstange springen, schwingen
Zur nächsten Plattform springen, nach rechts wenden, zum Seil springen
Zur Konstruktion über der blauen Kugel schwingen, dorthin abspringen
Zur rückwärtigen Seite der Konstruktion herumhangeln, rückwärts zur Querstange abspringen
Schwingen, auf die kaputte Gitterplattform springen, zur Leiter an der Wand springen
Die heruntergefahrene Leiter ein Stück hochklettern, nach rechts auf die Plattform springen
Zum Ende gehen, gegenüber auf das Faß im Kontrollraum schießen (Interaktionstaste)
An das Seil springen, zur Fensteröffnung des Kontrollraums hinüberschwingen
In den Kontrollraum springen, das Notizblatt aufheben (Interaktionstaste): Medipack
Zum Schalthebel gehen
Kontrollpunkt 22
Den Hebel ziehen, am anderen Ende des Raums durch die Tür auf die Plattform hinausgehen
Über die abgebrochene Leiter nach unten steigen, am Ende fallen lassen
Mit dem Magnethaken den Käfig mit dem elektrisch aufgeladenen Kern ein Stück ziehen
Loslassen, eine neue Position suchen, den Käfig erneut ein Stück Richtung Tür ziehen
Dabei immer Abstand zum Käfig einhalten
Die Schritte wiederholen, bis der Käfig schließlich allein durch die Tür rollt
Dem Käfig durch die Tür folgen, Abstand wahren
Kontrollpunkt 23
(Hinweis: Dieser KP wird eher gesetzt, wenn Lara vor dem Käfigziehen zuerst zur Tür geht)

5j - Aktivierte Hochspannungsleitungen und Rückkehr zum Turm

Auf die Gitterplattform an der rechten Wand springen, zur Querstange springen, schwingen
Zur Plattform springen, nach unten fallen lassen, weitergehen
Kontrollpunkt 24
Nach rechts um die Ecke gehen
Das erste funkensprühende Kabel mit dem Magnethaken so weit wie möglich heranziehen
Loslassen, schnell darunter rollen, bevor die Funken sich wieder an den Rohren entladen
Mit dem dahinterliegenden Kabel genauso verfahren
Dem Gang nach links folgen
Ein Kabel des Kabelpaares mit dem Magnethaken so weit es geht heranholen, loslassen
Sofort den Magnethaken zum danebenhängenden Kabel werfen, ziehen
In dem Moment loslassen, wenn das linke und das rechte Kabel auf gleicher Höhe sind
Schnell unter den Kabeln hindurchrollen, beim nächsten Kabelpaar ebenso verfahren
Durch die Tür in den Raum mit dem Turm gehen
(Steht der Käfig noch vor der Tür, dicht an der Wand weitergehen, damit die Tür sich öffnet)
Kontrollpunkt 25
Links an die Schiebetür zum Turm den Magnethaken werfen, die Tür nach links aufziehen
Nach der Einfahrt des Käfigs in den Turm und dem Schließen der Tür einen Moment warten
(Eine der Kisten wird zur rechten Tür katapultiert)
Nach rechts zur auf- und zuklappenden elektrisch geladenen Doppeltür gehen
Während sie sich zu öffnen beginnt, schnell hindurchlaufen oder -rollen, den Raum betreten
Kontrollpunkt 26
Den Notizzettel aufheben (Interaktionstaste): Medipack
Durch die auf- und zuklappende Ausgangstür den Bereich mit der Tesla-Kanone betreten

5k - Die Tesla-Kanone

Hinweise zur Steuerung der Kanone:
Auf- und Absteigen: Interaktionstaste drücken
Metallene Objekte bewegen/heranziehen: Taste für "Ziel erfassen" drücken und halten
Metallene Objekte schießen: Taste für "Schießen" drücken

Zur Kanone gehen, aufsteigen
Die Gegner auf der Seite gegenüber mit explosiven Fässern oder den kleinen Kisten "beschießen"
(Kleine Kisten hängen an der Wand - auch auf der gegnerischen Seite - sowie neben dem Turm)
Die großen Kisten stehenlassen, sie werden für andere Zwecke benötigt (s.unter 5l)
Sind keine schießbaren Objekte mehr greifbar, die Gegner mit Pistolen bekämpfen
In dem Moment schießen, wenn sie den Schutzschild nicht direkt vor sich halten
Zum Schießen hinter das Geländer stellen - es bietet Schutz vor Angriffen
Zu dem Punkt gehen, wo die Brücke abgebrochen ist
Kontrollpunkt 27

5l - Über Plattformen zum Goldschatz

Die hängende Plattform so weit wie möglich von links nach rechts schießen
Eine der großen Kisten fassen (aber nicht die auf der Betonplattform)
Diese vor die hängende Plattform ziehen
Die Kiste gegen die Eckkante der Plattform schießen, um sie nach rechts oben zu katapultieren
Dabei ist ein Anstieg in der Führungsschiene rechts oben zu überwinden
Weitere Kisten benutzen, falls die Plattform sich nicht ganz nach rechts bewegt
(Hier ist ein Bildschirmfoto, wie die Kiste vor dem "Schießen" zu positionieren ist)
Mit der Kanone die vier kleinen Kisten über dem rotleuchtenden Wandgitter herausziehen
Die Kanone verlassen, zur Betonplattform mit der einzelnen Kiste gehen
Die Kiste ganz nach vorn ans Ende der Plattform schieben, auf die Kiste steigen
Lara halbrechts ausrichten, zur Nische, wo die vier Kisten steckten, hochspringen
An die darüberliegende Kante springen, nach links um die Ecke hangeln
Auf die kleine Gitterplattform fallen lassen, umdrehen
Zur vorher hochkatapultierten hängenden Plattform springen, nach rechts wenden
Zur Gitterplattform an der Wand springen, hochziehen
Kontrollpunkt 28 (Hier ist ein Spielstand von dieser Stelle)

Mit Anlauf zur Querstange vor der Wandnische springen, schwingen
In die Nische springen: Goldschatz (1/1)
Umdrehen, zurückspringen an die Querstange, schwingen, zur Gitterplattform springen
Ans andere Ende gehen, mit Anlauf zur Gitterplattform nahe der Ausgangstür springen
Durch die Tür gehen
Kontrollpunkt 29

5m - Gang mit funkensprühenden Rohren und Giftgas

Auf die Gitterplattform hochziehen, die heruntergebrochenen Rohre zerschießen
Den Magnethaken zum Metallbolzen an der rechten Wand werfen, ziehen, loslassen
(Bewegt sich die Plattform nicht weit genug, den Magnethaken zum nächsten Bolzen werfen)
Am Ende zu einer weiteren Gitterplattform springen, zurücktreten auf die hintere Plattformhälfte
Den Magnethaken zum blinkenden Metallbolzen auswerfen, ziehen
Schnell loslassen, beim Vorangleiten der Plattform unter dem funkenden Rohr ducken
Kontrollpunkt 30
(Hinweis: beim Laden des gespeicherten Kontrollpunkts steht Lara unten im Gang
Sie muß sich erst wieder auf die letzte Gitterplattform hochziehen)
Hinüberspringen zur nächsten Gitterplattform, das zerbrochene Rohr zerschießen
Zurücktreten auf die hintere Hälfte der Plattform, den Magnethaken zum Bolzen an der Wand werfen
Schnell loslassen, mit Anlauf über das funkende Rohr springen
Nach unten in den Gang springen, nach rechts gehen
Kontrollpunkt 31
Durch die Tür gehen und den Raum betreten
Kontrollpunkt 32

5n - Der Kampf gegen das Monster

Schnell die vier Hebel an den vier Kästen an der Wand ziehen (Interaktionstaste)
(Nach gezogenem Hebel ist eine grüne Kontrollampe am Kasten zu sehen)
Dabei springen und rollen, um dem Monster auszuweichen
Zur Tesla-Kanone in der Raummitte rennen, aufsteigen (Interaktionstaste)
Das Monster mit der "Ziel erfassen"-Taste anpeilen
Es zwischen die paarig angeordneten kleinen Kugelelektroden an der Wand ziehen
Anschließend solange beschießen, bis es für einen Moment verschwindet
Seine Lebensenergie (Balken rechts oben am Bildschirm) sinkt dabei kurzzeitig auf Null
Schnell nacheinander die 4 hängenden großen Kugelelektroden zwischen die kleinen schießen
Dabei mehrere Schüsse auf jede Kugel abgeben

Hinweis: Im Energiefeld der kleinen Kugelelektroden erfolgt die Entladung der 4 großen
Der Schutzschild um das Schwertfragment über der Kanone löst sich dabei auf
Nach kurzer Zeit pendeln die großen Kugeln wieder aus der Entladung heraus
Dabei wird der Schutzschild erneut aufgebaut und es gilt, den Vorgang zu wiederholen
Erscheint das Monster, dieses wieder zwischen die kleinen Kugelelektroden schießen
Sobald sich alle 4 Kugeln gleichzeitig zwischen den kleinen entladen, verschwindet der Schutzschild

Löst sich der Schutzschild auf, sofort die Kanone verlassen
Schnell den Magnethaken an das über der Kanone hängende Schwertfragment werfen und ziehen
(Bildschirmfotos: Schwertfragment mit Schutzschild und Auflösung des Schutzschildes)

Hinweis: Am Levelende ist Lara im Besitz des 3. Schwertfragments

6. England - König Arthus' Grab?

Medipacks, 9x Bronzeschatz, 5x Silberschatz, 1x Goldschatz, 4. Schwertfragment

Gegner: Die gleichen Taktiken wie in den bisherigen Levels anwenden, zum Hauptgegner finden sich Tips unter 6i

Bugwarnung: In der Mitte des Levels können Bugs auftreten, die das Weiterspielen verhindern. Es empfiehlt sich, in diesem Level manuell verschiedene Speicherstände anzulegen. Dazu auch die Hinweise unter 6c und 6g-i lesen. Gegebenenfalls bei Auftreten der Bugs auf einem früheren Spielstand weiterspielen.

6a - Das Museum

Kontrollpunkt 1
Rechts oben mit dem Magnethaken das Lüftungsgitter aus der Wand ziehen
Die Kiste links hinten unter diese Öffnung ziehen, auf die Kiste klettern, in die Öffnung hochziehen
Die kleine Holzkiste zerschießen: Bronzeschatz (1/9)
Rechts davon das Lüftungsgitter über dem Boden mit dem Magnethaken herausziehen
In die Öffnung kriechen, in die Gasse hinunter fallen lassen
Kontrollpunkt 2
Rechts an das Sims über dem letzten Fenster springen, an das darüberliegende Sims springen
Nach links über das Eisengitter hangeln, fallen lassen, den Hebel am Schaltkasten ziehen
Das Regenrohr in der Ecke hochklettern, nach rechts zum Sims springen
Über das Eisengitter hangeln, auf das Sims über dem Fenster fallen lassen
Zum zweiten und zum dritten Fenstersims nach rechts springen
Nach rechts in den trockenen Bereich springen
Zur Tür gehen und sie öffnen (Interaktionstaste), den Raum betreten
Zweimal nach links gehen, das Schwert ziehen (Interaktionstaste), die Türöffnung passieren
Kontrollpunkt 3
(Hinweis: In den folgenden Bereichen können mehrere Schalter gedrückt werden
Dadurch werden verschiedene Ausstellungsstücke aktiviert)
Nach rechts gehen, über das Loch im Boden zur Öffnung in der Wand springen
Hochziehen, in den Raum springen, die Kiste zerschießen: Bronzeschatz (2/9)
Zurück zur Öffnung, Vorwärtstaste drücken (Lara hängt), über das Loch rückwärts abspringen
Zum Brett gehen, welches den Abgrund überbrückt
(Beim Hinunterfallen in den Abgrund über die Holzschräge und Querhölzer wieder hochklettern)
Zur Querstange springen, schwingen, zur nächsten Querstange springen
Sobald diese an die rechte Wand geschwenkt ist, rückwärts zur Querstange abspringen
Schwingen, zur oberen Kante der hochgeklappten Brücke springen (ggf. Interaktionstaste drücken)

Sofort wieder zurückspringen an die Querstange, umdrehen, schwingen
Zur Brücke abspringen, bevor diese hochfährt
Rechts auf die glänzende Halterung des senkrecht stehenden Holzbootes mit der Statue schießen
Nach dem Herunterklappen Sprung auf das umgeklappte Boot, dann zur anderen Seite springen
(Beim Hinunterfallen in den Abgrund über die Holschräge und Querhölzer wieder hochklettern)
Nach rechts laufen, durch die Öffnung rechts in der Ecke kriechen oder rollen
Links die Kiste zerschießen: Bronzeschatz (3/9)
Durch die Öffnung zurückkriechen/-rollen
Links vom Tor das Schwert aus dem Stein ziehen
Nachdem die Bretter heruntergefallen sind, etwas zurücktreten
Mit dem Magnethaken das Gewicht am Seil herunterziehen, bis die Tür nach oben gefahren ist
Loslassen, sofort zur Türöffnung laufen, hindurchrollen, bevor sich die Tür wieder schließt
Kontrollpunkt 4

6b - Der Gabelstapler

Hinweise zur Steuerung des Gabelstaplers:
Auf- und Absteigen: Interaktionstaste drücken
Hochfahren der Gabel: Taste für "Ziel erfassen" oder "Schießen" drücken
Herunterfahren der Gabel: Taste für "Granate/Fackeln" oder "HUD einblenden "drücken
Fahren: Die entsprechenden Richtungstasten drücken
Dabei evtl. Vorwärts/Rückwärts mit Links/Rechts kombinieren
Tip: Die Gabel beim Aufladen zentrieren und in den Hohlraum im unteren Kistenteil einführen
Den Gabelstapler beim Transportieren der Kisten aus Stabilitätsgründen nicht zu schnell bewegen

Aus der Wand rechts oben mit dem Magnethaken das Lüftungsgitter herunterziehen
Auf den Gabelstapler steigen, die Gabel unter die davorstehende Kiste schieben
Die Kiste unter die eben geschaffene Öffnung fahren und darunter absetzen
Eine zweite Kiste fassen, diese auf die erste Kiste unter der Öffnung stellen
Eine dritte Kiste neben die erste platzieren, den Gabelstapler verlassen
Auf den Kistenstapel steigen, zur Öffnung springen und hindurchkriechen: Silberschatz (1/5)
Durch die Öffnung nach unten zurückklettern, auf den Gabelstapler steigen
Mit dem Gabelstapler den Weg nach unten von Kisten freiräumen, ins Kellergewölbe hinunterfahren

Geradeaus fahren und mit dem Gabelstapler den (falschen) Sarkophag rammen: Silberschatz (2/5)
Links auf die Kisten zufahren, diese dabei beiseiteschieben, die Wand dahinter durchbrechen
Kontrollpunkt 5
Durch die Speerfallen fahren, mit heruntergefahrenen Gabeln unter das Metallgitter fahren
Das Gitter hochheben, die nächsten Speerfallen passieren, die Wand durchbrechen
Schnell die eingeblendete Taste drücken (Hoch)
Kontrollpunkt 6

6c - Abgebrochene Treppen

Wichtig: Stürzt Lara nach dem KP 7 ab, wird dieser geladen, wenn sie bereits wieder unten steht
Sie kann nicht an die Stelle zurück, wo der KP gesetzt wurde (vor dem Hineinziehen in die Öffnung)
Es ist in dem Fall nicht mehr möglich, sich den 6. Bronzeschatz hinter der Öffnung zu holen
Es empfiehlt sich deshalb, am Kontrollpunkt 6 manuell zu speichern und diesen dann zu laden
Anderenfalls müßte der Level von vorn begonnen werden
Hier ist ein Spielstand von Kontrollpunkt 6

Auf der Plattform rechts an die Ecke stellen
Den Magnethaken nach rechts in die Wandnische werfen, ziehen: Bronzeschatz (4/9)
Zur linken Plattformseite gehen
Den Magnethaken zur Nische gegenüber werfen, ziehen: Bronzeschatz (5/9)
Die abgebrochene Treppe hinunterlaufen, nach links zur Kante der Wandnische springen
Nach rechts hangeln, zur Kante der nächsten Nische nach rechts springen
Schnell nach rechts weiterhangeln (Kante bröckelt ab), in der Ecke auf die Plattform fallen lassen
Die kaputte Treppe schnell hinunterlaufen (bricht ab), zur Treppe in der Ecke gegenüber springen
Die Stufen hinablaufen, unten zur Querstange springen, etwas nach rechts hangeln, schwingen
Zur Nische in der Wand gegenüber springen, an die Kante hängen, nach rechts hangeln
Zum Vorsprung nach rechts springen, schnell nach rechts bis in die Ecke hangeln
Kontrollpunkt 7
(Beim Laden steht Lara bereits wieder unten - jedoch ohne den 6. Bronzeschatz - s. Hinweis oben)
In die Öffnung hochziehen
(Hinweis: Lara hinter der Öffnung mit den Richtungstasten steuern
Die Mauskamera funktioniert hier nicht)
Hinter den Wandöffnungen nach links laufen: Bronzeschatz (6/9)
Nach rechts zurückgehen zur Öffnung in der Ecke
Hinunter fallen lassen, die Stufen hinablaufen, am Ende zur Kette springen
Ein wenig tiefer rutschen und leicht nach rechts drehen, schwingen
Auf die Mitte der abgebrochenen Treppe springen (bricht ab), sofort nach rechts drehen
(Alternative: An der Kette ganz nach oben klettern, nach links drehen
In die Nische links in der Wand springen
Rechts an die Kante hängen, zur Nische darunter fallen lassen, schnell nach rechts hangeln
Zur darunterliegenden Nische fallen lassen, nach hinten zur Treppe abspringen)
Mit Anlauf zur nächsten Treppe springen, schnell hinablaufen
Am Ende links an die Kante der Wandnische springen, rechts um die Ecke hangeln
In die Wandnische fallen lassen, von hier nach unten auf den Boden fallen lassen
Die bogenförmige Toröffnung passieren und die Treppe hinaufgehen
Kontrollpunkt 8

6d - Die Feuerfallen

Dem Gang bis zu dem Graben mit dem brennenden Öl folgen
Rechts mit Anlauf zur gegenüberliegenden Plattform springen, hochziehen
Nach rechts um die Ecke gehen
Mit dem Magnethaken die Kiste auf die erste Gitterplattform der Feuerfalle ziehen, loslassen
Auf die Kiste steigen
Auf die mittlere Gitterplattform springen, wenn die Flammen gerade ausgehen wollen
Schnell über die dazwischenliegenden Flammen zur dritten Plattform (ohne Flammen) springen
Umdrehen, mit dem Magnethaken die Kiste heranziehen, loslassen
Die Kiste nach links um die Ecke auf die erste Plattform der folgenden Feuerfalle schieben
Die Flammen genauso überspringen wie bei der vorherigen Feuerfalle
Umdrehen, die Kiste mit dem Magnethaken heranziehen, loslassen
Die Kiste vor die Wand gegenüber der Gittertür schieben
Auf die Kiste klettern, zur Oberkante des Steintors springen
Zur anderen Seite hinabspringen
Kontrollpunkt 9

6e - Klingen- und Feuerfallen

Links den Hebel ziehen, die Kiste durch das jetzt offene Steintor in den Raum hereinziehen
Die Kiste rechts vom Hebel (wenn man vor dem Hebel steht) unter die erste Klingenfalle schieben
Wenn die Klingen blockiert sind, daneben hindurchlaufen: Silberschatz (3/5)
Zurückgehen, die Kiste zurückziehen und zur gegenüberliegenden Seite schieben
Sie ganz rechts oder links unter die zweite Klingenfalle schieben, daneben hindurchlaufen
Die hinter den Klingen stehende zweite Kiste in den Raum mit dem Hebel ziehen
(oder mit dem Magnethaken herausziehen)
Eine der zwei Kisten zur dritten Klingenfalle gegenüber dem Eingang schieben
Die Kiste ganz rechts oder links unter die Klingen schieben, bis diese blockiert sind
Die zweite Kiste auf der anderen Seite der Klingenfalle in den nächsten Raum schieben
Die erste Kiste unter den blockierten Klingen ebenfalls in diesen Raum ziehen
(Alternativ kann auch generell der Magnethaken eingesetzt werden, um eine Kiste nachzuholen)
Eine der Kisten rechts oder links unter die vierte Klingenfalle bis zu deren Blockierung schieben
Die andere Kiste daneben hindurchschieben, auf die dahinterliegende Feuerfalle schieben
Die blockierende Kiste unter den Klingen hervorziehen, hinter die Kiste auf der Feuerfalle schieben
Mit der hinteren Kiste die vordere weiterschieben, bis die hintere Kiste mit der Feuerfalle abschließt
Auf die hintere Kiste klettern, zur vorderen laufen
Mit Anlauf über die Flammen zur anderen Seite springen
Rechts vom Tor den Hebel ziehen, schnell durch das kurzzeitig geöffnete Tor laufen
Dem Gang und den Stufen nach oben folgen, am Ende nach links abbiegen
Die Türöffnung passieren
Kontrollpunkt 10

6f - Aktivieren der Bodenplatte

Links von der Bodenplatte ins Wasser springen, hinten rechts aus dem Wasser steigen
Lara so ausrichten, daß sie mit dem Kronleuchter und dem Schatz in der Nische eine Linie bildet
Den Magnethaken zum Kronleuchter werfen, ihn so weit wie möglich heranziehen, loslassen
Wenn das Gitter herausgebrochen ist, den Magnethaken in die Nische werfen: Bronzeschatz (7/9)
Umdrehen, so ausrichten, daß der andere Kronleuchter mit dem Sarg in der Nische eine Linie bildet
Den Kronleuchter mit dem Magnethaken weit heranziehen, sofort loslassen
Nach dem Herausbrechen des Gitters mit dem Magnethaken den Sarg aus der Nische ziehen
Auf den Sargdeckel springen bzw. hinschwimmen und hochklettern
Den Magnethaken zur nächsten (links), danach übernächsten (rechts) Wandleuchte werfen, ziehen
Nach dem Loslassen den Magnethaken zur Wandleuchte hinter der Bodenplatte werfen, ziehen
(Mit viel Schwung kann auch der Sarg direkt an Land gezogen werden)
An der Uferkante den Magnethaken loslassen, vom Sarg auf die Bodenplatte springen
Hinter die Bodenplatte stellen, umdrehen, den Magnethaken auf den Sarg werfen
Den Sarg auf die Bodenplatte ziehen, loslassen
Nach unten und durch die jetzt geöffnete Tür laufen, dem Gang folgen
Über das Metallgitter zum Wasser gehen
Kontrollpunkt 11

6g - Geflutete Gänge

In den Wasserkanal springen, unter das eben überquerte Gitter tauchen: Bronzeschatz (8/9)
(In der Gegenströmung mit der Interaktionstaste den Schwimm- und Tauchgang beschleunigen)
Zum Luftholen auftauchen, zur gegenüberliegenden Wand tauchen, den Unterwasserhebel ziehen
Der Strömung folgen, durch das jetzt geöffnete Tor dem Sarg hinterherschwimmen
Auf den Sarg klettern, über dem Gitter rechts in die Öffnung in der Wand springen
(Treibt der Sarg zu weit ab, ihn per Magnethaken und Wandleuchte wieder zurückziehen)
Auf der anderen Seite ins Wasser springen
Zweimal nach links um die Ecken bis zum Gittertor schwimmen
Rechts vom Gittertor den Unterwasserhebel ziehen, auf den hereinfahrenden Sarg hinaufklettern
Per Magnethaken und Wandleuchten den Sarg durch die Gänge manövrieren:
Den Sarg zuerst zur ersten Abbiegung ziehen
An der Abbiegung den Sarg nach rechts ziehen, am Ende in die Nische springen: Silberschatz (4/5)
Auf den Sarg zurückspringen, diesen in den Gang gegenüber dem Silberschatz zurückziehen
Am anderen Ende nach oben auf die Gittertür springen
Auf der anderen Seite ins Wasser hinunterspringen
Nach dem Wasserfall durch den unterirdischen See schwimmen, vor dem Gebäude an Land gehen

Bug: Jetzt noch nicht mit dem Magnethaken die Hebel an den Türmen ziehen!
Dies führte bei etlichen Spielern dazu, daß später einer oder mehrere Käfige nicht herunterfielen
Ab jetzt manuell speichern, um diesen Speicherstand ggf. bei Auftreten des Bugs laden zu können

6h - Zum Dach des Grabmals

Den rechten Laternenarm mit dem Magnethaken um 90 Grad in Richtung See ziehen
Den linken Laternenarm um 90 Grad nach links zur Seite ziehen
Links zur quadratischen Säule gehen, über die türkisschimmernden Spalten auf die Säule klettern
Kontrollpunkt 12
Nach rechts wenden, zur Querstange springen, schwingen, zur Rampe springen
Am Ende der Rampe zum Laternenarm springen, der jetzt nach links herumschwingt
Schwingen, den Magnethaken auswerfen (2x hintereinander die Sprungtaste drücken)
An dem an der Laterne befestigten Magnethakenseil schwingen (ca. zweimal)
Zum nächsten Laternenarm springen, der anschließend nach links herumschwingt
Schwingen, zur schmalen Plattform springen, hochziehen, zur nächsten Plattform hochklettern
An die Wandspalte hochspringen, nach rechts hangeln, zum Fenstersims hochspringen
Nach rechts hangeln, nach rechts zum nächsten Fenstersims springen, nach rechts hangeln
Nach rechts zur Kette springen, hochklettern, zur Dachplattform springen, nach links gehen
Kontrollpunkt 13
Am Glockenturm vorbei nach rechts hinten in die Ecke gehen: Silberschatz (5/5)
Zum Glockenturm zurückgehen, an das Seil springen, hinunterrutschen
Mit Blick auf die beleuchtete Kristallhülle mit dem König nach links wenden
Zum zweiten Sarg von links mit dem Namen "BEDWYR" gehen
Den vorderen halben Steinsarg zur anderen Seite direkt an die kaputte Säule ziehen/schieben
Mit dem Rücken zur Kristallhülle auf die runde Bodenplatte mit den Symbolen stellen
Den Magnethaken zum Kronleuchter werfen, ihn so weit wie möglich heranziehen, loslassen
Schnell über die eben verschobene Sarghälfte auf die kaputte Säule hochklettern
An das Glockenseil mit dem steinernen Gegengewicht springen
(Der Kronleuchter trifft auf die Glocke und bringt sie zum Läuten
Dadurch zerbricht die Kristallhülle und Lara gelangt in den Besitz des 4. Schwertfragments)
Kontrollpunkt 14

6i - Der Kampf gegen das Seeungeheuer

Bug: Wie unter 6g erwähnt, kann hier ein Bug wirksam werden
Dieser tritt vorwiegend auf, wenn Lara schon einen Hebel zieht, bevor sie das Grabmal betritt
Er macht sich dadurch bemerkbar, daß die Käfige nicht runterfallen
(Tip: Vor dem Kampf mit dem Seeungeheuer nochmal manuell speichern
Bei Auftreten des Bugs diesen oder einen früheren Spielstand laden, ggf. den Level wiederholen)
Hier ist ein Spielstand von Kontrollpunkt 14

Hinweise: Im Optionenmenü den Kampfmodus auf "Erweitertes Halten" stellen!
Dies ist wichtig, damit die Waffe sofort weggesteckt wird, um schnell den Magnethaken zu werfen
Während des Schießens ständig in Bewegung bleiben, das Hineinfallen ins Wasser vermeiden
Die Reihenfolge der 4 zu ziehenden Hebel kann gewählt werden
Es empfiehlt sich aber, mit dem hinteren linken zuerst zu beginnen
Er ist am schwersten mit dem Magnethaken zu treffen
Bei den 2 hinteren Hebeln landet beim Werfen der Magnethaken oft am falschen Hebel
(Tip: Die Kamera mit der Maus auf den richtigen Hebel ausrichten
Lara jetzt mit der Vorwärtstaste dorthin ausrichten und den Magnethaken werfen)

Auf die Brücke laufen, den linken hinteren Turm beschießen
Sobald das Seeungeheuer durch den Klang abgelenkt ist, sofort den Magnethaken zum Hebel werfen
Am Hebel ziehen, so daß der Käfig auf das Ungeheuer herunterfällt
(Verfehlt der Käfig das Ungeheuer, zum nächsten Turm laufen und diesen beschießen
Der vorhergehende Käfig wird wieder in seine Ausgangsposition hochgefahren)
Mit dem rechten hinteren Turm genauso verfahren
Ist auch dieser Käfig auf das Seeungeheuer heruntergefallen, auf der Brücke zum Ufer zurücklaufen
Vom Ufer aus die vorderen 2 Türme beschießen und mit dem Magnethaken die Hebel umlegen
Nach dem 4. Käfig, der das Ungeheuer trifft, zum linken hinteren Hebel schwimmen
Aus dem Wasser auf die Plattform steigen, wo der Turm stand
Von hier auf den leblosen Körper des Seeungeheuers klettern
Auf dem Körper weiterlaufen, an die Kante hochspringen, zum Ausgang hochklettern
Dem Gang folgen
Kontrollpunkt 15 (Hier ist ein Spielstand von dieser Stelle)

6j - Rückkehr durch die Fallen

Zum Abgrund laufen und den Magnethaken auswerfen (2x Sprungtaste drücken)
Schwingen, auf die Plattform springen
Zur Querstange über dem nächsten Abgrund springen, schwingen, zur anderen Seite springen
Die Rampe hinunterrutschen, am Ende abspringen
Die eingeblendeten Tasten schnell hintereinander drücken (Hoch, Links, Rechts)
Auf den glänzenden Ring oben am Gittertor schießen
Links oder rechts über das Wappen zur oberen Gittertorkante klettern, zur Mitte hangeln,
Nach vorn zur Kette abspringen, über das Tor schwingen, abspringen: Bronzeschatz (9/9)
Auf die gleiche Weise aufs Gittertor zurückklettern, zur Kette springen
Umdrehen, schwingen, nach oben zum Sims vor dem Fallgitter springen
Kontrollpunkt 16
Den Hebel ziehen, die Gittertür passieren
Die Rampe zum nächsten Raum hinunterrutschen: Medipack
(Falls hier der Hebel gezogen wird, wird die Flammenfalle aktiviert
Erneutes Hebelziehen deaktiviert die Flammenfalle
Auf diese Weise können die zwei herbeieilenden Gegner im Feuer verbrannt werden)
Die deaktivierte Flammenfalle passieren, durch die blockierten Klingenfallen laufen
Die Kiste aus der Klingenfalle ziehen, nach rechts unter die erhöhte Plattform schieben
Auf die Kiste klettern, auf die Plattform hochziehen (nicht an der abgebrochenen Stelle)
Rechts die steinerne Wandplatte mit der römischen "I" so weit wie möglich in die Wand schieben
Zurückklettern, die Kiste zur Plattform auf der anderen Seite schieben (wo die Gegner standen)
Über die Kiste auf die Plattform hochklettern, nach links gehen
Die steinerne Wandplatte mit der römischen "II" so weit es geht in die Wand schieben
Hier oben und unten liegen Medipacks
Über den Block wieder hinunterklettern
(Hinweis: Die Wandplatte mit der Zahl "I" sollte vor der mit der Zahl "II" gedrückt werden
Anderenfalls findet Lara später evtl. nicht den Goldschatz)
Den Block zu den nächsten Klingenfallen schieben und diese blockieren
(gegenüber den Klingenfallen, von denen Lara den Block eben geholt hatte)
Durch die blockierten Klingenfallen gehen, das Steintor passieren
Kontrollpunkt 17
(Hinweis: Den Gegner hinter dem Gitter kann Lara von hier aus bekämpfen
Ebenso den Gegner zur Linken hinter den Feuerfallen)
Nach links über die Feuerfallen springen
Dabei immer auf die erloschenen Abschnitte zwischen den Flammen springen:
Nach rechts um die Ecke gehen, hier auf die gleiche Weise die Feuerfallen überspringen:
Nach links um die Ecke gehen
Mit Anlauf über den Graben mit dem brennenden Öl springen: Medipack
Kontrollpunkt 18
Dem Gang folgen und die Stufen hinuntergehen:
An der Wand links zur steinernen Wandplatte mit der römischen Zahl "III" gehen
Diese so weit wie möglich in die Wand schieben
In die Nische gehen, die sich jetzt in der Wand rechts daneben geöffnet hat: Goldschatz (1/1)
(Hinweis: Funktioniert der Mechanismus nicht, wurden evtl. vorher die 2 Platten nicht gedrückt
Dies kann jedoch nachgeholt werden, wenn Lara zurückgeht
Möglicherweise war auch die Reihenfolge beim Drücken der 3 Platten nicht richtig
Gedrückt werden die Wandplatten mit den römischen Zahlen in der Reihenfolge I, II, III)

6k - Mit dem Lift in den oberen Bereich

Auf die abgebrochene Treppe steigen, zum Lift hinüberspringen, den grünen Schalter drücken
Oben den nächsten Gegner bereits vom Fahrstuhl aus ausschalten
Auf dem Fahrstuhl etwas nach hinten zurücktreten
Den Magnethaken zum Gitter vor der Nische mit dem Sarg werfen
Den Lift zum Gitter ziehen, loslassen, mit Anlauf zur Nische darüber springen, nach links hangeln
Nach links zur Treppe springen, hochlaufen
(Alternative: Auf dem Lift zur Treppe schauen, rechts hinten hinstellen
Lara genau auf die Treppe ausrichten, mit Anlauf diagonal zur Treppe springen, hochlaufen)
Kontrollpunkt 19

6l - Rückkehr zum falschen Sarkophag und in den Raum mit den Kisten

Dem Gang folgen, im Kampf auf oder hinter den Kisten Position beziehen
Die Waffen aufheben: Medipacks
Kontrollpunkt 20
Im Raum mit dem falschen Sarkophag ggf. Granaten einsetzen (Gegner mit Schutzschilden)
Hier liegen Medipack
Die Treppe zum Raum mit den Kisten hochgehen

Hinweis: Lara gelangt in diesem Level in den Besitz des 4. Schwertfragments
(Gefunden im Grabmal nach der Zerstörung der Kristallhülle)

7. Nepal - Der Ghalali-Schlüssel

Medipacks, 9x Bronzeschatz, 6x Silberschatz, 1x Goldschatz, Ghalali-Schlüssel

Gegner: Sind mit den bisherigen Taktiken zu besiegen

7a - Schneebedeckte Hochgebirgslandschaft

Kontrollpunkt 1
Zur Kante der Steinplattform hochspringen
Nach links hangeln, wegen des bröckeligen Simses wiederholt die Interaktionstaste drücken
Auf den Pfeiler hochziehen, auf der anderen Seite die Schräge hinunterrutschen
Mit Anlauf zum nächsten Pfeiler springen, auf den Vorsprung darunter fallen lassen
Nach links um die Ecke bis zum Ende hangeln, nach hinten abspringen
Sofort nach rechts hangeln, bevor der Vorsprung abbricht (Interaktionstaste)
Nach oben springen, hochziehen, links schnell über die abbrechende schräge Plattform rennen
Am Ende an die Querstange springen, nur 1x schwingen (bricht ab)
Schnell zur Kante des nächsten Pfeilers springen, hochziehen
Kontrollpunkt 2
Auf der anderen Seite an die Kante hängen, zweimal nach unten fallen lassen
In der Nische liegt ein Bronzeschatz (1/9)
An die Kante zurückspringen, nach links oder rechts hangeln
(Von der Mitte aus kann Lara nicht die obere Kante greifen)
An die obere Kante springen, auf das Plateau hochziehen
In Richtung der Glocke den Magnethaken auswerfen (2x Sprungtaste)
Am Magnethakenseil 1x höher klettern, zum ersten brüchigen Eiszapfen ausrichten, schwingen
Zum Eiszapfen springen, schnell vorwärts weiterspringen zum zweiten und dritten (brechen ab)
Vom dritten Eiszapfen sofort zum Wandvorsprung springen, nach rechts um die Ecke hangeln
Am Ende zum Vorsprung nach oben springen, weiter nach rechts hangeln
Nach oben zur Kante der schneebedeckten Plattform springen, an der Kante nach rechts hangeln
In die dunkle Öffnung hineinziehen: Silberschatz (1/6)
Wieder an die Kante hängen, nach links zurückhangeln bis zur schneebedeckten Plattform
Hochziehen, rechts die Eiswand zerschießen (Manuelles Zielen)
Durch die entstandene Öffnung laufen
Kontrollpunkt 3

7b - Die Absturzstelle

Den Felsendurchgang bis zum anderen Ende passieren, nach rechts wenden
Auf die Felsensäule springen, hochziehen, die Schräge hinabrutschen
Am Ende zur nächsten Schräge springen, weiterrutschen, am Ende auf die Plattform springen
Nach links wenden, zur nächsten (brüchigen) Plattform springen
Von hier schnell an die Querstange springen, schwingen
Den Magnethaken werfen (2x Sprungtaste drücken), am Magnethakenseil schwingen
In den Tunnel springen, umdrehen, rechts die Eiswand zerschießen (Manuelles Zielen)
Ganz rechts hinstellen, mit Anlauf in die Nische springen: Silberschatz (2/6)
Zurück in den Tunnel springen, zum anderen Ende laufen
Nach rechts gehen und zu dem Flugzeugteil springen, eine Kante tiefer fallen lassen
Rückwärts an die Wandkante springen, nach rechts hangeln
Eine Kante tiefer fallen, dann nach unten fallen lassen
Kontrollpunkt 4
Rechts vom Propeller liegt hinter Trümmerteilen in der Ecke ein Bronzeschatz (2/9)
Auf der linken Seite der Plattform (mit Blick auf das Flugzeug) eine Ebene hinabspringen
Von hier auf die darunterliegende Ebene springen
Nach rechts gehen, auf die kleine, schneebedeckte Plattform hinaufspringen
Mit dem Magnethaken die gegenüberliegenden Trümmerteile in den Abgrund ziehen
Über den Abgrund springen, nach links in die Ecke gehen: Silberschatz (3/6)
Über den Abgrund zurückspringen
Das Triebwerk links vom Wrack mit dem Magnethaken vor das hintere Flugzeugteil ziehen
Vorsichtig den hinteren Teil des Flugzeugwracks betreten (ist instabil und kippelt)
Zwecks Stabilisierung mit dem Magnethaken das Triebwerk auf das hintere Wrackteil ziehen
(Bei exakter Position wird der nächste Kontrollpunkt gesetzt)
Kontrollpunkt 5
Nach vorn zum ehemaligen Cockpit gehen
Nacheinander schnell die eingeblendeten Tasten drücken (Rechts, Hoch, Runter, Hoch)
(Lara findet den Ghalali-Schlüssel)
Kontrollpunkt 6

7c - Über Schrägen und Stangen talabwärts

(Tip: Schon bevor Lara eine Querstange erreicht, die Vorwärtstaste gedrückt halten
Außerdem die Kamera beim Abspringen hinter Lara bewegen
Sie kann dadurch sofort schwingen und damit rechtzeitig vor Abbrechen der Stange abspringen)
In der Rinne, die das abgestürzte Flugzeug hinterließ, nach vorn laufen
Zur Eisschräge hinüberspringen, hinunterrutschen
Am Ende an die Querstange springen, 1x schwingen,
Schnell zur zweiten Schräge springen, bevor die Stange abbricht
Von der zweiten, kurzen Schräge zur dritten Schräge springen
Die dritte Schräge hinabgleiten, am Ende zur vierten, nach links führenden Schräge springen
Hinabrutschen, die Eiswand zerschießen (Interaktionstaste)
Über den dahinterliegenden Abgrund zur fünften, nach rechts führenden Schräge springen
(Alternative: Kurz vor der Eiswand diese "durchspringen" und auf der fünften Schräge landen)
Hinabrutschen, kurz vor dem Ende an die Querstange springen, 1x schwingen
Schnell von der Stange (bricht ab) zur dahinterliegenden Plattform springen
Links am Rand des Abgrundes vorerst nur bis vor die erste Eisspitze gehen
(Dadurch kann sich Lara den Bronzeschatz noch vor dem nächsten Kontrollpunkt holen)
Den Magnethaken links in die Nische hinten an der Wand werfen, ziehen: Bronzeschatz (3/9)
Dem Gang folgen
Kontrollpunkt 7

7d - Eishöhlen

Weiterlaufen, zur Plattform gegenüber springen, nach rechts drehen
Zur Querstange springen, schwingen, zum Vorsprung an der Wand springen
Nach links hangeln, über den Abgrund zum nächsten Vorsprung nach links springen
Schnell an der brüchigen Kante nach links hangeln (Interaktionstaste)
Auf den darunterliegenden Vorsprung fallen lassen, nach hinten an die Querstange springen
Schwingen, zum ersten Eiszapfen und von hier zum zweiten Eiszapfen springen
Etwas höher klettern, nach rechts drehen, auf das (instabil lagernde) Podest springen
Sofort vom kippenden Podest mit Anlauf weiterspringen zur Eiskante gegenüber
Nach rechts hangeln, auf die schmale Eisplattform hochziehen
Umdrehen, in Richtung des eben übersprungenen zweiten Eiszapfens schauen
Den Magnethaken in die Nische dahinter werfen, ziehen: Bronzeschatz (4/9)
Umdrehen, auf der anderen Seite der schmalen Eisplattform an die Kante hängen
Nach links hangeln, eine Kante tiefer fallen lassen, nach links hangeln
Am Ende zweimal nach unten fallen lassen, nach links hangeln
In die Nische hochziehen: Goldschatz (1/1)
Auf gleichem Weg zur schmalen Eisplattform zwischen den beiden Eishöhlen zurückklettern
Lara so hinstellen, daß die Nische, wo der 4. Bronzeschatz lag, links liegt
An die vorausliegende Eiskante an der Wand hochspringen, nach rechts hangeln
Am Ende nach rechts über den Abgrund an den Vorsprung an der Wand springen
Auf den darunterliegenden Vorsprung fallen lassen, nach links hangeln
Rückwärts an die gegenüberliegende senkrechte Stange springen, ganz hochklettern
Über den Abgrund nach rechts zum Vorsprung an der Wand springen, nach rechts hangeln
Den rechtsliegenden Abgrund überspringen zum bröckeligen Vorsprung an der nächsten Wand
Sofort rechts weiterhangeln (Interaktionstaste), schnell zur Kante darüber hochspringen
In die Öffnung hochziehen, den Durchgang passieren
Kontrollpunkt 8

7e - Am eisigen See

(Tip: Die explosiven Tanks beim Kampf einsetzen, die Eisblöcke als Deckung benutzen
Das Hineinfallen ins Wasser vermeiden, Lara verliert dabei rapide an Gesundheit)
Im unteren Bereich liegen Medipacks
Auf den kleinen Eisblock nahe dem Eingang klettern, die brüchige Eiswand zerschießen
In die dahinterliegende Nische springen: Silberschatz (4/6)
In Richtung See gehen, links in einer Ecke liegt ein Bronzeschatz (5/9)
Auf den größeren Eisblock in der Mitte des Geländes klettern
Zur gegenüberliegenden Eisplattform vor der Eiswand springen
Nach rechts wenden, zur nächsten Plattform springen: Bronzeschatz (6/9)
Anlauf nehmen und den Magnethaken zur Glocke werfen (2x Sprungtaste drücken)
Schwingen, zum Dach des gemauerten Gebäudes springen:
Auf die erhöhte kleine Dachfläche klettern, an das Kabel springen
Zur anderen Seite hinübergleiten, in die Höhle hinabrutschen
Kontrollpunkt 9

7f - Dunkle Höhlen mit eisigen Gewässern

Weitergehen, links in einer dunklen Nische liegt ein Bronzeschatz (7/9)
Dem Höhlengang folgen bis zum Wasser
(Hinweis: das Wasser ist eiskalt, fällt Lara hinein, verliert sie schnell Lebensenergie
Die Lebensenergie nimmt so lange ab, bis sie wieder auf dem Trockenen ist)
Auf die erste Eisscholle, von hier aus auf die zweiten Eisscholle springen
Auf die Eisplatte an der Decke schießen, nach dem Herunterfallen auf diese hinüberspringen
Zur vierten Eisscholle springen und von hier zur Öffnung nach links
Zur schneebedeckten Plattform auf der anderen Seite hinunterspringen
Abwarten, bis einige Eisschollen in dem fließenden Gewässer von links herantreiben
Auf diese springen und von Scholle zu Scholle flußaufwärts springen
(Hinweis: Ist Lara zu langsam, dann treibt sie zu weit flußabwärts
Sie kollodiert dann mit einer niedrigen Tunnelöffnung und kommt zu Tode
Es gilt deshalb, sich nicht über die Startplattform flussabwärts treiben zu lassen)
Kommen zu wenig Schollen, ggf. zur Startplattform zurückspringen und abwarten
Auf halber Strecke flußaufwärts liegt rechts eine Plattform zum Rasten
Der Eingang zum Tempel, das Ziel Laras, liegt ein Stück weiter flußaufwärts rechts
Zuerst zur gegenüberliegenden Plattform links springen: Silberschatz (5/6)
Wenn genug Schollen herantreiben, zur gegenüberliegenden rechten Seite springen
Am Eingang des Tempels dem Tunnel folgen, links die Treppe hochgehen
Kontrollpunkt 10

7g -Im Tempel

Warnhinweis: Nicht die unter der Decke der Tempelhalle schwebenden Steinkugeln beschießen!
Fallen sie herunter, zerstören die Kugeln einige der darunterliegenden Steinplattformen
Lara findet in dem Fall evtl. später keinen gangbaren Weg mehr aus diesem Level
Das Kugelabschießen in der Nähe der Statue kann das Kippen der letzten Plattform verhindern
Damit erreicht Lara mit dem letzten Sprung nicht den Ausgang zum nächsten Level

Rechts die Treppe hinuntergehen, am Fuß der Treppe nach rechts wenden
Die Wandplatte rechts zerschießen: Silberschatz (6/6)
Die Treppe wieder hochlaufen
Anlauf zum kaputten Geländer nehmen, den Magnethaken zur 1. Glocke werfen (2x Sprungtaste)
Von hier zur 2. Glocke ausrichten, hoch genug schwingen
Den Magnethaken zur 2. Glocke werfen (2x Sprungtaste)
An der 2. Glocke etwas nach rechts zur dritten Glocke ausrichten, hoch schwingen
Den Magnethaken zur 3. Glocke werfen (2x Sprungtaste)
Wenn Lara an der 3. Glocke hängt, zur Plattform ausrichten, wo der Buddha sitzt
Schwung holen und abspringen
Die linke Treppe hinauflaufen, ans Ende des Balkons gehen: Bronzeschatz (8/9)
Zurückgehn, die rechte Treppe hinauflaufen zum Balkon: Bronzeschatz (9/9)
Zurückkehren zur Buddhastatue

7h - Das Kisten-Puzzle

Hinweis: Die Aufgabe besteht darin, die Tür an der Basis der Statue zu öffnen
Die goldene Kiste muß dazu auf die Druckplatte oben auf der Plattform gestellt werden
Für diese Aktion werden die 2 Waagschalen, die goldene und die 2 anderen Kisten benötigt
Auch Lara selbst muß zeitweilig als Gegengewicht bei der Aufgabenstellung mitwirken

Mit Blick auf die Statue auf die rechte Waagschale klettern (sinkt nach unten)
Mit dem Magnethaken die kleinste Kiste auf die Waagschale ziehen
Die Waagschale verlassen, auf die linke Waagschale klettern (sinkt nach unten)
Mit dem Magnethaken die große goldene Kiste auf linke Waagschale ziehen
Die linke Waagschale verlassen, auf die rechte Waagschale zurückklettern (sinkt nach unten)
Mit dem Magnethaken die mittelgroße Kiste auf die rechte Waagschale ziehen
Die Waagschale verlassen (diese bleibt unten, die 2 Kisten sind schwerer als die goldene)
Hochklettern, mit dem Magnethaken bzw. manuell die goldene Kiste auf die Druckplatte ziehen
Sobald sie die richtige Postion hat, öffnet sich die darunterliegende Tür
Hinunterklettern, durch die nun geöffnete Tür den Raum unter der Statue betreten
Kontrollpunkt 11

7i - Im Besitz Excaliburs

Die Stufen hinuntergehen
(Cutszene: Wiederherstellung aus den 4 Fragmenten mittels des Ghalali-Schlüssels)
Unten in den Gang bis kurz vor die Tür laufen
Kontrollpunkt 12
Mit einigem Abstand vor der Tür das Schwert schwingen, damit die Energiewellen sie zerstören
(Nicht nah an die Tür stellen, dort wirken die Energiewellen nicht)
Die Öffnung passieren
Da der Boden einbricht, müssen die Sprünge hinüber zur anderen Seite sehr schnell ablaufen:
Von der Plattform hinter der Tür mit Anlauf zur Plattform links springen
Nach rechts wenden, mit Anlauf zur nächsten Plattform springen, hochziehen
Nach rechts wenden, mit Anlauf zur nächsten Plattform in Richtung Raummitte springen
Nach links wenden, weiterrennen, zur letzten Plattform in Richtung Ausgang springen
Wenn die letzte Plattform sich neigt, mit Anlauf zur Kante unter dem Ausgang springen
(Anmerkung: Wenn sich die letzte Plattform nicht neigt, erreicht Lara den Levelausgang nicht
Ursache kann sein, daß vorher die Kugeln heruntergeschossen wurden - beschrieben unter 7g
In diesem Fall sollte ein früherer Spielstand geladen werden)

Hinweis: Am Levelende besitzt Lara das Schwert als Endkampfwaffe
Wiederhergestellt wurde es aus den 4 Schwertfragmenten mittels des Ghalali-Schlüssels
Seine Energiewellen-Treffer sind stärker als alle bisherigen Waffen Laras

8. Bolivien II - Der Spiegel

Medipacks

Gegner: Sind im ersten Teil des Kampfes trotz der Vielzahl der Söldner mit dem Schwert relativ schnell zu besiegen. Beim Endgegner sind Schnelligkeit sowie rasches Agieren im Wechsel zwischen Attackieren und Ausweichen angezeigt.

8a - Auftakt zum Endkampf

Kontrollpunkt 1
Tip: Es empfiehlt sich, zu Levelbeginn manuell zu speichern
Die Gegner verlieren etliche Medipacks
Auf diese kann Lara auch im Endkampf nach dem 2. Kontrollpunkt zugreifen
Stirbt sie aber und das Spiel lädt den 2. Kontrollpunkt, sind die Medipacks nicht mehr vorhanden
In diesem Fall erweist es sich als günstig, den 1. Kontrollpunkt zu laden
Lara muß zwar wieder gegen die ersten Gegner kämpfen, findet jedoch erneut Medipacks

Mit den Energiestößen von Excalibur die Gegner beseitigen
Dabei ständig in Bewegung bleiben, springen und schnell agieren
Zuerst die Gegner an den Maschinengewehren und den Granatwerfern erledigen
Den Granaten ausweichen, sparsam mit Medipacks umgehen (werden für den Endkampf benötigt)
Nicht zu nah an den Rand der Plattform kommen (Absturzgefahr)
Die Kisten ggf. als Deckung benutzen, alle Gegner beseitigen: Medipacks
(Cutszene: Amanda verwandelt sich in ein Misch-Wesen aus Amanda und einem Monster)
Kontrollpunkt 2

8b - Der Endkampf

Den Energiestößen des Wesens und den Druckwellen durch Detonationen rasch ausweichen
Der Kante zum Abgrund nicht zu nah kommen, fällt Lara hinab, findet sie den Tod
Immer die nötige Distanz zu dem Wesen einhalten, dabei ständig mit dem Schwert attackieren
Jedoch nicht aus zu großer Entfernung angreifen, sonst bleiben die Schwertattacken wirkungslos
Hat das Wesen einige Treffer abbekommen, bricht es kurzzeitig zusammen
Zugleich erscheint das Symbol für "Interaktion"
Jetzt sehr schnell zu dem Monster eilen, gegebenenfalls mit der Rollentaste beschleunigen
(Kurzzeitig erscheint Amanda, die in dem Wesen steckt)
Sofort zustechen (Interaktionstaste), bevor es wieder Energie auflädt und sich erholt
Sein Lebensbalken füllt sich wieder - aber es wird weniger Energie als zuvor haben
Schnell Abstand gewinnen und das Wesen erneut attackieren
Wenn es zusammenbricht, wieder mittels Interaktionstaste zustoßen
Bei jedem dieser Angriffe sinkt die Lebensenergie des Monsters weiter ab
Nach drei erfolgreichen Wiederholungen dieser Attacken sinkt seine Lebensanzeige auf "Null"
Jetzt schnell zum finalen Schlag ausholen, sobald das Interaktions-Symbol erscheint
(Es folgt die Endsequenz)

Croft Manor

Magnethaken, PLS, Fernglas, 16 x Bronzeschatz, 10 x Silberschatz, 1 x Goldschatz

Gegner: Keine

Hinweis: Croft Manor läßt sich erst vollständig spielen, wenn das erste Abenteuer in Bolivien beendet wurde. Vorher kann man nur herumlaufen, findet aber keine Schätze und einige Türen bleiben verschlossen. Eine Besonderheit an Croft Manor ist, daß es an andere Savegames aus dem Hauptspiel gekoppelt ist. Bei Spielunterbrechung unbedingt manuell speichern, da sonst die Fundstücke verloren gehen. Dieser gespeicherte Spielstand läßt sich allerdings nur aus genau dem Savegame laden, an das er gekoppelt ist.

Als Beispiel: Bolivien ist beendet, man befindet sich am Anfang von Peru, der Spielstand wurde manuell gespeichert. Der Name des manuell gespeicherten Savegames lautet z.B. 00.39.24 - Peru - 12%. Im Anschluß wird Croft Manor besucht, einige Gegenstände werden gefunden und der Fortschritt wird unter: Esc > Schätze speichern > Neuer Spielstand archiviert. Nun ist dieser Fortschritt in das Peru-Savegame integriert.
Wird das eigentliche Abenteuer nun in Peru fortgesetzt, ein neuer manueller Spielstand erstellt und aus diesem heraus Croft Manor erneut besucht, so beginnt man bei Null! Um Croft Manor mit den bereits entdeckten Fundstücken fortsetzen zu können, muß erst der 00.39.24 - Peru - 12% Spielstand geladen werden. Kehrt man aus diesem in Laras Anwesen zurück, sind auch die bereits entdeckten Items wieder vorhanden.

Hinweis: Gespeicherte Spielstände in Croft Manor werden grundsätzlich in der Eingangshalle geladen, nicht am letzten Kontrollpunkt. Es bleiben jedoch sämtliche Fundstücke erhalten.

9a - Die Haupthalle I

Kontrollpunkt 1
Nach links zur Tür gehen: Bronzeschatz (1/16)
Umdrehen, links durch die Spitzbogenarkaden die Haupthalle mit dem Kamin betreten
Den Raum durchqueren, in Zips verglaste High-Tech-Zentrale eintreten
Rechts am Schreibtisch vorbei, beim Bildschirm am Boden die Interaktionstaste drücken
Kontrollpunkt 2
Zum nun geöffneten Tresor in der hinteren Wand gehen: Magnethaken
Kontrollpunkt 3
In die Haupthalle zurückkehren, die gegenüberliegende Treppe hochsteigen
Am Zwischenpodest die linke Treppe hochgehen
Die Galerie betreten und ihr bis ans Ende folgen
Rechts die Tür öffnen (Interaktionstaste) und den Raum betreten

9b - Laras Privaträume

Dem Flur bis ans Ende folgen, durch die Tür rechts in Laras Privaträume eintreten
Links von der Tür die beiden Hebel ziehen:
Kontrollpunkt 4
Umdrehen, nach links in Laras Schlafzimmer hinter das Bett laufen: Bronzeschatz (2/16)
Zurück in den Wohnbereich, geradeaus weitergehen ins Ankleidezimmer
(Hinweis: Am Schrank an der Stirnseite kann Lara ein neues Kostüm auswählen
Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Kostüme hängt vom Fortschritt im Spiel ab)
Umdrehen, über den Wohnbereich die Privaträumen verlassen
Kontrollpunkt 5
Über den Flur wieder zurückgehen zur Galerie

9c - Die Haupthalle II

Der Galerie bis zur Treppe folgen
An der Metallplatte über der verschlossenen Nische den Magnethaken benutzen: Bronzeschatz (3/16)
Kontrollpunkt 6
Nach rechts wenden, über die Treppen zur gegenüberliegenden Galerie gehen
Hier ein paar Schritte nach rechts gehen, umdrehen
Den Metallzylinder über der verschlossenen Nische beschießen (Manuelles Zielen): Silberschatz (1/10)
Kontrollpunkt 7
Über die Treppen wieder zurückgehen zur vorherigen Galerie, dort die erste Tür öffnen

9d - Die Bibliothek I

Dem Flur bis ans Ende folgen, rechts die Bibliothek betreten
Geradeaus zum Schreibtisch gehen: PLS
Kontrollpunkt 8
Umdrehen, zurückgehen in Richtung Tür
Nach links wenden, den Bretterverschlag zerschießen: Silberschatz (2/10)
Das Bücherregal aus der Nische auf den Bodenschalter links vom Schreibtisch ziehen/schieben
Lara an die Ecke des Schreibtisches nahe der Treppe positionieren, nach oben schauen
Den Magnethaken an den Metallbeschlag unter dem kleinen Regal rechts vom Fenster werfen
Das Regal herausziehen
Kontrollpunkt 9
Das Bücherregal auf den Bodenschalter rechts vom Schreibtisch ziehen/schieben
Kontrollpunkt 10
(Hinweis: Links der Treppe müßte sich bei niedergedrückten Bodenschaltern eine Geheimtür öffnen
Falls sie verschlossen bleibt, sollte man die Bücherregale nochmal neu platzieren
Ggf. die Bodenschalter vorher mit Laras Eigengewicht niederdrücken)
Die Treppe nach oben gehen, die Galerie umrunden
Den Raum betreten, rechts in der Ecke liegt ein Bronzeschatz (4/16)
Schräg gegenüber den Hebel ziehen: Bronzeschatz (5/16)
Kontrollpunkt 11
In den unteren Raum zurückkehren
Den Geheimgang betreten, das Persönliche Lichtsystem (PLS) aktivieren
Die Treppe hinablaufen: Silberschatz (3/10)
Nach rechts wenden, rechts hinter dem Kistenstapel die Zunge der goldenen Maske drücken
Kontrollpunkt 12
Zur Steintafel links neben der Maske gehen
Mit der Interaktionstaste die Inschrift zum 1. Teil des Rätsels, der zum Goldschatz führt, freilegen:

ÜBER DEN WASSERN WENDEN SICH ZWEI SCHWESTERN DEN RÜCKEN ZU,
AUF DASS DER PFAD UNBEWACHT BLEIBE.

Nach links wenden, die Kisten in der Ecke zerschießen: Bronzeschatz (6/16)
Erneut nach links wenden, dem Gang folgen
Die Treppen hochsteigen, die Zunge der zweiten goldenen Maske drücken
(Öffnet Tür zu den Privaträumen)
Kontrollpunkt 13
Durch Laras Privaträume in die Haupthalle zurückkehren

9e - Die Schwimmhalle

(Hinweis: Der aufgeführte Lösungsweg ist nicht der einzig mögliche, um hier Schätze zu finden
So gibt es bspw. noch andere Möglichkeiten, um zum 5. Silberschatz zu gelangen)
Durch die Tür rechts neben dem Kamin gehen
Dem Gang bis in die Schwimmhalle folgen
Am Pool nach rechts gehen
Die beiden Fischstatuen so weit wie möglich aus den Nischen ziehen
Das Becken weiter umrunden, an der Stirnseite anhalten
Mit dem Magnethaken den Speer aus der Kriegerstatue ziehen
Zu den beiden Liegstühlen rechts in der Ecke laufen: Bronzeschatz (7/16)
Auf dieser Seite des Pools ein paar Schritte zurückgehen in Richtung Eingang
Die dritte Fischstatue bis ganz an den Beckenrand ziehen/schieben: Bronzeschatz (8/16)
Ins Wasser springen, diagonal nach rechts tauchen: Bronzeschatz (9/16)
Das Becken auf der anderen Seite verlassen
Auf die Fischstatue vor den drei Liegestühlen klettern
Zum Speer der Statue springen, schwingen
An die Kante des Balkons springen, diesen ganz nach rechts umhangeln
Am Ende rückwärts auf die Plattform der Fischstatue springen
Zum Speer der zweiten Statue springen, schwingen
Zur Kante des Balkons springen, hochziehen
Nach rechts gehen, das Sprungbrett betreten: Bronzeschatz (10/16)
Umdrehen, zu den beiden Statuen mit den Speeren gehen
Die Statuen so drehen, daß sie mit dem Gesicht zueinander stehen
Kontrollpunkt 14
Zwischen den Statuen hindurchgehen, die Zunge der goldenen Maske drücken
(Öffnet Unterwassergitter)
Kontrollpunkt 15
(Bug: Diese Aktion, die das Unterwassergitter öffnet, vor der nachfolgenden ausführen
Wenn die Hinweisen zum 2. Rätsel erscheinen, läßt sich evtl. der Zungenschalter nicht aktivieren
Dieser Bug trat vorwiegend bei Spielern auf, die keinen Patch installiert hatten)
Die Statuen jetzt so drehen, daß sie Rücken an Rücken stehen
(Hinweis: Voraussetzung für diese Aktion ist, daß das 1. Rätsel im Geheimgang gefunden wurde)
Kontrollpunkt 16
Zur Steintafel zwischen den Statuen gehen
Mit der Interaktionstaste die Inschrift zum 2. Teil des Rätsels, der zum Goldschatz führt, freilegen:

IN DER HALLE DES WISSENS ENTHÜLLEN NACHEINANDER
COELIN, TOPAS, VIRIDIAN UND KARMESIN IHR ARKANUM.

(Anmerkung: Bei Coelin, Viridian und Karmesin handelt es sich um Farbpigmente
Sie finden in der Malerei Verwendung
Coelin ist ein blaues Pigment, Viridian ein grünes Chromoxid, Karmesin ein roter Farbstoff
Der Topas ist ein Edelstein, der u.a. gelb sein kann)
Umdrehen, nach links an die Kante des Balkons treten
(Hinweis: Falls vergessen wurde, die Speere herauszuziehen, kann es jetzt nachgeholt werden)
Zum Speer der Statue springen, schwingen
Den Magnethaken an den an der Decke hängenden Metallkörper werfen (2x Sprungtaste drücken)
Zum nächsten Speer springen, schwingen, weiterspringen zur Plattform mit der Kugel
Nach rechts in die Mitte zum springenden Pferd gehen: Fernglas
Kontrollpunkt 17
Hinter die rechte Fischstatue laufen: Silberschatz (4/10)
Zurückgehen zur Mitte der Empore, die blaue Kugel von der linken Fischstatue ziehen
Die Kugel auf den runden Bodenschalter rollen
(Senkt über dem Pool die hängende Plattform)
An die Emporenkante vor der kugellosen Statue gehen, hinabspringen
Geradeaus weitergehen zur Fischstatue an der Poolkante
(Hinweis: Die Fischstatue ganz an den Beckenrand schieben, falls nicht vorher schon geschehen
Anderenfalls schafft Lara den folgenden Sprung nicht)
Hinaufklettern, der Raummitte zuwenden
Zur begrünten Hängeplattform springen, hinaufziehen
Den Magnethaken zum halbrunden Balkon werfen, die Plattform zum Schwingen bringen
Wenn die Plattform nah genug am Balkon ist, hinüberspringen: Silberschatz (5/10)
In den Pool springen, rechts den Unterwasserhebel ziehen
(Öffnet 2. Unterwassergitter)
Kontrollpunkt 18
Luft holen, durch das nun geöffnete Unterwassertor im Pool tauchen: Silberschatz (6/10)
Weitertauchen (das nächste Tor öffnet sich automatisch)
Am Ende der Unterwasserpassage auftauchen, das Wasserbecken verlassen

9f - Die Sporthalle

(Hinweis: Der hier beschriebene Lösungsweg zeigt eine der möglichen Kletterrouten auf
Einige der Schätze sind auch über andere Kletterwege zu erreichen)
Umdrehen, ins Wasser zurückspringen, rechts hinter die Säule tauchen: Bronzeschatz (11/16)
Auftauchen und aus dem Wasser steigen
Ganz vorn an die Kante des Wasserbeckens stellen
Zum gegenüberliegenden Felsplateau springen: Silberschatz (7/10)
Ins Wasser springen, zum Beckenrand zurückschwimmen, aus dem Wasser steigen
Nach rechts zum freistehenden Felsblock gehen, an den Spalt hochspringen
Rückwärts zum hohen Reck springen, schwingen, zur senkrechten Stange springen
Hochklettern, an die Querstange des hufeisenförmigen Turngeräts springen
Schwingen, zur senkrechten Stange an der Wand springen
Etwas höher klettern, nach rechts an den Felsspalt springen, nach rechts um die Ecke hangeln
Zum darüberliegenden Spalt springen, nach rechts um die Ecke hangeln
Auf die darunterliegende Schräge fallen lassen
Sofort aus dem Rutschen heraus an den Felsspalt an der Wand springen
Zu den darüberliegenden grünen Klettergriffen springen, höher klettern
Nach rechts an den Felsspalt springen, nach rechts hangeln
Zur Querstange nach rechts springen, schwingen, zur nächsten Querstange springen
Schwingen, zum Felsspalt springen, nach links hangeln, fallen lassen: Bronzeschatz (12/16)
Nach unten ins Wasser springen, das Becken verlassen
Umdrehen, Richtung Wasserbecken schauen
Den Magnethaken an die goldene Kugel an der Felswand gegenüber werfen
Die Felswand herausklappen
Die gleiche Klettertour nochmal bis zum Felsspalt nach den Klettergriffen absolvieren
(Felsblock, hohes Reck, Stange, Querstange, Stange, Spalt, Schräge, Spalt, Klettergriffe, Spalt)
Ganz nach rechts hangeln, rückwärts zur Querstange springen, schwingen
Zur nächsten Querstange springen, erneut schwingen, zur dritten Querstange springen
Ein weiteres Mal schwingen und zur hängenden Plattform springen
Die Plattform mit dem Magnethaken so weit wie möglich nach links zur Nische über der Tür ziehen
In die Nische springen: Silberschatz (8/10)
Über die darunterliegenden 2 Querstangen nach unten fallen lassen
Zum hufeisenförmigen Turngerät gehen, es mit dem Magnethaken in die Senkrechte ziehen
Beim freistehenden Felsblock erneut an den Spalt springen, rückwärts zum hohen Reck springen
Schwingen, zur senkrechten Stange springen
Höher klettern, an die Stange beim eben gedrehten Turngerät springen
Um 90 Grad nach links drehen, zur nächsten Stange springen
Nach oben klettern, zum Felsspalt gegenüber springen
Nach rechts hangeln, in die Nische springen: Bronzeschatz (13/16)
Nach unten fallen lassen
Zum niedrigen Reck nahe dem Eingang gehen
Rechts daneben stellen, die bewegliche Querstange mit dem Magnethaken nach rechts drehen
Unter das niedrige Reck stellen, hochspringen, schwingen, an die senkrechte Stange springen
Weiterspringen zur eben gedrehten Querstange, nach links hangeln, schwingen
Auf die Schräge springen
Aus dem Rutschen heraus gleich rechts an den Felsspalt weiterspringen
Zum darüberliegenden Spalt springen
Rückwärts zur senkrechten Stange springen, hochklettern
Weiterspringen zur nächsten senkrechten Stange, auf die Schräge fallen lassen
Aus dem Rutschen heraus in die Nische springen: Bronzeschatz (14/16)
Nach unten fallen lassen
Die Klettertour bis zum Felsspalt nach der ersten Schräge wiederholen
(Niedriges Reck, senkrechte Stange, Querstange, Schräge, Felsspalt)
Diesmal nach rechts um die Ecke hangeln, zur senkrechten Stange rechts springen
Geradeaus zur Stange an der Wand springen, nach rechts an den Felsspalt springen
Nach rechts weiterhangeln, rechts an die Leiter springen
Etwas höher klettern, nach links zur senkrechten Stange an der Wand springen
Weiterspringen nach links zur Nische: Bronzeschatz (15/16)
An die Kante hängen, nach rechts hangeln
Wieder zurückspringen zur senkrechten Stange an der Wand
Nach rechts weiterspringen zur Leiter, etwas nach unten klettern
Nach rechts zum unteren Felsspalt springen, nach rechts hangeln
Zum darüberliegenden Spalt springen, ganz nach links hangeln
Rückwärts an die senkrechte Stange springen
Lara zur Nische hin ausrichten, geradeaus an die Querstange rechts über der Nische springen
Fallen lassen, in die Nische hochziehen: Bronzeschatz (16/16)
Nach unten fallen lassen
Zur Leiter an der Wand, den Magnethaken benutzen, um sie umzuklappen
Erneut die Klettertour bis zum Felsspalt nach der ersten Schräge wiederholen
(Niedriges Reck, senkrechte Stange, Querstange, Schräge, Felsspalt)
Wieder nach rechts um die Ecke hangeln, die bekannte Route bis zur Leiter fortsetzen
(2x senkrechte Stange, Felsspalt, Leiter)
Die Leiter nach oben klettern, nach rechts auf die hängende Plattform springen
Geradeaus zur zweiten hängenden Plattform springen: Silberschatz (9/10)
Ins Wasser springen, das Wasserbecken verlassen, die Sporthalle durch den Ausgang verlassen
Kontrollpunkt 19
Geradeaus über den Innenhof zum Eingang gegenüber gehen
Dem Gang bis in die Haupthalle folgen
Die Treppe hinaufgehen, am Zwischenpodest links abbiegen
Durch die erste Tür auf der Galerie gehen, dem Gang bis ans Ende folgen
Rechts die Tür öffnen, erneut die Bibliothek betreten

9g - Die Bibliothek II

(Hinweis: Die Reihenfolge der Bücher ergibt sich aus dem Rätsel in der Schwimmhalle)
Nach rechts wenden, das blaue Buch ins Regal schieben
Geradeaus weitergehen, die Treppe hochsteigen
Die Galerie umrunden, den angrenzenden Raum betreten
Nach links wenden, das gelbe Buch ins Regal schieben
Den Raum verlassen, auf halbem Weg zur Treppe das grüne Buch ins Regal schieben
Die Treppe hinabsteigen, nach links wenden, geradeaus, das rote Buch ins Regal schieben
Kontrollpunkt 20
Nach rechts wenden, die Nische betreten: Silberschatz (10/10)
Mit der Interaktionstaste die Inschrift zum 3. Teil des Rätsels, der zum Goldschatz führt, freilegen:

ÜBER DER FEUERSTELLE LASSEN DIE ENTHÜLLTEN FRATZEN,
BERÜHRT VON EILIGER HAST, ERSTEHEN, WAS ERSTEHEN SOLL.

Die Bibliothek verlassen
Kontrollpunkt 21
Dem Gang bis zur Tür zur Galerie folgen, die Galerie betreten

9h - Die Haupthalle III

Nach rechts, der Galerie bis ans Ende folgen
Mit dem Magnethaken die Speere rechts an der Wand über Zips Zentrale herunterziehen
Nach rechts zur goldenen Maske wenden
(Hinweis: Ab jetzt ist Timing angesagt!)
Mit der Interaktionstaste die Zunge berühren, schnell nach links wenden
Zum ersten Speer springen, 1x schwingen
Sofort zum zweiten Speer springen, 1x schwingen
Unverzüglich zum dritten Speer springen, schwingen
Zur anderen Galerieseite springen, die Zunge der anderen goldenen Maske drücken
(Während der Sequenz drehen sich die Tafeln mit den goldenen Masken auf der Galerie
Wieder wird eine Inschrift sichtbar)
Kontrollpunkt 22
Mit der Interaktionstaste die Inschrift zum 4. Teil des Rätsels, der zum Goldschatz führt, freilegen:

DIE AUFGESTIEGENE ATHENE WENDET SICH DER SONNE ZU,
AUF DASS DEREN LAST IHREN GÜLDENEN LORBEER ENTHÜLLE.

Der Galerie bis ans Ende folgen, die Treppe hinuntergehen
Die Statue der Athene so drehen, daß sie zum Fenster blickt
Den Bodenschalter mit dem Sonnensymbol vor der Treppe betreten
Kontrollpunkt 23
Die Treppe erneut hochsteigen, wieder ans Ende der Galerie gehen
Über den ersten zum mittleren Speer springen/schwingen
Zur Speerspitze hangeln, fallen lassen: Goldschatz (1/1)
Kontrollpunkt 24

Hinweis: Hat man alle Schätze gefunden und gespeichert, wurde das Spiel mit 100% gemeistert
Legend kann regulär oder aber als Zeitspiel wiederholt werden

© hagix.net 1997 - 2017 Alle Rechte vorbehalten, s. Impressum. Letzte Änderung dieser Seite: 10.5.2007